Benutzerprofil

1-Euro-Rudi

Registriert seit: 17.12.2010
Beiträge: 25
Seite 1 von 2
08.04.2011, 15:09 Uhr

Spiegel Online ist der eigentliche Angstmacher ... und mir graut bei der Vorstellung, welch minimale Chance wir haben werden uns korrekt und sachlich zu informieren, wenn es in Deutschland massive Probleme mit einem AKW gibt. mehr

06.04.2011, 20:21 Uhr

Spiegel online - und etwas benennen? Die Hoffnung habe ich inzwischen aufgegeben. SPON übt sich allenfalls im Übersetzen irgendwelcher dubiosen Infos - unverstanden aufbereitet und meist auf peinliche Weise sachlich falsch bzw. [...] mehr

06.04.2011, 10:31 Uhr

Gute Nachricht? Ich sehe da keinen wesentlichen Unterschied, ob das Wasser nun unkontrolliert durch einen Riss in den Pazifik strömt, oder sich nach Schließen des Risses zunächst im Gebäude sammelt um dann [...] mehr

27.03.2011, 09:31 Uhr

Ja und? Jeder Feuerwehrmann weiß, dass überschüssiges Löschwasser je nach havariertem Objekt mit bestimmten Schadstoffen belastet ist. Chemiefabriken haben darum üblicherweise spezielle [...] mehr

25.03.2011, 11:18 Uhr

Reaktorbehälter geborsten - warum? - seit Tagen waren die Brennelemente nur teilweise gekühlt - die trockenen Zonen sind porös/offen/abgeschmolzen - die ausgetretenen Stoffe sammeln sich im RDB - nebenan im Turbinengebäude wird [...] mehr

23.03.2011, 15:26 Uhr

Nun seien Sie mal nicht so spitzfindig. der Spiegel schreibt auch immer wieder, die Feuerwehrleute würden den Reaktor mit Wasserwerfern "kühlen". Ohne mal einen Gedanken darauf zu verschwenden, wie das Wasser eigentlich durch [...] mehr

20.03.2011, 13:51 Uhr

Sie haben keinen Plan. So einfach ist das. mehr

19.03.2011, 19:46 Uhr

So unrealistisch es ist ... ... ein neues AKW innerhalb von einer Woche zu bauen, so unrealistisch ist es, ein in seiner technischen Infrastruktur massiv gestörtes Werk "mal eben" in einer Woche zu reparieren. [...] mehr

19.03.2011, 09:41 Uhr

ausgetreten - wo denn? aus kleinen Erdspalten? Und was ist das für ein Spinat, der Mitte März bei Schneefall geerntet wird? mehr

12.03.2011, 12:56 Uhr

Aua "... Um die Hitze zu lindern wurde Dampf aus dem Kraft gelassen, womöglich war er radioaktiv belastet. Die Notmaßnahme hat offenbar nichts genützt: Der Reaktor scheint sich unkontrolliert [...] mehr

12.03.2011, 11:35 Uhr

stimmt ... ... sofern die ins Meer laufenden Kühlwasserleitungen durch den Tsunami nicht verschlammt/zerstört sind. mehr

07.03.2011, 22:11 Uhr

Einmal mehr ... findet sich auch hier eben KEINE Antwort. Warum kann nicht einmal die Presse selber die Verantwortung übernehmen? Und eine konkrete Liste ins Netz stellen. Stattdessen wird weiter verunsichert und das [...] mehr

01.03.2011, 13:47 Uhr

doch kein Rückgrat - dann ist es gut, dass er weg ist, der Mann. mehr

28.02.2011, 15:53 Uhr

Viele, viele Zeilen ... doch am Ende bleiben Sie leider den Beweis schuldig, warum sich die Qualität unserer Wissenschaft(ler) ausgerechnet durch einen Rücktritt Guttenbergs verbessern sollte? Guttenberg IST de facto kein [...] mehr

26.02.2011, 19:01 Uhr

Erbsenzähler? Werter Konserv1, Ihre Fantasie in allen Ehren - aber uns 1-Euro-Jobber interessiert vor allem mal, ob wir uns morgen noch ne Kanne Heizöl leisten können, oder wir uns den Arsch abfrieren müssen. [...] mehr

26.02.2011, 16:58 Uhr

unqualifizierter Müll? werter Vopana, wie ich bereits an anderer Stelle ausgeführt habe, läßt sich ein Krieg gegen die Taliban mit Sicherheit nicht auf ehrenhafte Weise gewinnen. Hier ist "Täuschen, Tarnen und [...] mehr

26.02.2011, 15:48 Uhr

Umso beruhigender ... ... wenn Menschen wie Sie in der Minderheit sind. mehr

26.02.2011, 15:02 Uhr

Wenn die Wissenschaft .... ab und an ganz offensichtlich Bauern-Opfer braucht,um ihre elitären Pfründe zu sichern, ist das eine Sache. Dass jedoch ausgerechnet Herr zu Guttenberg dafür herhalten soll, akzeptiere weder ich, noch [...] mehr

24.02.2011, 12:28 Uhr

bin absolut Ihrer Meinung: Allein die Dreistigkeit, mit der sich ausgerechnet ein anerkannter Kriegsdienstverweigerer wie Jürgen Trittin - in der Sache somit völlig inkompentent - wortreich in Szene setzt, spricht Bände: [...] mehr

23.02.2011, 22:14 Uhr

Entschuldigung ... ... aber ich vermag Ihnen grammatisch wie inhaltlich nicht recht zu folgen. Falscher Film? Nichtsdestotrotz ein klares JA zu Ihrer Frage. mehr

Seite 1 von 2