Benutzerprofil

frsn2

Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 22
Seite 1 von 2
05.01.2011, 16:50 Uhr

Vielleicht auch hier Time wounds all heels! mehr

29.12.2010, 20:29 Uhr

Frage Das verstörte Spiegelei [QUOTE=spiegel-hai;6872215]gerne behauptet, nicht nachgewiesen. Entpuppen sich die Vorwürfe gegen Assange wirklich als lächerlich, gleich ob in Schweden oder in GB, wird er [...] mehr

29.12.2010, 19:53 Uhr

Sozialbedingt Eigentlich habe ich nur immer mehr bi-neugierigere Frauen als Männer kennengelernt. Frauen scheinen mit Bi-Sexualität viel einfacher und spielerischer klar zu kommen, als Männer. In Japan z.B. [...] mehr

29.12.2010, 16:00 Uhr

Zoll Also ich vergass zu erwähnen, dass solche Profiler in Deutschland hauptsächlich vom Zoll sind. In den USA, Frankreich und anderen Länder wohl auch in Zusammenarbeit mit Sicherheitsbehörden. Rasse [...] mehr

29.12.2010, 15:26 Uhr

Genau Profiling wird seit zig Jahren in allen grossen Flughäfen betrieben. Die Profiler sitzen an Bildschirmen und sehen sich Verhaltensmuster von ankommenden Passagieren an. Wirkt jemand zu cool oder [...] mehr

29.12.2010, 15:10 Uhr

In Sachen Legitimation Eigentliche Aufgabe der DEA ist, den Drogenmarkt zu regulieren und das Monopol zu verteidigen. Gäbe es in den USA und in Europa keinen Markt für Drogen, würde sich das Problem von allein [...] mehr

29.12.2010, 13:18 Uhr

Leicht vergiftet Endlich mal ein Podiumsplatz, über den Ackermann sich sicherlich nicht freuen wird. mehr

29.12.2010, 10:57 Uhr

Schon bemerkenswert und pathetisch, wie Sie Ihre Ahnungslosigkeit hier an den Pranger stellen. Der Gebrauch von Kokablättern ist in den meisten südamerikanischen Ländern so selbstverständlich, wie die Herstellung [...] mehr

29.12.2010, 10:43 Uhr

Schon bemerkenswert und pathetisch, wie Sie Ihre Ahnungslosigkeit hier an den Pranger stellen. Der Gebrauch von Kokablättern ist in den meisten südamerikanischen Ländern so selbstverständlich, wie die [...] mehr

28.12.2010, 20:03 Uhr

Also wirklich Die linken Gruppierungen finanzierenn durch diesen An/Verkauf von Kokain ihre Waffenkäufe, da die Gegner Waffen von den USA bekämen. Was natürlich totaler Quatsch ist, den Sie da schreiben. Der [...] mehr

28.12.2010, 19:39 Uhr

Und wenn sie nicht gestorben sind... Um eines klar zu stellen, die bolivianische Polizei und Justiz ist bekanntermassen in Südamerika Spitzenreiter in Sachen Korruption. So etwas wie "korruptionsfreier Polizeioffizier" ist [...] mehr

28.12.2010, 12:33 Uhr

Wurde Zeit The Master`s Voice. Endlich mal eine Stimme von Grube`s roundtable, der hier allen Lästerern Einhalt gebietet! mehr

27.12.2010, 23:46 Uhr

Persönliche Erfahrungen Ich bin kein Wikileaks, sondern schreibe hier über persönliche Erfahrungen in Bolivien. Meine Kinder besuchten dort die Deutsche Schule in Achumani/La Paz nicht weit entfernt von Calvert, dem [...] mehr

27.12.2010, 20:42 Uhr

Erinnerungen Aus Bolivien weiss ich, dass dort die DEA, bis Evo Morales kam, soetwas wie der Beelzebub war, vor denen Indiomütter ihre Kinder warnten. Eine Art Schattenmacht, auf die jede Regierung zu hören [...] mehr

23.12.2010, 17:12 Uhr

Zur Faktenlage Die beiden Damen haben weder eine Anzeige erstattet, noch hatten sie vor eine solche zu erstatten. Auch das sollte inzwischen in Ihren Gehirnmodulen angelangt sein. Sie suchten eine polizeiliche [...] mehr

23.12.2010, 16:25 Uhr

Die Verwässerungsstrategen Ihr verbohrter Widerstand gegenüber der klaren Faktenlage ist entweder, was ich für Sie hoffe, einträglich oder aber pathologisch. Ein Besuch in einer entsprechenden Praxis wäre dann wohl [...] mehr

22.12.2010, 18:51 Uhr

Die Masse der Wahrheit Wirklich faszinierend ist, dass vor allen Dingen BILD und Daily Mail Leser, sich kein U für ein X vormachen lassen. Bei BILD kann man die Verzweifelung der Redaktion praktisch spüren, wie diese [...] mehr

22.12.2010, 18:36 Uhr

Nachlesen http://www.guardian.co.uk/share/369146421 Wenn man noch irgendwelche Zweifel bezüglich amerikanischer Rechtsstaatlichkeit hat, sollte man sich diesen Artikel gut durchlesen. Wie Gesetze [...] mehr

22.12.2010, 17:56 Uhr

Scheint mir auch so In der NYT wurde Wikileaks schon vor einer Woche begraben, in Le Monde fast auch, El Pais bringt auch kaum noch was und dieses Magazin schläfert das Thema inzwischen auch beharrlich ein. Dabei [...] mehr

22.12.2010, 16:23 Uhr

Wo soll man da anfangen..... Lesen Sie nur einmal die Geschichte der Famile Bush und ihren Chronies. Wie war das noch einmal bei der Stimmenauszählung in Florida, bei der Bush jr. unrechtmässig zum Präsidenten wurde. Der [...] mehr

Seite 1 von 2