Benutzerprofil

mpitt

Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 336
Seite 1 von 17
22.06.2019, 12:05 Uhr

Das Handwerk legen Es ist an der Zeit, daß den anonymen Plagiatsjägern ihr schmutziges Handwerk gelegt wird. Diese Kampagnen sind spätestens seit dem Fall Schavan als das anzusehen, was sie eigentlich sind: nämlich [...] mehr

18.06.2019, 10:05 Uhr

Kritik an Direktwahlen Lesen Sie einfach die Zahlen der Statistischen Landesämter. Bei vielen Direktwahlen liegt die Wahlbeteiligung um oder unter 30 %. Dies betrifft Vertreter aller Parteien. Als Beispiel dienen die [...] mehr

17.06.2019, 18:18 Uhr

Gewagte Behauptung Ich halte das für eine sehr gewagte Behauptung von Herrn Kuzmany, wenn ich auch den Begriff Angst vermeiden würde. Ich würde eher den Begriff Abneigung gegen eine Verbots- und Umerziehungsorgie [...] mehr

25.05.2019, 11:44 Uhr

Herrlich unkorrekt Was Ralf König auszeichnet, ist die herrlich politisch unkorrekte Art und Weise, wie er die eigene Klientel aufs Korn nimmt. Selbstironie ist bekanntlich nicht die Sache der Fundamentalisten, was man [...] mehr

19.04.2019, 18:06 Uhr

Es gibt das Reparationsabkommen von 1946, das Londoner Schuldenabkommen von 1952 und eben den Zwei-plus-Vier-Vertrag, den Sie fälschlicherweise als Konstrukt bezeichnen. Was brauchen Sie noch? [...] mehr

19.04.2019, 11:54 Uhr

Zum x-ten Mal Diese Forderungen entbehren jeder völkerrechtlichen Grundlage, ja sie sind geradezu absurd. Tsipras hat sich schon dadurch diskreditiert, daß er mit Rechtsradikalen paktiert um sich eine [...] mehr

15.04.2019, 17:48 Uhr

Wahlsieger? Also Wahlsieger sehen anders aus. In Wahrheit haben etliche Parteien unter 20 Prozent erzielt und liegen dicht beieinander. Es zeigt vielmehr einen Trend, der auch bei uns immer deutlicher wird. Es [...] mehr

08.04.2019, 17:59 Uhr

Bei meinem letzten Besuch... ...auf der Fraueninsel im September vergangenen Jahres war die Inschrift nicht mehr zu sehen. Es waren nur noch die seitlich angebrachten Grabinschriften von Jodls Frauen zu erkennen. Der Streit [...] mehr

06.04.2019, 11:29 Uhr

Angesichts solcher Forderungen... ...wähnt man sich in der geschlossenen Abteilung eines Irrenhauses. Aber die sollen ja auch wählen dürfen. Der Kommentator "funkstörung" hat recht. Politiker einer bestimmten Richtung wehren [...] mehr

03.04.2019, 10:57 Uhr

Wunschdenken Die Annahme, die Mehrheit der Deutschen stehe der EU positiv gegenüber, ist pures Wunschdenken. Das Brüsseler Bürokratiemonster, die vermehrte Abgabe nationalstaatlicher Souveränität an die EU, die [...] mehr

25.03.2019, 13:01 Uhr

Über Geschmack läßt sich streiten Die Deutungshoheit über solche Aktionen kann man nicht den Berufsempörten überlassen. Wenn einem die Reaktionen auf diese Kampagne etwas vor Augen führen, dann daß die wahren Spießer heute links sind. mehr

21.03.2019, 16:03 Uhr

Kein 1300er Das Foto zeigt keinen 1300er im Original, sondern ein nachträglich zusammengebasteltes Fahrzeug. Lediglich der Schriftzug auf der Motorhaube deutet darauf hin. Karosserie und Außenausstattung stammen [...] mehr

13.03.2019, 11:50 Uhr

911 gab es zu Janis Zeiten schon chrismuk2011 hat recht. Der Porsche ist ein 356 C Cabrio. Er wurde bis 1965 gebaut. Dann fängt es aber an: Den 911 gibt es seit 1964, also ein Jahr parallel und Janis Joplin starb 1970. Es gab ihn [...] mehr

11.03.2019, 16:24 Uhr

Was Münte gemacht hat... ...nennt man Realpolitik. Ohne die Agenda 2010 gäbe es 5 bis 6 Millionen Arbeitslose. In Details wurden Fehler gemacht, aber die Richtung hat gestimmt. Und es wurde falsch kommuniziert. Müntefering [...] mehr

02.03.2019, 11:19 Uhr

Am Thema vorbei Es gab Ende der sechziger Jahre gute Gründe, das Wahlalter von 21 auf 18 Jahre herabzusetzen, so daß bei der Bundestagswahl 1972 erstmals 18jährige wählen durften. Man mußte sich schließlich eventuell [...] mehr

22.02.2019, 13:23 Uhr

Welche Studenten? In der Überschrift wird behauptet, Studenten hätten den Text sexistisch gefunden. Dies ist zumindest mißverständlich, denn es handelte sich um den Asta, der, wenn man die mikroskopisch geringe [...] mehr

31.01.2019, 15:28 Uhr

Was ist irrational? Irrational ist die Art und Weise, in der Grenzwerte und Todesfälle in die Debatte eingeführt werden, ohne daß es hierfür tatsächlich nachweisbare Belege gibt. Zum x-ten Mal: Alle Angaben beruhen auf [...] mehr

25.01.2019, 16:22 Uhr

Im Gegenteil Hier wird gar nichts beiseite gewischt, sondern hier wird zum ersten Mal darauf hingewiesen, daß die sogenannten Studien, auf denen diese Grenzwerte fußen, die Aussagekraft von "nachts ist es [...] mehr

16.01.2019, 18:59 Uhr

Das Schlimmste, ... ...was Corbyn passieren könnte, ist, wenn er nach dem britischen Mehrheitswahlrecht bei Neuwahlen mit Labour einen Sieg erringen und Premierminister werden würde. Er wäre nach wenigen Monaten [...] mehr

29.11.2018, 18:04 Uhr

Nicht unbedingt demokratisch Der AfD steht eine Vizepräsidentenposition zu. So ist das Verhalten derer, die so gern die Demokratie für sich reklamieren nicht sehr demokratisch. Solange Pau und Roth als Vizepräsidentinnen [...] mehr

Seite 1 von 17