Benutzerprofil

nojoe

Registriert seit: 29.12.2010
Beiträge: 484
Seite 2 von 25
11.09.2017, 19:25 Uhr

Liberales Deutschland??? Die einzige etablierte liberale Partei in Deutschland ist die FDP mit 8-9 Prozent in den Prognosen. Die anderen Parteien sind paternalistisch: die SPD lässt durch das Netzwerkdurchsetzungsgesetz [...] mehr

01.09.2017, 11:28 Uhr

Oxbridge Dort wird auch nur mit Wasser gekocht... mehr

28.08.2017, 13:23 Uhr

Unglaublich Ich kann es nicht glauben, dass es wirklich Menschen gibt, die diesen Vorschlag für gut befinden. Soll das Satire sein??? Ich weise die Linken darauf hin, dass das auch ihre tollen konspirativen [...] mehr

01.08.2017, 23:08 Uhr

Unterstellung "Die Regierung Trump ist zwar abstoßend vulgär, xenophob, nationalistisch und rückwärtsgewandt" Ich würde mich hüten, Trumps Taten irgendeinen Sinn oder eine Agenda zu Grunde zu legen. Das [...] mehr

12.07.2017, 14:47 Uhr

Verharmlosung Herr Lobo, leider merkt man wie Sie sich winden und Gewalt in gute und schlechte Gewalt einteilen. Die Gewalt der Rechten und die der Linken ähneln sich deutlich mehr, als Sie hier beschreiben. [...] mehr

05.07.2017, 13:20 Uhr

absurd Dann sollten wir auch gleich alle Leute hochloben, die für Frieden beten: Ihr Beitrag zu einer besseren Welt ist nicht weniger als der der, die dort protestieren für eine Traumwelt ohne die Zwänge der [...] mehr

03.07.2017, 20:28 Uhr

Lieber Herr Augstein Das Einzige, was mich wirklich schockiert, ist wie übersensibel die Gesellschaft geworden ist. An dem Beitrag mag inhaltlich etwas auszusetzen sein. Dass die Empörungsmaschinerie jetzt aber auf die [...] mehr

03.07.2017, 12:57 Uhr

ZPS und Schlingensief Beide haben oder hatten ein totalitäres Weltbild, ZPS vielleicht sogar mehr als Schlingensief. Letzerer war aber einfach so genial, dass man ihm das verzeihen konnte. Das Problem beim ZPS ist, dass [...] mehr

31.05.2017, 14:20 Uhr

Kommentar Den Fall Amri kann man mittlerweile auch zum Punkt Vertuschung zählen. Was die Vorratsdatenspeicherung angeht bin ich etwas zwiegespalten. Einerseits ist die anlasslose Überwachung sicherlich ein [...] mehr

02.04.2017, 14:17 Uhr

Wow Einen solch selbstkritischen Kommentar habe ich bei Spiegel Online schon lange nicht mehr gelesen. Respekt! Vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung. mehr

29.03.2017, 19:10 Uhr

Zustimmung Ich muss Ihnen zustimmen. Ein Ausblick auf das, was wirklich relevant ist scheint mir hier aber angemessen: die verbliebenen zeitlosen Unterrichtskomponenten sind zu stärken. An den Schulen verkommt [...] mehr

17.10.2016, 22:28 Uhr

Tatsachen China ist keine Marktwirtschaft in unserem Sinne. Für mich stellt sich die Frage nicht. Allzu häufig wird in unseren Zeiten Unwahrheit zu Wahrheit, weil irgendjemand seine Gefühle als verletzt [...] mehr

12.06.2016, 13:44 Uhr

Was wir brauchen Wir brauchen keine Reformpädagogik, wir brauchen einerseits eine Rückbesinnung auf die alten Werte der Schule explizit mit Frontalunterricht, alten Sprachen und vor allem einem großen Gewicht auf [...] mehr

07.05.2016, 15:53 Uhr

Austritt Es muss einen Schuldenschnitt geben gekoppelt an den Austritt Griechenlands aus dem Euro. Das ist auch die Forderung der alten, damals noch neoliberalen, AfD. Das hätte den Vorteil, dass die [...] mehr

27.04.2016, 13:09 Uhr

Soso Also hat die belgische Polizei monatelang versagt bei der Fahndung nach einem Aschenbecher? Abgesehen davon: Verstoßen solche Aussagen nicht gegen den Berufsethos von Anwälten? Ich würde mich nur [...] mehr

25.04.2016, 11:48 Uhr

Stärke Es zeugt von stärke, wenn gerade in unseren Zeiten, in denen es nur noch Schwarz und Weiß zu geben scheint, ein Politiker einen vom anderen Lager vor unangemessenen Angriffen in Schutz nimmt. [...] mehr

24.04.2016, 16:11 Uhr

Abgrenzung Solange die FDP noch meint, sie müsse sich von Luckes Eurokritik distanzieren, ist die FDP unwählbar. Die Eurokrise ist alles andere als gelöst, wer die Nachrichten aufmerksam verfolgt, der weiß, dass [...] mehr

19.04.2016, 18:34 Uhr

Teilweise richtig Sie haben in Teilen recht, aber erklären Sie doch einmal, warum man in diesem Europa nicht Mohammed porträtieren darf, ohne um sein Leben fürchten zu müssen. In dieser Angelegenheit spielen nicht nur [...] mehr

19.04.2016, 18:26 Uhr

Bitte Aufhören Hören Sie bitte endlich damit auf, jeder Koalitionskonstellation einen Ländernamen zu geben. mit der Flagge oder dem Land kann niemand etwa anfangen außer Ihres achtjährigen autistischen Neffen. mehr

10.04.2016, 18:47 Uhr

Korrektur An alle, die hier glauben, Erdogan habe in dieser Sache irgendwie verloren. Dem ist nicht so. Der eizige Verlierer heißt Angela Merkel, deren Flüchtlingspolitiker Böhmermann mit seinem Gedicht bewusst [...] mehr

Seite 2 von 25