Benutzerprofil

nojoe

Registriert seit: 29.12.2010
Beiträge: 484
Seite 1 von 25
21.11.2018, 18:32 Uhr

Verwunderung Das zu lesen verwundert mich doch sehr. Ich war bis vor knapp 4 Jahren kurzzeitig Mitglied der jungen Alternative und war schockiert vor allem über die ständige Hetze einiger oben aufgeführten [...] mehr

12.11.2018, 14:29 Uhr

Großartig Wenn die AfD gegen Merz ist, dann müssen jetzt alle anderen dafür sein, insbesondere unter den eher linken Medien. Ich bin beglückt, denn für diesen Mann bin ich vor kurzem in die CDU eingetreten. mehr

24.08.2018, 12:33 Uhr

Wirklich, Herr Fleischhauer Ich schätze Ihre Arbeit in der Regel sehr, aber das kann man nicht so stehen lassen. Erstmal sind nicht alle Jugendlichen gleich weit entwickelt, manche Männer haben ihren ersten Sex mit 13, viele [...] mehr

02.08.2018, 11:56 Uhr

Wie auch immer, er ist seit Jahren in Bonn tätig und dann darf man auch Bonner genannt werden. Viele Grüße aus dem dortigen mathematischen Institut. mehr

18.07.2018, 21:04 Uhr

Ungeheuerliche Frechheit Dieses Urteil ist eine ungeheuerliche Frechheit, an Ignoranz kaum zu überbieten, inhaltlich mehr als fragwürdig, gegen die junge Generation gerichtet und es trägt eindeutig zur Politikverdrossenheit [...] mehr

24.06.2018, 22:54 Uhr

Falsche Schwerpunkte Ich lese hier: wie meistern wir die Migration, wie kriegen wir mehr Facharbeiter... Meiner Meinung nach sollte die Frage eher sein, wie wir in Automatisierung und Robotik den Anschluss an die [...] mehr

20.06.2018, 17:32 Uhr

An die Redaktion Sie suggerieren hier, dass das Ziel von Horst Seehofer keine europäische Lösung sei, indem Sie eine solche durch Angela Merkel kontrastieren. Das ist allerdings nicht korrekt, Seehofer arbeitet [...] mehr

07.06.2018, 18:33 Uhr

Das eigentliche Problem Das eigentlich Problem hier ist, dass Feiglinge zulange an der Macht festgehalten haben. Frau Merkel ist vor den notwendigen Schritten zurückgewichen, vermutlich weil sie sich nicht durch böse Presse [...] mehr

16.05.2018, 15:10 Uhr

Wenn Sie so gut wissen, wovon Sie reden, und dass ihre Diskussionspartner alle keine Ahnung haben, dann ist Ihnen sicher auch bekannt, wie man dort mittlerweile Entscheidungen trifft auf hoher [...] mehr

14.05.2018, 16:46 Uhr

Augstein Da bleibt einem ja mal wieder die Spucke weg. Unfassbar, was Sie hier von sich geben. mehr

21.03.2018, 09:47 Uhr

Dann zahlen Sie doch einfach ein Vielfaches! Ich hingegen erfreue mich daran, als Student Freunde in anderen Ländern für teilweise weniger als 20€ hin und zurück besuchen zu können. Und von [...] mehr

19.03.2018, 12:41 Uhr

Falsche Debatte Der Bundestag hat entschieden, dass die Bahn privatisiert werden sollte. Demzufolge sind auch marktübliche Gehälter für Manager in Ordnung. Ob das angemessen ist, ist eine andere Sache. Auch wenn die [...] mehr

16.03.2018, 11:54 Uhr

Die eigentliche Frage Die eigentliche Frage ist doch: wie kann eine Studie, die Umwelteinflüsse untersucht, also etwas sehr schwer fassbares, mit angeblich 6000 Todesopfern überhaupt statistisch signifikant sein? Die [...] mehr

16.03.2018, 00:22 Uhr

Ablenkung " Dass man seinen Argumenten zuhören muss, ist selbstverständlich. " Nein, das ist doch genau das Problem. Es ist nicht mehr selbstverständlich, der Verlag hat sich daraufhin distanziert um [...] mehr

15.03.2018, 10:11 Uhr

Vielleicht schafft Trump doch etwas Mich verwundert, wie auch hier im Forum das massive chinesische Staatsdumping verharmlost oder geleugnet wird. Mittlerweile haben es auch viele Wirtschaftsvertreter in diesem Land verstanden, die [...] mehr

05.02.2018, 17:32 Uhr

Donnerwetter, Augstein! Ich bin beglückt bei Spiegel so etwas zu lesen. Als Liberaler teile ich zwar nicht ganz Ihre Auffassung darüber, wie man denn nun richtig zu handeln hat und welche Schritte zu ergreifen sind. Aber ich [...] mehr

31.01.2018, 17:26 Uhr

Oh Danke! Danke, danke, danke für diesen Kommentar. Wenn auch nicht der beste, den ich zu diesem Thema gelesen habe, bin ich beglückt, endlich im Spiegel einen Kommentar zu lesen, in dem jemand zu verstanden [...] mehr

27.01.2018, 00:50 Uhr

Absurd Der Kommentar des Herrn Fricke ist wirklich großartig: er macht sich dadurch zur Karikatur dessen, was Maxim Biller im Interview mit der Zeit so großartig an der 68er Bewegung kritisierte. mehr

04.10.2017, 16:04 Uhr

Reue Ich habe die FDP gewählt und auch viele Menschen dazu zu bewegen versucht. Dass sie sich jetzt mit solchen Kindergartenspielchen beschäftigt, wo man doch wirklich nicht behaupten könnte, es gebe keine [...] mehr

28.09.2017, 23:12 Uhr

Paragraphenreiterei Oder wie andere hier sagen würden: Gesetzestreue. mehr

Seite 1 von 25