Benutzerprofil

martinxmartin

Registriert seit: 01.01.2011
Beiträge: 278
Seite 1 von 14
14.02.2014, 20:08 Uhr

Ich habe mir alle 105 Kommentare angeschaut (Uhrzeit 20.00 Uhr). Dabei gab es nur einen einzigen, der dem Artikel direkt zustimmte. Zwei weitere Kommentare richteten sich gegen die Mehrheit der [...] mehr

31.05.2013, 20:26 Uhr

Sotschi... Wieso sind die Thesen Nemzows, die der Autor am Schluss selbst anzweifelt, überhaupt einen Artikel wert? Man kann ja mal das kleine Sotschi auf der Landkarte suchen und schon wird einem klar warum die [...] mehr

24.04.2013, 13:29 Uhr

Zivilgesellschaft... Wieso hat sich der Westen in den 90ern eigentlich garnicht für die russische Zivilgesellschaft engagiert? Man hat diese im Westen doch weder gefördert noch so sehr medial verteidigt, wie das Heute der [...] mehr

24.04.2013, 13:10 Uhr

Kadyrow... Für die meisten Tschetschenen ist Kadyrow Junior bisher der beste Präsident. Und die Korruptionsvorwürfe sollten sie erstmal belegen. Und selbst wenn dort ein paar Beamte korrupt sind. Kadyrow [...] mehr

16.04.2013, 20:24 Uhr

Gaidar SPON: "Der damalige Präsident Dmitrij Medwedew hatte in der Provinzstadt den ehemaligen Oppositionellen Nikita Belich zum Gouverneur gemacht. Maria Gaidar, die Tochter des Wirtschaftsreformers [...] mehr

25.03.2013, 20:27 Uhr

Diktatorship... Wenn so eine Hausdurchsuchung diktatorisch ist, dann kann Putin ja gleich alle NGO`s verbieten. mehr

18.03.2013, 19:33 Uhr

Jelzin`sche Demokratie "SPIEGEL ONLINE: Jelzins Herrschaft war zwar chaotisch, dank konkurrierender Parteien und TV-Kanälen, aber leidlich demokratisch." Jelzin lag vor der Wahl im Jahr 1996 bei den Umfragen [...] mehr

15.03.2013, 20:47 Uhr

Parteiarbeit... Gerechtes Russland erhoffte sich mit den Gudkows doch nur ein paar Stimmen mehr aus der APO. Schirinowski hat doch genauso Wahlkampf mit den Slogans der APO gegen Putin gemacht. Seit dem [...] mehr

20.02.2013, 21:31 Uhr

Ukrainischer Rechtsstat... Sollen doch die USA oder der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte einfach mal entscheiden ob Julia Timoschenko einen Mord in Auftrag gab oder nicht. ""Eine umfassende, [...] mehr

03.02.2013, 13:30 Uhr

Strafbat, Evakuierung Es gab bei den Sowjets ein Strafbataillon bestehend aus mehreren Hundertausend Soldaten, die bei den schwierigsten Gefechten kämpfen mussten. Allerdings musste da keiner unbewaffnet kämpfen. [...] mehr

29.01.2013, 11:58 Uhr

Strafmaß... Die 12.500 € Strafe betreffen nur juristische Personen. Interessant wird es, wenn Herr Westerwelle mal sagen muss, dass das litauische Gesetz gegen Homo-Propaganda gegen die Europäische [...] mehr

19.01.2013, 00:11 Uhr

Schwere Rückenprobleme? SPON: "Timoschenko schläft ihrem Anwalt zufolge im benachbarten Gesprächszimmer auf dem Boden." Wer schläft denn bitte schön auf dem Boden, wenn er an schweren Rückenproblemen leidet? Ich [...] mehr

16.01.2013, 20:08 Uhr

Armutsgrenze... Laut dem CIA World Factbook liegt die Armutsgrenze in Russland bei etwa 13%. Die Weltbank veröffentlichte in den letzten Jahren eine Grenze zwischen 12-14%. Und die Oligarchen haben jetzt nicht [...] mehr

14.01.2013, 20:01 Uhr

Gebrandmarkt... Eine Opposition, die aus widersprüchlichen Strömungen besteht kann ja auch kein Programm haben. Manche würden GD immer noch kritisieren, wenn er sagen würde, dass die meisten Russen nichts von [...] mehr

11.01.2013, 20:23 Uhr

Politikerin gegen Ukr. Staat. SPON: "Rechnet man die Summen hoch, so würde die Ex-Premierministerin monatlich angeblich fast eine Million Euro allein für die deutschen Ärzte und für ihren Anwalt bezahlen." Genug Geld [...] mehr

29.12.2012, 12:45 Uhr

Doppelte Standards... Ich verstehe die Aufregung nicht. Guatemala hat im Jahr 2009 den USA die Adoption verboten gehabt und man findet keinen einzigen Artikel darüber in der deutschen Presse. Wieso wird hier immer [...] mehr

21.12.2012, 01:44 Uhr

Antwort... Die Russen würden Putin nicht wählen, wenn er nicht Autorität verkörpern würde. Die Russen wollen Hardliner und deswegen wählen sie Hardliner. Wird man wohl akzeptieren können. Und die Korruption [...] mehr

21.12.2012, 01:21 Uhr

nature boy putin ... Es ist aber Putins Verdienst gewesen zu beginnen strategische Konzerne staatlich zu lenken. Die liberale Politik, wie in den 90ern, hätte nichts an den Problemen geändern, die Putin halbwegs [...] mehr

21.12.2012, 01:14 Uhr

nature boy putin  mehr

18.12.2012, 16:10 Uhr

Korruption usw. 300 Mrd. US-Dollar entgehen dem Staat durch Korruption. In Deutschland sind das 250 Mrd. € jährlich. Der Korruptionsschaden aud staatlicher Ebene liegt in Russland bei etwa 300 Mio. US-Dollar [...] mehr

Seite 1 von 14