Benutzerprofil

maxbee

Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 2350
Seite 1 von 118
10.07.2019, 05:58 Uhr

Ohne das Versprechen der Schlepper an ihre Klientele, diese würden vor der libyschen Küste von hochseetüchtigen Rettungsschiffen übernommen und sicher nach Europa gebracht, würde sich wahrscheinlich [...] mehr

25.06.2019, 06:28 Uhr

Sie haben völlig Recht! Macron ist keineswegs antideutsch - er ist lediglich Pro-Frankreich. Wenn schon eine politische Nullnummer auf dem Stuhl des Kommissionspräsidenten, dann eine die auf Paris [...] mehr

25.06.2019, 06:18 Uhr

Sie sollten sich mal Gedanken darüber machen, wieso sich stets nur die zweite Politgarde für Brüsseler Führungsjobs zur Verfügung stellt. Ich sage es Ihnen: Weil die EU-Kommission ausschließlich [...] mehr

25.06.2019, 06:09 Uhr

Macron stört sich weniger an Webers Unfähigkeit, als an dessen Berlin- statt Paris-Orientierung. Daher bevorzugt er Michel Barnier als Nachfolger von Juncker. mehr

25.06.2019, 06:06 Uhr

Vielleicht, weil Macrons "Europa"-Bemühungen allzu sehr an den Interessen Frankreichs ausgerichtet waren. mehr

25.06.2019, 06:01 Uhr

Na ja, so geht nun mal Demokratie à la EU. Nicht das gewählte Parlament entscheidet, sondern die nicht gewählten Mitglieder des Rates der EU, d. h. die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsländer. [...] mehr

21.06.2019, 05:30 Uhr

Um mir selbst ein Urteil bilden zu können, hätte ich gerne erfahren, wie es mit dem üblichen Pensionsalter in Polen aussieht. Beträgt dieses nämlich ebenfalls 65 bzw. 60 Jahre, dann kann man [...] mehr

20.06.2019, 05:38 Uhr

1300 € für eine "50qm Hütte", das gibt es nicht einmal in München und erst recht nicht im vergleichsweise preiswerten Berlin. Ob die Mieten hoch sind hängt zudem in erster Linie von den [...] mehr

16.06.2019, 02:04 Uhr

Gemäß obigem Artikel hat der Kritisierte sich nicht über die Chinesen, sondern über chinesische Schweine und deren Preise geäußert. Ihrer Meinung nach hätte also der betreffende UBS-Manager wissen [...] mehr

16.06.2019, 01:24 Uhr

Sie sind also der Meinung, Maßstab für die Akzeptanz eines ausländischen Staatschefs sei dessen Anerkennung der Vorrangigkeit deutscher Interessen. mehr

15.06.2019, 17:59 Uhr

"Ror/Rot/Grün oder welche Farbreihenfolge auch immer, stellt die einzige Möglichkeit dar, in Deutschland voranzukommen." Wenn Sie damit das Vorankommen der Parteifunktionäre von [...] mehr

15.06.2019, 17:47 Uhr

Seit wann stehen SPD und Grüne für eine Politik mit dem Ziel "Wohlstand für alle"? Entweder habe ich da etwas verpasst, oder Sie haben deren bisherige Politik nicht mitgekriegt. Beispiel [...] mehr

15.06.2019, 17:39 Uhr

Offenbar gehört Bartsch auch zu denen in seiner Partei, welchen Regierungsposten wichtiger als politische Inhalte sind. Dabei ist doch klar, dass in einer Rot-Rot-Grünen Regierungskoalition der [...] mehr

10.06.2019, 05:57 Uhr

Auf Software aus den USA können Sie gar nicht verzichten - es sei denn Sie betreiben Ihren Drucker ohne dazugehörigen PC, Smartphone etc.. Dann dürfte es allerdings schwierig sein irgendetwas [...] mehr

10.06.2019, 05:32 Uhr

In Fragen des Welthandels ist die EU keineswegs gespalten, daher ist dies auch nicht das Problem. Vielmehr besteht dieses in der extremen Exportlastigkeit der deutschen und auch der chinesischen [...] mehr

10.06.2019, 05:26 Uhr

Endlich Einer der gemerkt hat, worin das Problem besteht: An der Exportlastigkeit v. a. der deutschen und chinesischen Wirtschaft, welche diese vom US-Markt abhängig macht. mehr

10.06.2019, 05:20 Uhr

Das Blöde an der Sache ist nur, dass die chinesische Wirtschaft noch mehr vom US-Markt abhängig ist als die deutsche. Daher hat China nur dann künftig mehr Potential als Absatzmarkt, wenn seine [...] mehr

10.06.2019, 05:11 Uhr

Da die deutsche Exportwirtschaft weitaus stärker vom US-Markt abhängig ist als die der USA vom deutschen Markt, sind die zu zeigenden Krallen ziemlich brüchig. Nehmen Sie einfach zur Kenntnis, [...] mehr

10.06.2019, 05:02 Uhr

Das Problem sind nicht die Importe aus den USA, denn amerikanische Produkte werden, von landwirtschaftlichen abgesehen, weltweit hergestellt. Abhängig sind alle Exportnationen von den USA als dem [...] mehr

10.06.2019, 04:47 Uhr

Sie übersehen, dass die USA nach wie vor die grösste Wirtschaftsmacht und der grösste Exportmarkt ist. Ohne diesen können die grossen Exportnationen ihren Laden dicht machen. Nur deshalb [...] mehr

Seite 1 von 118