Benutzerprofil

carstenbittner

Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 10
18.07.2019, 09:43 Uhr

Oberlehrer Wir sollten uns besser um unsere eigenen Probleme kümmern, anstatt anderen Nationen ihre vermeintlichen Fehler vorzuhalten und sie darüber belehren zu wollen, was sie wirklich brauchen. mehr

15.06.2019, 11:38 Uhr

Was für eine erbärmliche kleine Denunziation Gegen welche Strafvorschriften soll hier verstoßen worden sein? Der Verstoß gegen § 27 Abs. 3 WaffG ist nur eine Ordnungswidrigkeit. mehr

27.02.2019, 18:37 Uhr

Vielleicht... eine Möglichkeit, überschüssigen Solar- oder Windstrom zu speichern. Wahrscheinlich aber zu giftig und/oder zu energieaufwendig. mehr

30.11.2017, 11:29 Uhr

Die SPD... ... hat nicht verstanden, dass die Privatversicherten mit ihren höheren Honoraren, die natürlich voll aus den Beiträgen bezahlt werden müssen, die gesetzliche Krankenversicherung quersubventionieren. [...] mehr

27.06.2017, 15:30 Uhr

Schief Sie vergleichen Äpfel mit Birnen. Der Gesetzgeber hat einen Ermessensspielraum w i e er den verfassungsrechtlich angeordneten Schutz von Ehe und Familie verwirklichen will. Er kann sich aber [...] mehr

27.06.2017, 12:01 Uhr

Schnellschuss Wer überstürzt agiert, wie Herr Schulz, riskiert eine Blamage. Die Einführung der "Ehe für alle" dürfte eine Grundgesetzänderung mit 2/3 Mehrheit in Bundestag und Bundesrat erfordern. Die [...] mehr

12.11.2015, 09:58 Uhr

Was für ein billiger rhetorischer Trick... so zu tun, als seien "die" besorgten Bürger eine einzige Person, die sich mit ihren Äußerungen ständig selbst widerspricht. Genauso gut könnte man SPON Schizophrenie vorwerfen, weil Herr [...] mehr

04.11.2015, 14:41 Uhr

Neuer Abgas-Skandal China stößt mehr CO2 aus als bisher bekannt! Muss ganz China jetzt zurückgerufen werden? mehr

10.07.2014, 17:32 Uhr

Herr Augstein fordert Nationalstolz und preist den "weitsichtigen" Carl Schmitt. Er wäre nicht der Erste, der so weit nach links wandert, dass er ganz weit auf der rechten Seite wieder [...] mehr

12.02.2014, 09:41 Uhr

Original? Die Story klingt nach einem Mix aus den Romanen "Eine Studie in Scharlachrot" und "Tal der Angst" von Arthur Conan Doyle. Vroniplag, übernehmen Sie! mehr