Benutzerprofil

jjshort

Registriert seit: 08.01.2011
Beiträge: 9
19.04.2014, 20:12 Uhr

Zuhausebleiben ist nicht mehr drin Ich kann aus der Erfahrung aus meinem Umfeld nicht bestätigen, dass diese Entwicklung ein Gewinn für die Mutter bzw. für die Familie ist. Es gibt schon einige wenige, die gerne wieder möglichst [...] mehr

13.01.2013, 09:47 Uhr

unfassbar. Das ganze ist so unglaublich, dass ich erst einmal nachgeschaut habe ob ich nicht gerade einen Aerikel aus der Kategorie "SPAM" lese... Da würde es eher hinpassen.. mehr

04.09.2012, 20:49 Uhr

Keine komische Antwort Gezwungen wurden sie vermutlich nicht - nur steht es um die zu wählenden "Alternativen" leider auch nicht besser... mehr

05.04.2012, 10:01 Uhr

Mummenschanz? Ich bin fassungslos wie hier auf SPON (und den meisten anderen Medien) gegen Grass gehetzt wird. Und nicht nur fassungslos, sondern auch angewidert. Durch Argumentation scheint man das Gedicht [...] mehr

24.02.2012, 20:54 Uhr

Verstehe den Aufruhr nicht Also ganz ehrlich: Wieso hat alle Welt nun Angst, ausgerechnet vor dem Iran?! Kann man wirklich so naiv sein und glauben, dass Iran eine Atombombe auf Israel feuern wird bzw. das überhaupt vorhat?! [...] mehr

29.07.2011, 10:55 Uhr

Selbst lösen?! Dann sollten man sie ihre Probleme aber auch selbst lösen LASSEN! Dann müssen wir unsere Märkte für afrikanische Produkte öffnen anstatt nur unseren (aufgrund von Subventionen) überproduzierten [...] mehr

20.01.2011, 11:19 Uhr

Sehr schön geschrieben! Dazu passt ein Zitat aus dem aktuellen "Spiegel" zu dem Thema: "Ethische Ideale werden nicht dadurch unsinnig, dass sie nicht vollständig verwirklicht [...] mehr

11.01.2011, 21:37 Uhr

Dafür demonstriert hat wohl niemand, doch wie sagt man so schön, "Die Nachfrage bestimmt den Markt". Der mündige und selbstbestimmte Verbraucher müsste mit Sicherheit nicht so [...] mehr

08.01.2011, 23:30 Uhr

Wieso die Aufregung? Bei jedem neuen Skandal in der Nahrungsmittelindustrie denke ich mir: Das ist doch nicht verwunderlich! In jedem Bereich der Wirtschaft - auch in der Nahrungsmittelwirtschaft - ist das Handeln [...] mehr