Benutzerprofil

bookwood74

Registriert seit: 13.01.2011
Beiträge: 185
Seite 1 von 10
16.10.2019, 09:14 Uhr

zurück ich gehe heute davon aus, daß der deusche IS Kaempfer, der heute von den den Kurden gefangen wird, morgen dank Erdogan wieder frei herum laueft. Da haette die von Pistorius eingeforderte [...] mehr

15.10.2019, 10:31 Uhr

Schade Und die Kirsche auf der EU-Torte: dieselben Kurden, die der EU geholfen hatten, werden in den naechsten Wochen an der EU Aussengrenze zurück in die sichere Türkei gewiesen werden. Um dann umgelegt zu [...] mehr

27.07.2019, 23:15 Uhr

Und was macht der russische Gross-Protestler Depardieu? Er schweigt. mehr

27.07.2019, 11:09 Uhr

Reichensteuer Franzoesischer Wein ist in den USA schon so oft besteuert worden, dass es zum Luxusgut verkommen ist. Also fuehrt Trump eine Reichensteuer fuer US-Buerger ein. Das ist ein Novum. mehr

08.07.2019, 18:43 Uhr

Depardieu ist die Karrikatur des weissen reichen alten Mannes geworden. Wahrscheinlich macht er demnaechst mit seinem Freumd Kadyrov in Grozny ein drei Sterne Restaurant auf. Fuer das Menü kann jeder [...] mehr

23.06.2019, 16:45 Uhr

Überschrift Die grosse Frage die sich stellt: war es ein Bordeaux? ein Chianti? Oder ein suedafrikanischer oder gar amerikanischer Wein? mehr

23.06.2019, 16:41 Uhr

Irgendwann kommt dann ein Buch mit dem Titel "Brexit und die Weinflecken auf dem Sofa"" heraus. Und in 2 Jahren wird dann das Sofa für 100.000 Pfund bei Christies verkauft, weil es fast [...] mehr

22.06.2019, 10:19 Uhr

Na bei der daemlichen Ueberschrift bleibt dem weissen alten Jeremy Corbin nichts anderes uebrig, sich bei den Tories anzumelden und fuer Johnson zu waehlen. mehr

19.06.2019, 21:32 Uhr

Natürlich ist am Ende die russische Armee der Hauptaeter. Es wäre in der Weltgeschichte einmalig wenn eine Rebellenmiliz eun BUK Abwehrrakete auf den Schwarzmarkt kaufen würde. Genauso wie die [...] mehr

19.06.2019, 08:33 Uhr

Das Lustige ist dass solche Vorfaelle so selten sind, dass die Polizei tief im Gesetzbuch suchen muss. Der Bürgermeister von Saint Gervais hingegen ist ja ein spezieller Typ, der am Liebsten niemanden [...] mehr

11.05.2019, 23:09 Uhr

Steuergerechtigkeit ist das groesste Anliegen der Gelbwesten. Fast die Haelfte des fr. Staatshaltes wird ueber die asoziale Mehrwertsteuer bezahlt: 170 von 400 Milliarden. Andere 100 von den 400 [...] mehr

08.04.2019, 22:06 Uhr

Schon toll der Brexit, so rauemt er doch mit Klischees auf. Die Briten sind das totale Klischee des Suedlaenders (ich komme um 18h, oder ein bischen spaeter, aber bestellt mir schon mal ein Bier, aber [...] mehr

02.04.2019, 14:18 Uhr

Da wir seit 2 Jahren schon ALLES gesagt haben, möchte einmal einen neues Stichwort hineinbringen. Beim Brexit haben wir es nicht nur mit einem Land zu tun das aus der EU austritt, sondern auch mit [...] mehr

06.03.2019, 00:02 Uhr

Es gibt Methoden um zu verstehen woher der Feinstaub kommt: Diesel oder Kamin. Diese wurden vor zwei Jahren im Chamonixtal am Mont Blanc verwendet (das Chamonixtal ist in Frankreich mit Paris die [...] mehr

05.03.2019, 07:02 Uhr

Ich frage mich schon lange, warum in Bezug auf Trump (und auch des Brexit), der Name Murdoch quasi nie in den Medien auftaucht. Mich würde auch interessieren wie Putin und Murdoch zueinander stehen. mehr

27.01.2019, 19:22 Uhr

Naja einen Namen gibt es, der davon profitiert und erstaunlich selten genannt wird: Murdoch. mehr

17.01.2019, 20:51 Uhr

Eigentlich ist die EU eine feine Sache, hilft es doch mit Vorurteilen aufzuräumen. Man sagt ja immer die Briten hätten Common Sense, sprich wären pragmatisch. Nun ja, mir erscheinen mittlerweile die [...] mehr

16.01.2019, 13:28 Uhr

24 Mrd fuer eine neue Maschine. Davon zahlt Deutschland 20%, also 5Mrd. Und diese 5Mrd sind über ca. 20 Jahre verteilt. Im Schnitt zahlt Deutschland 250 Millionen im Jahr an den Cern. Das sind 2 [...] mehr

16.12.2018, 16:56 Uhr

Die schlichte Gegenfrage zu diesem Artikel lautet: Wieviele Geschenke an Reiche kann sich ein Staat leisten? Man sollte nicht vergessen, dass einer der Wurzeln des Unwohlsein in Frankreich das 5Mrd [...] mehr

03.12.2018, 15:49 Uhr

Es ist nicht so dass der fr. Staat bankrott ist und es nichts zu verteilen gibt. Eine der ersten Amtshandlungen war ein Steuererlass von 3Mrd Euros, hauptsaechlich fuer die Oberschicht. Die Begründung [...] mehr

Seite 1 von 10