Benutzerprofil

mitleserb

Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 77
Seite 1 von 4
22.09.2018, 09:46 Uhr

Demagogie getarnt als Wissenschaft Es ist doch toll, wenn es a) nur einen Schuldigen gibt und b) der nicht mal im eigenen Land lebt. Es tut doch gut, wenn man für die Zustände in der Welt, als selbst deklarierte Supermacht mit [...] mehr

24.05.2017, 07:43 Uhr

Muharhar Italien verschenkt "schwarze Löcher": Man schmeißt eine Unsumme Geld und Arbeit rein und bekommt nix wieder. Netter Versuch des Staates sich aus seiner eigenen Kostenfalle zu befreien und [...] mehr

17.10.2016, 18:16 Uhr

Kann man so machen, dann isses aber scheisse. Ein weiteres Werk was die alte Welt predigt. Das ist gut, denn es befeuert die Diskussion. Er hat recht - sehr wahrscheinlich- und noch; Frage ist nur, wie lange noch und können sich auch heute noch [...] mehr

09.12.2013, 14:17 Uhr

Ach ja... Es war ja klar, dass sich einer aus der Riege der Schlapphüte bemüßigt sieht seinen Teil der Geschichte zu erzählen. Und das dabei kein kritisches, auch sich selbst hinterfragendes Werk entstehen kann [...] mehr

17.11.2013, 09:41 Uhr

Ach ja... Wie schön, diese Bevormundung vom Staate. Eingepackt hat er seine nicht mündigen Untertanen in Watte. Es ist eine schreckliche Welt da draußen, sie ist groß, komplex und es leben Menschen darin die es [...] mehr

05.10.2013, 14:24 Uhr

Ach ja, die Freiheit.. Uns zu belauschen, mit jedem und allem einen Krieg anzuzetteln, Menschen ohne Verfahren einzusperren... Die Liste der freiheiten ist beliebig lang...Der Freiheiten die sich [...] mehr

23.09.2013, 22:11 Uhr

es ist eine Einstellungssache Für mich ist es ganz einfach: Mein Tag hat 24 Stunden, einen Teil davon benutze ich naturbedingt für Schlafen und Essen. Der Rest davon ist Freizeit. Freizeit im Sinne meiner eigenen Verantwortung [...] mehr

23.09.2013, 14:13 Uhr

Verständnis von Arbeit Leider hat die Autorin ein eher letztjahrhundertliches Verständnis von Arbeit. Wenn ich Arbeit als Broterwerb zum Leben definiere, komme ich zu den gleichen Schlüssen wie sie. Das ist aber Arbeit [...] mehr

18.07.2013, 11:43 Uhr

Meine Marktanteile Marktanteile haben diese Unternehmen schon verloren. Ich werde nie wieder deren Dienste in Anspruch nehmen. Vertrauen: Leicht verspielt und schwer bis unmöglich wieder aufzubauen! Ich glaube den [...] mehr

18.07.2013, 11:32 Uhr

Minutenzinsen *lach bei 2,5% Zins in Jahr wären das ca. 4,4 Mio je Minute, dass lohnt doch nicht den Aufwand! ;) mehr

15.07.2013, 12:49 Uhr

ziviler Ungehorsam Was bleibt ist ziviler Ungehorsam gegenüber dem Staat und den Unternehmen: Verschlüsseln, verbergen, täuschen, abstreiten... Deswegen hier nochmal: https://www.prism-break.org mehr

09.07.2013, 11:38 Uhr

Feiglinge aller Orten! Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Es wird sie immer geben, die Menschen die "nichts zu verbergen haben", diejenigen die dem Überwachungsstaat die Fahne halten [...] mehr

19.06.2013, 16:28 Uhr

Schon komisch, das Internet ist Neuland, aber sämtliche Überwachungsoptionen, egal wie pervers und gegen das eigene Volk gerichtet sind anscheinend nicht sooo neu. Schimmert da die alte SED durch? [...] mehr

17.06.2013, 18:24 Uhr

Gute Frage ob Sie mit Ihrer These recht behalten. Ich denke auch, das sich der Konflikt zwischen der Überwachungswut der Regierungen, und damit meine ich nicht nur die Autokratischen sondern auch und gerade [...] mehr

07.06.2013, 12:44 Uhr

Schön das! Danke Microsoft, damit habt ihr mir einen d besten Gründe geliefert Euer Produkt nicht zu kaufen. Wie schön, wieder einen weg von der Liste, das Leben wird einfacher! Aber an euren fadenscheinigen [...] mehr

03.05.2013, 21:38 Uhr

Nicht motzen, handeln! Mit motzen ist dem nicht beizukommen, denn egal wen man wählt, sie trögen an dieser Stelle in's gleiche Horn. Auf das BFG kann man sich da auch nur bedingt verlassen. Handeln: Macht Eure Rechner [...] mehr

29.04.2013, 10:26 Uhr

Aussage ist wahr Alter ist nicht der ausschlaggebende Punkt, sondern Erfahrung und "was hast Du schon gemacht". Wer sich nicht weiter entwickelt und lernt fällt zurück, aber wer am Ball bleibt und Interesse [...] mehr

28.04.2013, 08:59 Uhr

So etwas tut man nicht, in einem Land in welchem es keine Korruption und Vetternwirtschaft gibt. In Deutschland tut man das schon. Deutschland sollte mal vor der eigenen Türe kehren anstatt immer mit dem Finger auf andere [...] mehr

27.04.2013, 07:43 Uhr

Na das sind doch mal Vorschläge! Das sind doch sinnvolle Vorschläge wenn man den Mittelstand und die Studierten in's Ausland treiben möchte, die einigermaßen Verdienenden gleich mit und jedwede Sparanstrengung für's Alter zunichte [...] mehr

14.04.2013, 12:55 Uhr

Das dürfte im Vergleich zu den jap. Bögen nicht der einzige Grund gewesen sein. Auch diese haben eine asymmetrische Form, sind vom Pferd aus sehr gut zu führen, aber dieses ist nicht der Grund [...] mehr

Seite 1 von 4