Benutzerprofil

hikari36

Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 133
Seite 1 von 7
27.11.2014, 10:41 Uhr

Das ZEW ist laut Lobbypedia, ein arbeitgebernahes wirtschaftswissenschaftliches Forschungsinstitut. Es wurde 1990 auf Initiative der CDU-geführten baden-württembergischen Landesregierung, der Wirtschaft des [...] mehr

22.11.2014, 09:05 Uhr

Genau. Zitat: ""Indiens Zwang zur Entwicklung kann nicht auf dem Altar eines eventuellen Klimawandels in ferner Zukunft geopfert werden", so der Minister."Ich möchte mal wissen was man [...] mehr

19.10.2014, 12:19 Uhr

Wieso... bitte schön, muß ich als Homosexueller Mitglied in einem Verein sein, in dessen Regelwerk ( von Gott gegeben ) steht, dass Homosexualität schlecht ist? Warum gründen die Homosexuellen nicht ihre [...] mehr

18.10.2014, 09:41 Uhr

Da ... könnte man jetzt sagen, wer heute noch mit der Bahn fährt ist selber schuld. Aber das ist zu weit gegriffen. Hätte die DB meinen 100000 Ew. Heimatort nicht selbst von den innerdeutschen [...] mehr

15.10.2014, 11:15 Uhr

@zauselfritz Leider muss ich Ihre Erwartungen erfüllen. Menschenfreundlich ist anders. Wie yeyo schrieb: "wie wärs denn, wenn man die karriere einfrieren könnte um erstmal die zeit mit den kindern zu [...] mehr

15.10.2014, 11:11 Uhr

Durch die Eingangsworte und -ausdrücke: "rechtspopulistisch" und "gräbt sich vor" ein journalistisch unsauber geschriebener Artikel. Zur Sache: Zitat Weiss: ""Die Rechten muss die AfD wieder ausschwitzen, um [...] mehr

08.10.2014, 08:48 Uhr

Wenn.. die Jesiden und die Kurden gegen den islamischen IS-terror demonstriert haben, wofür waren dann die Gegendemonstranten? Und ist damit nicht eine Solidarisierung mit der IS gegeben, die doch jetzt [...] mehr

02.10.2014, 08:27 Uhr

Asylbewerber haben keine Lobby? Zitat: "Asylbewerber haben keine Lobby. Sie wählen nicht, sie zahlen keine Steuern, sie kosten NRW jährlich Hunderte Millionen Euro. Doch zur Ehrlichkeit gehörte auch: Wenn sich in den Heimen [...] mehr

26.09.2014, 15:03 Uhr

Sie stellen da eine sehr interessante Frage. Zitat: " In der Tat, es sollte prinzipiell jeder für die Stelle des Kassenwarts im Kindergarten infrage kommen. Aber auch für die Verwaltung einer mittleren Großstadt mit Millionenbudget? In der [...] mehr

16.09.2014, 15:33 Uhr

Demokratieverständniss Demokratieverständniss für eine Partei die eine der massenmörderischsten Ideologien, mehr als 120 Mill. Tote im 20. Jhd., verherrlicht? Nein danke, für solche Leute und deren Wähler habe ich [...] mehr

01.09.2014, 07:31 Uhr

Sehr geehrter Herr Blome ein seltsames, wenn auch wahrscheinlich linkes, Demokratieverständiss offenbaren Sie hier. Alle Bürger mit einem konservativen, in Ihren Augen also rechstextremen, Weltbild sollen keine politische [...] mehr

08.08.2014, 14:45 Uhr

Ich würde mir weniger Sorgen um die paar Evangelikalen in den USA machen, als vielmehr um die Irren die auch schon hier in Deutschland angefangen haben Jessiden zu verfolgen und die ISIS auf Anti [...] mehr

08.08.2014, 14:39 Uhr

Zur ersten Hälfte ihres Kommentars: Ja, es war dahingehend friedlich das die Diktatoren des Nahen Ostens wußten, welches Gewaltpotenzial in der Religion ihrer Untertanen liegt. Und ihnen war klar, [...] mehr

23.07.2014, 08:44 Uhr

Zitat: "Ein Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde soll vor allem eines bewirken: Wer gemäß dieser Lohnuntergrenze bezahlt wird, soll von seinem Gehalt leben können. Er soll davon eine Wohnung [...] mehr

28.05.2014, 09:05 Uhr

optional Das ist doch gang und gäbe bei öffentlichen Ausschreibungen. Jeder der schon mal privat etwas gebaut hat, wird sich doch auch über die unverhältmäßig hohen Summen bei öffentlichen Bauten gewundert [...] mehr

28.05.2014, 08:56 Uhr

Tja, Herr Jauch sonst wird doch unter dem Deckmantel der Political Correctness von den Grünen und Linken auch jede Sau durchs Dorf getrieben. Nun hat es einen von euch erwischt. Da soll man sich halt wegen solch [...] mehr

18.05.2014, 14:19 Uhr

optional Zitat: "Auch Merkel weiß um die Gefahr, dass sich die Populisten rechts von der CDU im deutschen Parteiensystem festsetzen könnten." Abgesehen von dem unsäglichen Begriff Populisten, [...] mehr

09.05.2014, 16:16 Uhr

Wenn man sich vor Augen hält, wieviel Steuergeld die deutsche Filmförderung jährlich ausgibt, kann es doch wohl kaum am Budget liegen. mehr

09.05.2014, 16:13 Uhr

Nicht zu vergessen eine Kinohaushaltsabgabe, da die Kinobetreiber ihre Säle mit dem sozialromantischen Quatsch der abseits der Komödien gedreht wird nicht voll bekommen werden. mehr

03.05.2014, 12:28 Uhr

optional Zitat: "Eine Sprecherin des Familienministeriums wies dies laut der Online-Zeitung zurück. "Die Verhältnisse haben sich geändert", sagte sie "Süddeutsche.de". "Das [...] mehr

Seite 1 von 7