Benutzerprofil

crimadiloca

Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 29
Seite 1 von 2
24.08.2019, 07:25 Uhr

Die Abwesenheit... ... von Autotune-Effekten finde ich sehr erfrischend. mehr

20.08.2019, 11:57 Uhr

Beruhigend, dass gute Manieren in der Politik auch bei den Italienern immer noch gewürdigt werden... Ich hatte mir bei all dem Gepöpel dieses kleinen Südeuropa-Trumps schon ernsthaft Gedanken um eine Alternative [...] mehr

20.08.2019, 11:36 Uhr

„mit ständig sinkendem Budget“ ... hat mich etwas irritiert. Er wird ja nicht gerade ein Sozialfall sein, wenn er A13 bezieht und seine Frau in der „sogenannten freien Wirtschaft“ (offensichtlich in Vollzeit) arbeitet. Außerdem [...] mehr

17.07.2019, 00:43 Uhr

Der Lehrerberuf ist toll... ... aber er ist tatsächlich (bei aller Befriedigung) sehr anstrengend. Ich bin erst spät in diesen Beruf eingestiegen und war zuvor 20 Jahre als Freiberufler tätig. Jetzt arbeite ich immer noch [...] mehr

10.07.2019, 19:40 Uhr

So isses nicht ganz... Es gibt Millionen von Schülern, die meisten davon sind tolle junge Menschen und ganz viele sind zumindest völlig akzeptabel. Aber das ist wie mit Flugzeugabstürzen: natürlich interessiert sich niemand [...] mehr

07.06.2019, 17:39 Uhr

Es war einmal... ... ein junger und ambitionierter Musikjournalist, dem viele Menschen die Entdeckung ihnen zuvor unbekannter Musik zu verdanken hatten. Mit den Jahren wurde seine Bedeutung immer größer, obgleich er [...] mehr

21.05.2019, 17:50 Uhr

Ikone Danke für den Artikel. Die Kritik an Madonna ist allerdings nicht neu, und jetzt kommt die „Gerontandrie“ eben noch dazu. Der Fehler liegt meines Erachtens im Ansatz: Madonna ist ja keine Sängerin, [...] mehr

10.05.2019, 17:04 Uhr

Entsexualisierung Tatsächlich ist an den Beruf der Flugbegleiterin noch einiges aus einem nicht mehr zeitgemäßen Geschlechterverhältnis gekoppelt. Bei manchen Fluggesellschaften werden neben diesen „sexy“ Kostümen und [...] mehr

26.04.2019, 13:40 Uhr

Nicht ganz so beunruhigend wie es zunächst scheint... Facebook verliert für jüngere Menschen immer mehr an Bedeutung. Würde dann passen: das Kommunikationsmittel der Wahl des alten weißen (und unzufriedenen) Mannes;) mehr

18.04.2019, 16:18 Uhr

„Shuffle Beat“ Wie kommt der Autor auf den Begriff „Shuffle Beat“? Shuffle bedeutet, dass die Unterteilung eines Beats ternär (also quasi triolisch) ist. Das ist in dem Song definitiv nicht der Fall. mehr

08.04.2019, 18:36 Uhr

Auf dem Teppich bleiben! Rund ein Drittel der Lehrer sind etwa „Problemfälle. Die Regierungspräsidien bzw. Kultusministerien wissen das und versuchen, z.B. durch Coaching-Angebote und Fortbildungen diese Problemrate zu [...] mehr

04.04.2019, 17:40 Uhr

Alles in Ordnung! Es gibt hier kein Problem, kann ich als Betroffener sagen. Der Staat (bzw. das Land) unterstützt natürlich die staatlich anerkannten Schulen, denn sie helfen ja, die verfassungsrechtlich [...] mehr

26.01.2019, 12:33 Uhr

Irrtum The Restless 24.01.2019 „Daher dürfen Lehrer fast nicht mehr strafen: kein Nachsitzen, keine gepfefferten Strafarbeiten mehr, kein 'Vor die Tür Setzen'.“ Das stimmt nicht. Diese Maßnahmen gehören [...] mehr

08.01.2019, 16:17 Uhr

Eine Ausnahme... ansonsten gelingender Bildung in unserem Schulsystem sind die Defizite im Bereich des sprachlichen Ausdrucks und der Rechtschreibung. Diese betreffen teilweise die momentane Generation der [...] mehr

08.01.2019, 16:01 Uhr

Der Bildungsförderalimus... ... ist sinnvoll aus mehreren Gründen. Gerade die Heterogenität didaktischer Präferenzen und das Konkurrieren der Länder ist erwünscht und soll einer staatlichen „Gleichschaltung“ des Schulsystems [...] mehr

08.01.2019, 13:18 Uhr

Tatsächlich... ... sind die meisten Schüler heute engagierter als früher. Außerdem können sie mehr (auch wenn sie weniger totes Wissen anhäufen), was auch daran liegt, dass sie besser unterrichtet werden. Ich kann [...] mehr

22.12.2018, 11:53 Uhr

Kann ich gut verstehen, dass man trotz defizitärer Studienlage zuerst die (fast) nebenwirkungsfreie Therapie probiert. Die Statistik kann den Faktor Lebensqualität nur schwer einbeziehen, doch will sich in der Regel kein [...] mehr

07.11.2018, 15:36 Uhr

Diskriminierung... ...kann aber auch bedeuten, dass Menschen aufgrund ihrer Herkunft, ihres Geschlechts oder ihres Alters der Zugang zu etwas (Amt, Tätigkeit etc.) verwehrt wird. Prominenter Fall ist hier natürlich, [...] mehr

23.08.2018, 11:41 Uhr

Teilweise eigenartige Auswahl der vorgestellten Städte... Für Spon gibt es in Süddeutschland nur F, S und M. Was ist mit Freiburg und Heidelberg? Wer interessiert sich hingegen für Wuppertal? mehr

29.11.2017, 20:22 Uhr

Womöglich... ... würde die Autorin in alternativen Schulsystemen glücklicher; bei den Waldörflern z.B. steht wohl der Mensch mehr im Mittelpunkt als die Kompetenz-Vermittlung. Ich bin selber im regulären Gymnasium [...] mehr

Seite 1 von 2