Benutzerprofil

Edelweiß

Registriert seit: 28.01.2011
Beiträge: 668
Seite 1 von 34
26.10.2014, 11:51 Uhr

Dass die Löhne nur dort steigen sollen, wo die Produktivität steigt, hört sich zunächst einmal vernünftig an. Aber die Sache hat einen gewaltigen Haken: Wie definiert man denn (zum Beispiel) die [...] mehr

23.10.2014, 10:01 Uhr

Eine interessante Ergänzung wären sicher Informationen, die nicht durch Umfragen ("Studien") zustande kommen, sondern die Leute wie Fahrenschon selber beisteuern könnten: Wie viele [...] mehr

20.10.2014, 12:58 Uhr

Ach ja, Statistik "Weniger als die Hälfte aller Menschen leben noch in einer Familie." Ist das nicht irgendwie logisch, wenn wir alle immer älter werden? Durch die gestiegene Lebenserwartung verbleibt [...] mehr

19.10.2014, 12:37 Uhr

So viel zur privaten Altersvorsorge Der demografische Wandel scheint ja so was wie die Allzweckwaffe der neoliberalen Argumentation zu sein. Vor zehn, fünfzehn Jahren musste der demografische Wandel als Begründung dafür herhalten, dass [...] mehr

13.10.2014, 14:52 Uhr

Wobei es noch interessant ist, dass diese Art Erzkapitalisten im Grunde Planwirtschaft wollen - oder wie soll man das sonst verstehen, wenn jemand behauptet, er wüsste genau, wie groß der [...] mehr

13.10.2014, 12:58 Uhr

Was will er denn? Ich verstehe nicht, was Herr Mayer will. Einerseits zieht er aus den letzten Jahren der Krise den Schluss, dass die Annahmen der Rationalität und, damit verbunden, dem Gleichgewicht, offensichtlich [...] mehr

13.10.2014, 08:02 Uhr

50 junge Politiker Dem CDU-Nachwuchs ist offenbar unwohl bei dem Gedanken, mit 100 gegen die Wand zu fahren. Sicherer ist mit 180, da haben die Kleinen recht. Wir sind auf dem Weg in den Währungskrieg, lesen Sie den [...] mehr

10.10.2014, 16:36 Uhr

Die Frage ist nicht, OB investiert werden soll (oder doch lieber gespart), sondern lediglich WER die Rolle des Investors übernimmt. Da die Privatwirtschaft es offensichtlich nicht tut, bleibt gar [...] mehr

09.10.2014, 19:02 Uhr

Schwarze Nullen Ich kann bei den Herren Wirtschaftsforschern keine große Einsicht erkennen. Einfach sagen, man habe sich verschätzt, ohne zu erklären warum, das reicht ja wohl nicht aus, wenn man als [...] mehr

05.10.2014, 14:27 Uhr

Steuern werden entweder auf Einkommen erhoben (Einkommensteuer) oder auf den Verbrauch (Mehrwertsteuer und diverse andere). Eine Steuererhöhung würde daher zwar ebenso Geld in die Kasse bringen [...] mehr

02.10.2014, 19:38 Uhr

Der Artikel beginnt mit einer verheißungsvollen Feststellung: "... offenbar scheint auch der Italiener nicht mehr so ganz überzeugt davon, die tiefe Krise der Eurozone mit den Mitteln der [...] mehr

01.10.2014, 09:28 Uhr

Über die Argumentation von Herrn Schäuble kann ich mal wieder nur den Kopf schütteln. Wenn, wie er sagt, "für die Arbeitnehmer die negativen Auswirkungen der kalten Progression wegen der derzeit [...] mehr

28.09.2014, 22:12 Uhr

Da ist weder etwas falsch, noch aus dem Zusammenhang gerissen. Herr Müller benennt im Abschnitt über "schlechte Deflation" zunächst das Problem (seiner Meinung nach): mangelnde [...] mehr

28.09.2014, 20:57 Uhr

Wie blind muss ein Ökonom sein Hallo Absorber, naja, an einer Stelle kommt das Wort "Löhne" schon vor, nämlich in dem Abschnitt, wo Herr Müller erklärt, was seiner Ansicht nach "schlechte Deflation" ist. [...] mehr

28.09.2014, 12:05 Uhr

Jeder könnte sich frei entfalten Und was, wenn sich gar nicht jeder frei entfalten möchte? Ich bin jedenfalls der Meinung, dass die Verfechter des Grundeinkommens das Freiheitsstreben des Durchschnittsbürgers stark überschätzen. Die [...] mehr

25.09.2014, 08:56 Uhr

Omg Ich bin für die Einführung einer Steuer auf Reformvorschäge, die aus offensichtlichen Gründen nicht realisierbar sind. Gezahlt werden muss so lange, wie die Diskussion darüber am Köcheln gehalten [...] mehr

23.09.2014, 09:16 Uhr

Die Frage mag absurd scheinen, aber: Was genau ist denn ein Neubau? Im Artikel heißt es: "Ursprünglich war geplant, die Mietpreisbremse bei Neubauten nur bei Erstvermietung und nur auf einen [...] mehr

23.09.2014, 09:05 Uhr

Die Frage mag absurd scheinen, aber: Was genau ist denn ein Neubau? Im Artikel heißt es: "Ursprünglich war geplant, die Mietpreisbremse bei Neubauten nur bei Erstvermietung und nur auf einen [...] mehr

15.09.2014, 12:38 Uhr

Das grüne Herz Deutschlands Egal, ob sich die Grünen für die Linken oder für die CDU entscheiden - beides könnte politischer Selbstmord sein. So eine Situation kann man als Dilemma empfinden, aber auch als Befreiung. Nämlich als [...] mehr

14.09.2014, 11:53 Uhr

Vom Saulus zum Paulus aber nur ein bisschen. Der Autor nimmt für sich in Anspruch, den Mythos von der wundersamen Heilkraft der Agenda 2010 zu entzaubern, behauptet aber gleichzeitig, nicht nur das Heilsversprechen dieser [...] mehr

Seite 1 von 34