Benutzerprofil

artikel.5

Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 533
Seite 1 von 27
26.10.2012, 18:01 Uhr

schrill - schriller - Medien Ein Kommentar mit Durchblick. Andere Parteien erobern zug um Zug zumindest bayrische Kommunen, schlagen sich konstruktiv mit deren Problemen rum - und was machen die Medien? Nichts! Wer nicht [...] mehr

26.10.2012, 17:35 Uhr

Von wegen verknackt Ach was, Kohl wurde erst kürzlich hochgeehrt, statt zur Auffrischung seines Gedächtnisses in Beugehaft genommen wie jeder popelige Kriminelle. Zumwinkel sitzt in der Burg und Schäuble ist [...] mehr

25.10.2012, 19:20 Uhr

Welches Bayern? Wo wohnen Sie? Mir scheint, da schreibt sich jemand seine altgeliebten Feindbilder und Pauschalurteile von der Seele. Das Bayern (na ja Franken bitte sehr) wo ich wohne, ist durchaus nicht das [...] mehr

24.10.2012, 17:07 Uhr

dann haben Sie keinen Beitrag gelesen, der sich über Frontal 21 aufregt mehr

24.10.2012, 16:30 Uhr

Relativitätstheorie Ist eben alles relativ zum Standpunkt. mehr

24.10.2012, 15:15 Uhr

dringend anstehenden Reformen Ist doch beruhigend zu wissen, dass unsere selbstlosen Volksvertreter sich aufopfernd für die dringend anstehenden Reformen opfern als da wären Energiewende, Netzausbau, Kitaplätze, marode [...] mehr

24.10.2012, 12:15 Uhr

Grundgesetz - nein Danke Wie heusst es so schön im GG? Die Parteien wirken bei der politischen Willensbildung mit. Mitwirken sollen sie, nicht mehr und nicht weniger. Wie aber sieht die Realität mittlerweile aus? Die [...] mehr

24.10.2012, 12:02 Uhr

Eine Partei, die konsequent gegen den ESM-Wahnsinn ist? Grrrr, weiche Satan. Die schweigen wir tot nach dem Motto was nicht sein kann, das nicht sein darf. mehr

24.10.2012, 11:50 Uhr

Was erwarten Sie von einer Sekretärin für Agitation und Propaganda? Und DEN Job macht sie gut. mehr

22.10.2012, 17:06 Uhr

Mehr Journalismus wagen Aber genau aus diesem Grunde wurden doch die Nischensender eingerichtet, damit man heucheln kann, den Bildungsauftrag zu erfüllen, während Michel nach Feierabend mit Schmonzetten, Pilawa & [...] mehr

22.10.2012, 10:47 Uhr

wer wird Millionär? Ein Rätselonkel von "wer wird Millionär?" ist bei dem Thema Nebentätigkeiten doch durchaus am richtigen Platz. Sarkasmus beiseite. Jauch dient als Weichspüler unseres (mittlerweile) [...] mehr

20.10.2012, 10:27 Uhr

Erst abnicken - dann meckern Da haben Sie mir doch glatt meinen Beitrag vorweggenommen. Das ist eben der Unterschied: Die CSU nickt brav ab und mosert hinterher, während die Freien Wähler konsequent gegen den ESM Wahnsinn [...] mehr

18.10.2012, 11:00 Uhr

Demonstrative Arroganz und Missachtung der Kollegen Sehr beliebt ist auch das betont arrogante Fletzen in den Sesseln und/oder Spielen mit dem Smartphone (indirekt bezahlt von Steuergeldern) Ein tolles Vorbild für unsere Schüler, die die Dinger [...] mehr

18.10.2012, 10:42 Uhr

T-Shirts mit den Namen der Sponsoren Aus gewöhnlich gut informierten Kreisen verlautet, dass unsere Volksvertreter demnächst T-Shirts mit den Namen ihrer Sponsoren tragen. Einige der Herrschaften werden dann aber XXL-Leibchen [...] mehr

18.10.2012, 09:25 Uhr

tickt's noch richtig? Müssen wir uns jetzt auf einen Liveticker bis zur Wahl einstellen? So kann man es auch ad absurdum führen. Oder soll vielleicht die Wahl zwischen Plitsch und Plum künstlich dramatisiert werden? mehr

15.10.2012, 09:01 Uhr

eine würdige Trägerin des Friedensnobelpreises Volle Zustimmung. Für dieses unerschrockene Mädchen würde der Preis nicht nur eine finanzielle Absicherung für ein späteres Studium darstellen, sondern auch eine Ermutigung für die unterdrückten [...] mehr

12.10.2012, 19:50 Uhr

IHR Parteibuch habe ich glücklicherweise nicht!!! mehr

12.10.2012, 19:37 Uhr

Letzteres wäre bei manchen Beiträgen ein Akt der Hygiene! mehr

12.10.2012, 18:56 Uhr

UNSER Europa Wenn ich Ihnen doch widersprechen könnte! Aber ich befürchte UNSER gemeinsames Europa, das der "gewöhnlichen" Bürger reissen sich soeben Technokratien und die Finanzelite unter den [...] mehr

12.10.2012, 18:35 Uhr

Teile und herrsche Wenn ich Ihnen doch widersprechen könnte! Aber ich befürchte UNSER gemeinsames Europa, das der "gewöhnlichen" Bürger reissen sich soeben Technokratien und die Finanzelite unter den [...] mehr

Seite 1 von 27