Benutzerprofil

südd.

Registriert seit: 05.02.2011
Beiträge: 414
Seite 1 von 21
29.10.2012, 20:10 Uhr

Falsch Sie wollen tatsächlich behaupten, ca. ab 77- 78 wären solche Äußerungen gefallen. Soweit ich, 10 Jahre älter, weiß ist zu dieser Zeit nur junge Personen mit kurzen Haaren Spott als Spießer [...] mehr

29.10.2012, 15:29 Uhr

Leider Ich weiß nicht was sie mit „Zeitgeist angepasst“ meinen. Meinem entspricht er nicht. Ich vermute eher die Macher haben sich dem PC Vorgaben unterworfen, und versuchen eine neue Zuschauer [...] mehr

28.10.2012, 14:04 Uhr

Schlimm Es ist eigentlich eine Bodenlose Frechheit. Bürger anderer Länder, die in unserem Land gerecht oder ungerecht um Hilfe und Schutz nachsuchen verstoßen gegen unsere Gesetze. Beleidigen und [...] mehr

13.09.2012, 09:50 Uhr

Nein Eine Religion nicht zu mögen und eine Satire darüber zu drehen fällt unter Meinungsfreiheit. Nur beim Islam kommen solche Leute wie sie mit so merkwürdigen Ausdrücken wie Hassprediger, bei [...] mehr

09.09.2012, 13:51 Uhr

Falch Ihre Beispiele stimmen einfach nicht. Diese Menschen haben sehr viel gemeinsam auch außerhalb der Sprache. Sie unterscheiden sich in Kleinigkeiten. Wie aber ein Dolmetscher mir einmal [...] mehr

05.09.2012, 11:59 Uhr

Zukunft Was als Krankheit definiert wird ist dem Zeitgeist unterworfen, dieser kann sich auch ändern. Vor ca. 50 Jahren währe Homosexualität als Krankheit oder Charakterschwäche bezeichnet worden [...] mehr

26.08.2012, 12:39 Uhr

Folge Die im Zoo lebenden Tiere sind keine Freifänge. Sie sind im Zoo geboren. Gibt es keine Zoos mehr werden diese Tiere also nie geboren. Der natürliche Lebensraum dieser Tiere wird durch die [...] mehr

12.08.2012, 14:49 Uhr

Durch den eigenen Tod etwas Gutes tun mag in der Theorie schön klingen. Aber in der Realität mag manche schwarze Wolke es etwas verdüstern. Während der Behandlung, oder schon davor schaltet [...] mehr

08.08.2012, 19:50 Uhr

Falsch Wie jedem Bürger dieses Landes stehen auch den Bischöfen der katholischen Kirche das Recht zu, sich zu Gesellschaftlichen Themen zu äußern. Gleichzeitig gestehen sie sicher einem typischen [...] mehr

22.07.2012, 17:40 Uhr

Immer Glückliche Zeiten in denen Die Polizei noch keine Spezialeinheiten brauchte, die in Finalen Rettungschüssen geübt sind. Zur damaligen Zeit hatte man sich einen solchen irrationalen Fanatismus [...] mehr

22.07.2012, 17:04 Uhr

So ändern sich die Zeiten Würde diese erzieherische Maßnahme heute ein Busfahrer sich trauen, würden sofort die Eltern klagen, die Presse sich auf diesen Fall stürzen und er könnte sich einen anderen Job suchen. Nach [...] mehr

21.07.2012, 14:42 Uhr

Falsch Diese von ihnen sogenannte Insel der Glückseligkeit ist Produkt der Arbeit dieser Menschen, unsere Länder wurden Aufgebaut durch Jahrhunderte Selbstausbeutung der Bewohner. Ausgebeutet werden [...] mehr

21.07.2012, 14:27 Uhr

Selbstverständlichkeit Putin als alter Geheimdienstler im Auftrag der Sowjets, weiß doch wie im Westen unzählige Linke Gutmenschgruppen am finanziellen und ideologischen Tropf des damaligen Sowjet Geheimdienst hingen. Und [...] mehr

21.07.2012, 14:11 Uhr

Nicht Ganz Die Frage ist doch, wer kommt nach der Despoten-Familie. Nach der Erfahrung der anderen Länder können sich die Syrer glücklich schätzen sollte die Familie an der Macht bleiben. mehr

21.07.2012, 11:29 Uhr

Merkwürdig Ich verstehe die Aussage nicht. Wir Leben hier in Deutschland und die Bürger beschäftigen sich hier mit ihrem Land und den hier geltenden Gesetzen. Was in anderen Teilen der Welt passiert [...] mehr

21.07.2012, 11:17 Uhr

Leider Ihr Problem ist Ihre Unwissenheit und Ihre Weigerung sich mit der Thematik zu beschäftigen. Ansonsten wüssten sie etwas über Wandlung und den Charakter er Eucharistiefeier. Ich könnte es [...] mehr

21.07.2012, 10:53 Uhr

Nein Sie sind bestimmt kein Mitglied der katholischen Kirche oder ein katholischer Priester, also Betrifft die Aussage Sie sowieso nicht. Sie hingegen Maßen sich an einem „Verein“ in dem sie nicht [...] mehr

21.07.2012, 10:37 Uhr

Unwahrscheinlich Das Gegenteil ist entspricht der Wahrheit. Als regelmäßiger Kirchenbesucher wird man eher als Freak betrachtet. Der Austritt aus der Kirche interessiert hingegen niemand. mehr

21.07.2012, 10:32 Uhr

Leider Ihre Handlung spricht eigentlich gegen Sie, wenn ich als Gast wo hingehe sollte ich doch ein bestimmtes Maß an Respekt gegen über meinen Gastgebern zeigen. mehr

06.07.2012, 17:32 Uhr

optional Der Vorwurf, dass der Verfassungsschutz an den Morden beteiligt war entspricht doch mehr der Weltsicht des Autors als der Realität. Nach dem alten linken Motto der Staat und seine Organe sind Böse. [...] mehr

Seite 1 von 21