Benutzerprofil

Zett

Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 319
Seite 1 von 16
14.09.2019, 13:43 Uhr

Schnarchen Stimmt, die Wirtschaft verschnarcht die Energie- Klima- und soziale Frage. Wer im Lobbyisten Koma blubbert, sollte andere nicht für die unangenehmen Geräusche verantwortlich machen, das ist nicht [...] mehr

11.09.2019, 17:23 Uhr

Verantwortung Es geht einfach nur um das wie und bis wann kommende Generationen eine bewohnbare Welt vorfinden. Das ist leider so, nicht eindimensional sondern existenziell. Wer das nicht begreift, lebt, mea [...] mehr

07.09.2019, 09:07 Uhr

Affekt ! Stimmt, aber im "Affekte schüren" ist die CDU doch seit Jahrzehnten führend ( siehe "Freiheit oder Sozialismus" oder "Rote Socken" Kampagne respektive [...] mehr

30.08.2019, 14:00 Uhr

Fairness Es st schon Tragik komisch, der größte Problemfall scheinen im Augenblick die Schiedsrichter (auf allen Positionen) zu sein. Gestern lässt dieser viel zu viel laufen und hätte bei beiden Mannschaften [...] mehr

29.08.2019, 19:29 Uhr

Übrigens... Zu ihrem Punkt 3 ! Ja, die Queen ist politisch nicht handlungsfähig, moralisch aber schon. In dieser Krise ihres Landes und Europas hätte sie als moralische Instanz auftreten können und sich [...] mehr

19.08.2019, 15:48 Uhr

Hygiene Danke Sie dem Herrgott auf Knien, dass es einst eine DDR gab, da kann man heute ohne fundiert zu argumentieren munter platt polemisieren. Könnte ich aber bei Vergleichen mit anderen deutschen [...] mehr

17.08.2019, 09:45 Uhr

Glück im Unglück Die vergebenen Chancen der Münchner hatten alttestamentarischen Umfang, das Glück der Herthaner den Hauch von Gustav Gans. Das schreibe ich als Berliner Fußball Anhänger. Der Elfer war Idiotie, von [...] mehr

15.08.2019, 15:55 Uhr

Ddr Natürlich, alles was im Ansatz einen sozialen Anstrich haben könnte, ist natürlich Sozialismus à la DDR; nicht das ich den Vorschlag unbedingt unterstütze aber die Geisteshaltung bei solchen [...] mehr

14.08.2019, 20:10 Uhr

Fehler ? Ich glaube, das es kein Fehler der Bayern war, sich zunächst auf einen Königstransfer (Sané) zu konzentrieren mit der Strategie, das beim Gelingen dieser auch (neben dem Geld) auch anderen Spieler [...] mehr

14.08.2019, 12:14 Uhr

Chance Die ganze Diskussion lässt sich auf einen Allgemeinplatz reduzieren.: Abwarten ! Es kommt nicht nur auf die individuelle Klasse eines einzelnen Spielers an, sondern auf das mannschaftliche [...] mehr

08.08.2019, 23:13 Uhr

Häme... Im Falle von Sané die "Dusel-Bayern" aus dem Häme Schrank zu holen empfinde ich als geschmacklos. Klar war die Kaderplanung samt desaströser Außendarstellung eine Mischung aus [...] mehr

06.08.2019, 19:22 Uhr

Müntefering ? Der war doch beim "Start" in den Abstieg munter vorneweg dabei.....aber sonst gebe ich Ihnen recht. mehr

08.07.2019, 12:33 Uhr

Natürlich haben die USA im zweiten Weltkrieg Deutschland und sein Hitler-Regime gottlob zusammen mit Russland in die Knie gezwungen. Dafür sei Dank ! Allerdings gehört zur historischen Wahrheit, [...] mehr

14.06.2019, 10:24 Uhr

Servus Inhaltlich fand ich Ihre Beiträge meist ziemlich auffällig auf Provokation gebürstet aber als clowneske Farbe im Spiegel durchaus passend. Allerdings Scheiben konnten und können Sie und deshalb ist [...] mehr

08.06.2019, 18:46 Uhr

Untergang Deutschland geht kaputt, wenn die "Merkelsche GroKo" an der Regierung bleibt, da braucht ein Herr Kühnert keinen Finger zu rühren. mehr

08.06.2019, 17:56 Uhr

Gestern usw. Verzeihung, die "Ewiggestrigen" sind bereits im Seeheimer Kreis und in der CDU/CSU. Die "Vorgestrigen" in der FDP und die Vorvorgestrigen bei der AfD So schlau können [...] mehr

08.06.2019, 12:36 Uhr

Ja, stimmt ein wenig... ....ich geb's ja zu...etwas einfach von mir vorgetragen. Nur wie sagte schon Peter Ustinv: "Nur über die Oberfläche kommt man in die Tiefe". mehr

08.06.2019, 12:33 Uhr

Vorsicht Huh, der zutiefst verdorbene und böse Sozialstaat droht. Brandgefährlich !!! Gottlob haben die Profis Wiedeking, Mehdorn, Ackermann etc. dank ihrer altruistischen Haltung das Wohlergehen von [...] mehr

08.06.2019, 10:09 Uhr

Aufregung Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. So ist es halt bei einem Legionärs-Verein wie dem FC Bayern. Spieler kommen und gehen nach Geld und Gusto. Ob Gomez, Klose, Neuer Lewandowski, Hummels, [...] mehr

04.06.2019, 18:56 Uhr

Na ja.... Lassen wir doch die Kirche im Dorf, bei der aufwallenden Empathie für ihre Leiden könnte man sonst meinen, das Andrea Nahles durch Mobbing den Posten der Mutter Gottes verloren hat weil sie nun von [...] mehr

Seite 1 von 16