Benutzerprofil

martin-kö

Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 43
Seite 2 von 3
02.07.2013, 11:51 Uhr

Kein Fall für die Gerichte, ist natürlich ironisch gemeint! So nebenbei 6 Mill. fremden Geldes verzocken, und alle gucken zu, vielleicht mit ein wenig Entrüstung! Und die Ober-Verantwortlichen im Finanzminsiterium stellen [...] mehr

11.06.2013, 22:23 Uhr

Deutschland ein Billiglohnland! 4000 Brutto ist für eine Bank zwar eine Schande, aber im Vergleich zu den 8 Mill. Billigverdiener in D. (weniger als 9 Euro die Stunde) ist das geradezu fürstlich. Ich wundere mich, dass es immer [...] mehr

08.05.2013, 23:18 Uhr

Inszenierungen als Provokation In den letzten Jahren hat sich seitens vieler Regisseure die Suche nach einer gewaltsamen Provokation eingeschlichen. Man fragt sich nur, ist das eine tatsächliche künstlerische Konzeption oder viel [...] mehr

15.04.2013, 22:59 Uhr

Der V-Mann habe "aus der rechten Szene ausführlich berichtet. Besser geht es nicht!" Das sagt der zukünftige Verfassungschef von Sachsens mit dem Wissen, dass 10 Menschen ermordert worden [...] mehr

10.04.2013, 14:26 Uhr

3. Tor - Abseits? Ich bin zwar kein Fachmann, aber beim 3. Dortmunder Tor lag noch ein spanischer Verteidiger, der nach einem vergeblichen Abwehrversuch hingefallen war, hinter Santana im Tor. Ich würde meinen, dass [...] mehr

29.03.2013, 20:51 Uhr

Tanzen nein? Krimis: ja? Wenn im ZDF und anderen Sendern (des Öffentlichen Fernsehens, nicht der Privatsender, die haben ja sowieso keiine Sensibilität) am Karfreitag Krimis mit gewaltsamen Ermordungen gezeigt werden dürfen, [...] mehr

19.03.2013, 10:16 Uhr

das 20fache für den Manager? Warum denn nicht einmal darüber nachdenken? Wenn der Untere in einer Firma Brutto 2500 verdient, dann verdient der Manager im Monat 50000,-, etwa 600000 pro Jahr, pro Tag ca. 2500. Ist das wirklich [...] mehr

19.02.2013, 20:46 Uhr

Scheinhelliger Westen Während Teile des Verfgassungsschutz die NUS-Morde gedeckt haben, dem braunen Herren Gelder in riesigen Mengen zugesteckt haben, um angebliche Interna zu erfahren, hecheln unsere westlichen Medien in [...] mehr

06.02.2013, 14:49 Uhr

Martin-Kö Tut mir leid! Frau Schavan war 1981 noch sehr jung, die Sache liegt über 30 Jahren zuurück, aber über "Moral uind Gewisssen" zu schreiben und dann einen Teil der Arbeit von fremden Federn [...] mehr

04.02.2013, 22:13 Uhr

Die Linken wählen? Warum denn nicht? Würden es 10% werden, müßten sich alle anderen Parteien fragen, warum denn 10% für die Linken. Ganz einfach: fast alle Themen der letzten Jahre kommen von den Linken: z.B. [...] mehr

21.01.2013, 12:46 Uhr

Steinbrück, wirklich? Peer Steinbrück können eigentlich nur diejenigen unterstützen, die auf keinem Fall Merkel haben wollen. Denn man kann eigentlich nur sagen: Steinbrück ist in jeder Hinsicht unglaubwürdig, keineswegs [...] mehr

11.12.2012, 11:09 Uhr

Wer es glaubt, wird nicht selig werden Wer hat die Sozial-Schwachen verraten: Schröder (jetzt quasi Manager), Müntefering (hat mit der Rente 67 seine Kumpels verraten), Wolfgang Klement (jetzt FDP-Anhänger) und Steinbrück (Groß-Verdiener [...] mehr

30.11.2012, 16:47 Uhr

Schlechtes Gewissen oder? Die LINKE wie Aussätzige zu schneiden, kommt bei den Medien und den Parteien im Westen gut an. Aber begründen kann man das nur irrational und emotional; z.B. Alle (außer den Linken) waren gegen [...] mehr

21.11.2012, 19:19 Uhr

Zu Nr. 7 Neuanfang nötig Neuanfang nötig. ich stimme der Meinung von Nr. 7 voll zu, nur allein mir fehlt der Glaube, dass jemals ein Neuanfang stattfindet. Wieso stehen z.B. die Parteimitglieder stramm, wenn sich eine Frau [...] mehr

01.11.2012, 12:42 Uhr

Alles nicht nachvollziehbar! Kaum einer versteht, warum es bei Bundestagswahlen Landeslisten gibt: das ist Unlogik pur! Ferner: Die angeführten Rechnungen erscheinen sehr optimistisch: tatsächlich wird es doch bei der zu [...] mehr

30.10.2012, 11:25 Uhr

Ich wundere mich In vielen Zuschriften wird versucht, Steinbrück zu verteidigen oder mit dem Finger auf die CDU/FDP zu zeigen, die beide kaum bereit sind, Nebeneinkünfte offen zu legen. Der Ansatzpunkt müßte aber ein [...] mehr

28.10.2012, 12:33 Uhr

Chorsingen ist Bereicherung Es gibt viele herausragende Chöre in den Kirchen, da singen mehr Frauen als Männer, eher Ältere als Jüngere, aber allen ist gemeinsam der Wille für eine künstlerische Leistung. Es bedarf vieler [...] mehr

05.10.2012, 11:04 Uhr

Redemanuskript Vielleicht kann ja jemand mal einen dieser Vorträge veröffentlichen, dann wird einem schnell klar, dass für eine Rede, die auch jeder normal Begabte hinbekommen hätte, 7000 Euro unnatürlich viel [...] mehr

03.10.2012, 17:01 Uhr

Wer es glaubt, wird selig Ich kann es nicht glauben, dass die SPD und Steinbrück eine Idee haben, wie man aus dem europäischen Schlamassel herauskommen kann, denn diesen haben sie immer gemeinsam mit Merkel weitergetrieben, [...] mehr

01.10.2012, 20:53 Uhr

kontra Steinbrück will nicht mit den Linken, nicht mit Merkel koalieren. Das ist inszenierter Wortbruch: vielleicht können wir ihn nach der Wahl mit Herrn Ypsilanti ansprechen, denn was anderes kann er [...] mehr

Seite 2 von 3