Benutzerprofil

Omega9

Registriert seit: 17.02.2011
Beiträge: 37
Seite 1 von 2
18.04.2011, 18:40 Uhr

So ein Quatsch Als ich in den USA einmal Halsschmerzen hatte hat mir eine Kollegin ein Spray angeboten das sie bei ihren Kindern auch immer verwendet. Als ich auf die Inhaltsliste sah dacht ich les nicht recht: [...] mehr

30.03.2011, 20:48 Uhr

. So ein Schwachsinn. Haben Sie einmal gesehen wie viele Mannwochen man braucht um einen Roboter ein Bier einschenken zu lassen? Und jetzt "brennts" in jeder Ecke der Hütte Fukushima, [...] mehr

28.03.2011, 19:26 Uhr

. Ja, das ist das selbe. Das ist ja gerade der Witz an MOX-Brennstäben, dass man da das Plutonium reinpackt was bei der Wiederaufbereitung von gebrauchten Brennstäben abgetrennt worden ist. Diese [...] mehr

28.03.2011, 18:52 Uhr

. Knallgas ist ein stöchiometrisches Gemisch aus Wasserstoff und Sauerstoff. Das kann beispielsweise durch Radiolyse aus Wasser bei starker Strahlung entstehen. mehr

28.03.2011, 18:36 Uhr

. Nein natürlich nicht, die chemische Abtrennung des Plutoniums aus den Reaktorbrennelementen lief von Anfang an mit 100% Effizienz und es ist kein einziges gutes Plutoniumatom weggeworfen worden... [...] mehr

28.03.2011, 18:32 Uhr

. Stimmt. Es wurde ja sogar schon überlegt, bei steigenden Energiepreisen Uran aus dem Meerwasser "abzubauen". Insofern ists auch mit dem Plutonium nicht so wild. Wo von Natur aus Uran [...] mehr

28.03.2011, 18:25 Uhr

. Oh Gott wir müssen alle verhungern. Sofort! Natürlicherweise kommt Pu zu 10^-19 % in der Erdkruste vor. Das bedeutet in jedem Kilo Erde stecken durchschnittlich etwa 100 000 böse teuflische [...] mehr

28.03.2011, 18:18 Uhr

. Die Russen wie Amerikaner haben bei der A-Bombenproduktion kilogrammweise Plutonium (und viele andere "Atomabfälle") ins Meer gespült. Und haben die Nationen mit hohem Sushi- und [...] mehr

28.03.2011, 18:08 Uhr

Ein paar Anmerkungen Nachdem ACroonen schön aufgezählt hat wie ein guter Ingenieur an die Sache herangehen würde möcht ich doch ein paar Anmerkungen dazu machen: 1) An erster Stelle hoffe ich dass TEPCO sich um [...] mehr

26.03.2011, 09:27 Uhr

. Es ist wirklich eine Quasi-Religion heute gegen Atomkraft zu sein. Wenn irgendwo Dioxin raussuppt, dann merkt man das erst wenn fehlgebildete Kinder zur Welt kommen, siedelt dann ein paar Leute um [...] mehr

24.03.2011, 22:02 Uhr

Klarstellung Der "Hobbythermodynamiker" war bestimmt nicht auf Sie bezogen! (Beitrag zu spät gelesen...) mehr

24.03.2011, 21:58 Uhr

. Oh man, alle Halblaien hier denken mit ein paar aufgeschnappten Begriffen aus der Physik glänzen zu können. Dampfkritikalität? Kritisches Wasser gibts ab 374°C und 221bar Druck. Das spielt [...] mehr

24.03.2011, 20:59 Uhr

Heissdampfreaktor Ach sagen Sie doch, hier im Forum kanns kaum schlimmer werden :) Mit Druckbehälter meine ich natürlich den mit den Brennstäben drin. Und die 400° können schon sein, denn die Brennelemente sind [...] mehr

24.03.2011, 20:08 Uhr

jetzige Lage... Müssig sowas zu sagen wenn man sich mit der Anlage nicht auskennt. Für mich gibts zur Zeit genau zwei Möglichkeiten: a) Das Meerwasser wird durch den Druckbehälter gespült und fliesst samt [...] mehr

24.03.2011, 19:16 Uhr

Fehler irgendwo... Man muss unterscheiden zwischen Containment und Sicherheitsbehälter. Im Sicherheitsbehälter ist im Betrieb eines SWR definitiv keiner unterwegs, in der Kondensationskammer auch nicht. Da die [...] mehr

24.03.2011, 19:11 Uhr

Unnütze Angaben Das sind Werte die einem der nicht in dem entsprechendem Werk arbeitet wirklich nix sagen. Hinter dem biologischem Schild wärs viel, davor (zu) wenig. Man müsste wenigstens wissen wo der Detektor [...] mehr

24.03.2011, 19:07 Uhr

Iodgehalt Soweit korrekt. Hier stimmts nimmer. Das Iod entsteht bei der Kernspaltung, nicht vorranging beim Nachzerfall. Meinen eigenen Berechnungen nach enthält ein Reaktorkern mit 3GW thermischer [...] mehr

23.03.2011, 21:09 Uhr

Dauer bis zur Kernschmelze Darauf kann ich wenigstens eine fachlich korrekte Antwort geben: Direkt nach der Schnellabschaltung, muss man bis zu 200MW Nachzerfallswärme wegkühlen. Bei Ausfall aller Kühlsysteme bleibt [...] mehr

23.03.2011, 20:50 Uhr

. Die Grenzwerte gibt es für den geregelten Alltag wo sich keiner einem unnötigem Risiko aussetzen darf. Nach einer Jahrhundertnaturkatastrophe mit 5stelliger Opferzahl hat das Wort [...] mehr

23.03.2011, 19:32 Uhr

Mal ein großes Lob an die Japaner Auch wenn die Apokalyptiker hier im Forum ja jedem Japaner den Strahlentod wünschen nur damit sie - typisch deutsch - Recht behalten, muss ich die Japaner mal für alles was bislang stattgefunden hat [...] mehr

Seite 1 von 2