Benutzerprofil

St.Anislawski

Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 37
Seite 1 von 2
25.02.2018, 12:46 Uhr

Recherche und Sachverstand wäre schön Egal in welchem Medium: Die Qualität der Recherche bzw das Verständnis der Informationen, die die Autoren bei der Recherche verwenden, ist zumindest in den Bereichen, in denen ich mir [...] mehr

26.08.2015, 18:17 Uhr

...Die Entdeckung der Menschlichkeit ...bei einigen Personen, die sich über den Autor entrüsten, frage ich mich, ob die Wissenschaft nicht einen großen Irrtum begangen hat. Verhaltensforschung haben belegt, dass selbst Kleinstkinder bzw. [...] mehr

09.01.2015, 11:12 Uhr

...macht es Sinn... ...macht es wirklich Sinn, diese Tat zweier verwirrter Menschen als Angriff auf die Demokratie darzustellen? ...und dieser unmenschlichen Tat einen Wert beizumessen, der anderen Kranken für ähnliche [...] mehr

14.11.2014, 10:07 Uhr

....gruselig oder Ironie .manche Kommentare sind schon bemerkenswert....welches Weltbild muss bei den Menschen vorliegen, die hier immer noch Veruntreuung und Steuerhinterziehung mit dem gezeigten unbändigen Leistungswillen [...] mehr

04.04.2013, 07:27 Uhr

keine Nachricht ...wie beeindruckend! Mit Überraschung stellt man fest, dass Wasser nass ist. Interessanter wäre zu wissen, welche der DAX Firmen oder sonstigen großen Unternehmen in Deutschland KEINE [...] mehr

20.09.2012, 20:52 Uhr

Eine Meldung, die keine ist! Die Redakteure könnten sich mal die Mühe machen, den Unterschied zwisschen "Steuerstrafverfahren" und "Besteuerungsverfahren" zu ergoogeln. Da gibt es unterschiedliche [...] mehr

16.08.2012, 22:53 Uhr

Augen zu und durch Es ist schier beeindruckend, mit welchem Elan und mit welcher Energie man der offensichtlichen Lösung aus dem Wege geht. Wie war das? Eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe? Besser kann man nicht [...] mehr

12.08.2012, 09:36 Uhr

Bremsweg? ...Was für eine Diskussion *kopfschüttel* Vielleicht sollten die Vertreter der Schwalbentheorie mal den Computer zur Seite legen und draußen selbständig dass Abstoppen aus dem Sprint [...] mehr

16.05.2012, 13:45 Uhr

das geht nur über den schnöden Mammon Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Problem in den Griff zu bekommen ist, solange die Vereine für die intensiveren Polizeieinsätze nicht zur Kasse gebeten werden. Es kann nicht sein, dass [...] mehr

13.02.2012, 18:27 Uhr

kein Kommentar Ist das alles, was von Ihnen als Kommentar kommt, Herr Fleischhauer? ..und dann noch die Offenbarung, dass Sie, vermutlich im journalistischem Auftrag, Politiker zum Essen einladen müssen, damit [...] mehr

11.02.2012, 19:03 Uhr

Das ist unsere Gesellschaft Was verlangen wir eigentlich von unseren Sportlern? Wir wollen Idole, die Vorbild sind und ehrlich und nicht lügen und trotzdem immer oben auf dem Treppchen sind... ...und sind selbst nicht in [...] mehr

05.02.2012, 10:55 Uhr

Richtig! Stolz auf den BP? Ich bin es wirklich! Jeden Tag, den er im Amt bleibt, hält er unserer Nation der Schnäppchenjäger und Amigos den Spiegel vor das Gesicht. Und das ist wirklich eine große [...] mehr

05.02.2012, 10:19 Uhr

...genau das ist die Frage Danke für diesen Beitrag: Denn mir stellte sich die Frage, darf er denn überhaupt die AUfsichtsratsvergütung privat vereinnahmen? Er übt die Tätigkeit doch in seiner Eigenschaft als [...] mehr

05.02.2012, 10:07 Uhr

...sehr interessant Sehr geehrter Herr Holmes, seit 5:38 haben Sie gefühlte 20 Kommentare gefertigt, die die zweifelhaften Verhaltensweisen eines Amtsträgers mit Vehemenz klein reden. Die Argumentation ist immer [...] mehr

24.01.2012, 15:01 Uhr

woher kommt das hohe Ross? Es ist so amüsant, wie sich die Menschen hier über die Griechen dort ereifern. Als wäre es hier anders. Leute - Aufwachen! der einzige Unterschied besteht darin, dass die Griechen [...] mehr

23.01.2012, 14:12 Uhr

Antwort: ...weil eben nicht "die Leute" sondern nur Leute einer Partei beobachtet werden. Weg mit diesem ganzen Schlapphütekram! Den Verfassungsschutz braucht kein Mensch. ...auf dem [...] mehr

21.01.2012, 15:19 Uhr

...auch dieser Satz ist korrekt! ...Herr Meine sagt,beim Geld hört die Freundschaft auf.... ...da es den Kumpeln, mit denen er da im Keller den Kicker bedient hat, nur um Geld geht, kann es sich bei dieser Versammlung nicht [...] mehr

21.01.2012, 15:01 Uhr

Der entscheidende Satz steht doch da! Zitat: SPIEGEL ONLINE: Wie passte eigentlich Christian Wulff in diese Runden? Meine: Wulff ist erst viel später dazu gekommen. Als er dann 2003 Ministerpräsident wurde, öffneten sich für ihn viele [...] mehr

05.01.2012, 09:45 Uhr

...Schmarotzer können lachen Schön, dass Sie über die Journalisten lachen können. Das spricht aber nicht gerade für Ihr Verständnis von Freundschaft. Wenn jemand in einer beliebten Urlaubsregion zur Urlaubszeit in einer [...] mehr

31.12.2011, 11:35 Uhr

Sie kamen mir mit Ihrem Beitrag zuvor. Ich frag mich manchmal, ob Forenteilnehmer, die solchen Blödsinn mit "10 % der Einkommenssteuerzahler zahlen 50 % der Staatseinnahmen" [...] mehr

Seite 1 von 2