Benutzerprofil

FakeBot

Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 474
Seite 3 von 24
15.02.2019, 17:05 Uhr

Verrückte Welt. Man stelle sich mal vor, nach der Wiedervereinigung hätte Helmut Kohl erst mal eine Modernisierung und Aufrüstung der Bundeswehr auf die Agenda gebracht. Da hätten Thatcher und [...] mehr

13.02.2019, 16:11 Uhr

5mrd für die Rente sind toxisch, aber bis zu 10mrd Soli sind es nicht? Das verstehe ich nicht mal als Bevorteilter, denn als gut verdienender Mensch würde ich vom Soli-abbau deutlich profitieren. [...] mehr

27.01.2019, 18:06 Uhr

Es stimmt schon, die Briten wurden in der Zeit vor dem Referendum nach Strich und Faden belogen. Aber seitdem sind zwei Jahre vergangen. Sieht jemand täglich Hunderttausende Briten vor dem Parlament [...] mehr

25.01.2019, 15:07 Uhr

Scheinbar haben beide Parlamente doch noch so etwas wie Verantwortungsgefühl. Wer hätte das gedacht. mehr

13.01.2019, 17:32 Uhr

Ich finde die Regierung sollte öffentlich erklären, daß Richard Grenell gerne weiter in Deutschland bleiben darf, man ihn aber nicht mehr als Vertreter der USA betrachtet und fortan ignoriert. Es gibt [...] mehr

13.01.2019, 00:37 Uhr

Ich halte es offen gesagt für ziemlich bedenklich, daß solche Artikel hier einen Platz bekommen. Jeder Privatbetrieb darf sich selbstverständlich seine Kunden selbst aussuchen, wenn er denn in [...] mehr

12.01.2019, 19:18 Uhr

Hartnäckig sind sie ja, das muss ich ihnen lassen. Und sie lieben Fliesen, so viel ist sicher. Also, wo kommen wir her? Zitat: "Wenn ein Kunde Badezimmerfliessen ohne Fugen haben möchte, [...] mehr

12.01.2019, 16:47 Uhr

Sie können eindeutig nicht lesen oder das gelesene in den richtigen Zusammenhang bringen. Ich vermute genau das ist auch das Problem des Herren auf den sich der Artikel bezieht. Erweitern Sie [...] mehr

12.01.2019, 15:27 Uhr

Das mit der Arroganz haben sie leider verbockt. Und obwohl es der zitierte Kommentator sogar noch schreibt, ignorieren sie ihn. Genau DAS ist das Problem mit der Beratungskompetenz und all der Wut [...] mehr

03.01.2019, 18:17 Uhr

Die Fallhöhe von Staffel 1 zu 2 war einfach zu extrem. Hier wollte man zu viel zu schnell. Nur für sich betrachtet ist Staffel 2 eine gute Serie. Aber vor dem Original fällt es dann doch massiv ab. [...] mehr

30.12.2018, 19:03 Uhr

GB besitzt kein Empire mehr. Ihre Wirtschaft muss kompatibel zu der der EU bleiben, ihrem mit ABSTAND wichtigsten Markt aus dem sie sich jetzt freiwillig verabschieden. Die Brexiteers träumen zwar [...] mehr

30.12.2018, 18:21 Uhr

Es wird kein Weltuntergang werden, aber es wird ein harter Schnitt für die Menschen dort, in jeder Hinsicht. Ich stehe quasi täglich mit offenem Mund da. Die verlassen freiwillig die weltweit [...] mehr

30.12.2018, 18:13 Uhr

Genau so wird es kommen bzw. ist es schon. Die SAA ist bereits in die Grenzregion eingerückt und übernimmt dort wieder die Kontrolle. Das schreit geradezu nach einer abgesprochenen Sache zwischen [...] mehr

21.12.2018, 20:37 Uhr

Bei Sydow lautet die Antwort immer Assad. Im Artikel "nebenan" haben die USA und die Kurden Syrien vom IS befreit. Russland wird nicht mit einem Wort erwähnt. Und Assad natürlich nur [...] mehr

21.12.2018, 17:51 Uhr

Wieso wird ein Beitrag der die Annexion syrischen Territoriums sowie die Vertreibungen durch die Türkei an den Kurden thematisiert zensiert?? Amnesty International: "Drei Monate später [...] mehr

21.12.2018, 17:40 Uhr

Wäre ich kurdischer Anführer, ich wüsste sehr genau was ich tue: Volle Integration als autonome Region innerhalb des syrischen Staates. Als Gegenleistung für die Autonomie und das [...] mehr

21.12.2018, 17:34 Uhr

Hut ab für diesen Beitrag! Er trifft den Nagel absolut auf den Kopf. Beinahe schon verwunderlich, daß er überhaupt zugelassen wird, mein eigener Beitrag zum Thema einseitiger Berichterstattung die [...] mehr

18.12.2018, 18:54 Uhr

Und das hat mit der Frage nach technischer Machbarkeit wie viel zu tun? Genau: gar nichts. Also, Thema verfehlt. Auf die Notwendigkeit von Grenzwerten bin ich im übrigen eingegangen, es gibt [...] mehr

18.12.2018, 17:19 Uhr

Das ist richtig, allerdings hat man sich auch keine große Mühe damit gegeben die Autos attraktiv zu machen. Ich mein, der Lupo war nun wirklich der Inbegriff der Langeweile. Das ist ähnlich mit [...] mehr

18.12.2018, 16:10 Uhr

Das Gejammer, mit Verlaub aber anders kann man das nicht nennen, der Automobil-lobby ist erbärmlich. Autos mit einem Spritverbrauch deutlich unter 5 Liter wären problemlos möglich, der A2 oder Lupo [...] mehr

Seite 3 von 24