Benutzerprofil

stillafool

Registriert seit: 21.02.2011
Beiträge: 37
Seite 1 von 2
01.04.2019, 18:45 Uhr

Solange... ... in unseren Kliniken russische Oligarchen und arabische Scheichs bevorzugt (..denn sie zahlen besser) mit Spenderorganen versorgt werden, kann ich nur jedem empfehlen, zu widersprechen. mehr

20.07.2018, 21:38 Uhr

Na ja.... .. wenn einer der ihren promovieren will, dann drückt die "Universität" der Bundeswehr schon mal ein Auge zu und lässt fünf gerade sein. Das passt doch sehr schön in den desolaten Zustand [...] mehr

06.06.2017, 20:11 Uhr

Gottseidank Dann hört hoffentlich endlichauch der fast allnächtliche Lärmterror von Easyjet zwischen 23 und 24 Uhr auf. mehr

18.05.2015, 15:52 Uhr

Ratlos In was für einem Rechtsstaat leben wir eigentlich? Eine kleine Minderheit unter ihrem größenwahnsinnigen Führer fügt zum Durchsetzen ihrer egoistischen Ziele einer großen Mehrheit erheblichen [...] mehr

06.04.2014, 16:04 Uhr

Krähenprinzip Ich wage vorherzusagen, dass nach der ersten Aufregung nichts dabei herauskommt. Das wird das Gleiche werden wie bei den Nazi- und DDR-Richtern: niemand wird zur Verantwortung gezogen, geschweige denn [...] mehr

28.01.2014, 12:46 Uhr

Kabarettreif Man sollte den Bericht der Heute Show oder Dieter Nuhr zukommen und sie die hilflosen und dümmlichen Kommentare und Ausreden des Ministeriums zitieren lassen. Lacher sind garantiert. mehr

29.12.2013, 16:11 Uhr

Ursachen Die Reform funktioniert nicht und belastet die Soldaten. Das liegt ganz wesentlich an der Bürokratie der Wehrverwaltung, die ein Eigenleben führt und von vielen Soldaten zu Recht seit Anbeginn als das [...] mehr

28.05.2013, 16:44 Uhr

Jawoll Wieder einmal sind die Folgen des Verhaltens der karrieregeilen Generalität zu sehen und zu erfahren: JAWOHL; Herr Minister, JAWOHL, Frau Bundeskanzlerin, alles in Ordnung, alles wie geplant, [...] mehr

25.11.2012, 19:45 Uhr

Das Geld ist schon weg Wahrscheinlich hat Merkel dem korrupten Karzai und seiner ebenso miesen Sippe die Millionen zugesagt, damit diese die in der Schweiz oder Singapur anlegen können. Das afghanische Volk, das ist [...] mehr

08.08.2012, 10:50 Uhr

Der Fisch... ..beginnt am Kopf zustinken. Das Problem der Bundeswehrist aus meiner Sicht ist eine aufgeblasene, unfähige und karrieregeile Führung, deren Generale und Admirale nach oben immer nur melden, [...] mehr

18.07.2012, 11:30 Uhr

Elektriker, bleib´ bei Deinen Steckern Da hat der feine Elektriker mal wieder seinen großen Mund zu voll genommen und seine Mauscheleien haben ihn wieder mal erwischt. Herr Beck ist wohl neben dem abgewählten Herrn Mappus der unfähigste [...] mehr

28.06.2012, 23:35 Uhr

Hochmut.... ... kommt vor dem Fall. "Wir können jeden schlagen", so Herr Löw und dann schleichen sie flennend vom Platz. Aber was was soll man schon von "Nationalspielern" erwatrten, die noch [...] mehr

22.04.2012, 22:50 Uhr

Ich würde gern wissen, wie der Eid der Soldaten diesmal verbogen wird, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden. Der Trick vom Struck mit dem Hindukusch zieht ja wohl nicht mehr. Vorschläge [...] mehr

26.01.2012, 18:06 Uhr

So ist's recht Ich kann mich einer klammheimlichen Freude nicht erwehren: Als wir vor einigen Jahren einmal mit dem Boot den Müggelsee besuchten, wurden wir von den Anwohnern des östlichen Uferbereichs [...] mehr

24.01.2012, 13:27 Uhr

Saftladen Es ist erschreckend und eigentlich unglaublich. Beim Lesen des Berichts des Wehrbeauftragten (im übrigen: sehr empfehlenswert http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/084/1708400.pdf ) bekomme ich den [...] mehr

21.01.2012, 18:33 Uhr

Gewerkschaftler mit großer Klappe Was soll das Geschrei der Gewerkschaftler? Nach meiner Kenntnis haben Gewerkschaftler in der Vergangenheit gewerkschaftseigene Unternehmen (z.B. Neue Heimat, BfG u.a.) aus Unfähigkeit ohne [...] mehr

20.01.2012, 17:29 Uhr

Da haben wir's Nun haben die Gewerkschaftler von ver.di mit ihrer jahrelangen Motzerei es wieder einmal geschafft, ein Unternehmen kaputtzumachen. Jetzt wird ein Teil der Angestellten von Schlecker überhaupt keine [...] mehr

27.11.2011, 19:37 Uhr

Zweierlei Maß Ich hätte gern gewusst, wie die Gutmenschen von den Grünen und andere Weltverbesserer den Polizeieinsatz kommentierten, würden die Rechten vermummt und mit Brandflaschen, Steinen und ähnlichem gegen [...] mehr

10.11.2011, 15:59 Uhr

Hamburger Richter Was für ein Glück, dass der Angeklagte vor einen Hamburger Richter kommt. Da wird er wohl mit einer kleinen Geldbuße oder einer milden Bewährungsstrafe davonkommen, wie bereits mehrfach in der nahen [...] mehr

31.10.2011, 17:33 Uhr

Prima, Mr. Joyce hat das gewünschte Ziel, nämlich eine Schlichtung, erreicht und den Gewerkschaftlern gezeigt, wo der Hammer hängt. Das würde auch der Lufthansa beim nächsten Streik ihrer überbezahlten [...] mehr

Seite 1 von 2