Benutzerprofil

horsteddy

Registriert seit: 22.02.2011
Beiträge: 376
Seite 1 von 19
02.03.2016, 12:52 Uhr

Angesichts der Tragweite des Amtes, das Kohl innehatte und der Niedertracht seiner Äußerungen über Menschen, die seinen Erfolg ermöglichten, haben die Deutschen ein Recht darauf, dies zu erfahren. Ich [...] mehr

11.10.2015, 20:47 Uhr

Was finden eigentlich alle an Wotan Wilke Möhre? mehr

07.10.2015, 21:03 Uhr

Das Königreich Bayern ist eben nicht Deutschland. Ich glaube, meine Omma hat 1972 das letzte mal bei Hannover Gartenabfälle verbrennen dürfen, danach war und ist das verboten. Wenn man das in Bayern [...] mehr

24.09.2015, 21:35 Uhr

Sehr guter Artikel. Leider sind die Forumsbeiträge oft das genaue Gegenteil. Gleich bei Beitrag 1 kam mir mein Abendessen hoch. Ich kenne persönlich keine Menschen, die so wie Beitragschreiber 1 [...] mehr

24.09.2015, 21:16 Uhr

Überall wo es um Vorteilsnahme und Korruption geht sind die bayerischen Los Amigos von der CSU und der versoffenen Oktoberfest-Schickeria dabei. Bitte Bayern aus Deutschland ausschließen. mehr

16.09.2015, 23:50 Uhr

Ich finde es unfassbar, dass undisziplinierte griechische Polizisten einfach grundlos auf friedliche sympathische Bayernfans einprügeln. Hier sollte die Bundesregierung bei den Tsipras-Putschisten [...] mehr

15.09.2015, 23:12 Uhr

VW, DAS Auto für Deutsche, na und die Polen und Tschechen sind auch noch so bescheuert, sollte mal endlich seine Nazi-Vergangenheit aufarbeiten. Und zwar gründlich. Und an einen Beitrag von vorhin: [...] mehr

11.09.2015, 17:53 Uhr

Nicht neu Sorry, aber das ist ein alter Hut. Das läuft schon seit Wochen so. Ich habe mich weder für 10 "beworben" noch interessiert. Vor 3 Wochen habe ich das Laptop und die Internetverbindung an [...] mehr

07.09.2015, 22:16 Uhr

Endlich mal ein halbwegs akzeptabler Artikel über die VR Korea. Wir hier im Westen sind davon überzeugt, dass es uns gut geht und dir Welt so ist, wie man es uns lehrt. Das glauben die Koreaner auch. [...] mehr

03.09.2015, 20:44 Uhr

Diese Stimmungsmache gegen die Superreichen ist beschämend. Das ist Sozialneid. Die Reichen haben hart, sehr hart sogar für ihren Reichtum arbeiten müssen. Ihre Vorfahren mussten als Ritter ständig [...] mehr

31.08.2015, 15:09 Uhr

Es mag sein, dass Autisten für die Programmierung von Vorteil sind. Aber für das Konzeptionieren, Entwickeln und in bezug auf das Nachdenken über sozialökonomische Auswirkungen von Software [...] mehr

29.08.2015, 13:46 Uhr

Ein ganz außerordentlich guter treffender Artikel! Respekt! Normalerweise stehe ich all dem kritisch und humorlos gegenüber. Es war tatsächlich eine ganz hervorragende Sozialstudie. Eine, die mich, [...] mehr

26.08.2015, 11:19 Uhr

Ich bin sehr zwiegespalten über diese Worte. ich bin nun Mitte Ende fünfzig. Habe viele verschiedene Menschen aus alles Schichten und Ländern kennen, lieben und hassen gelernt. Aber wenn ich mir [...] mehr

25.08.2015, 19:23 Uhr

@ Beitrag 168 marcw Was heiß hier Klassenkampfgeschwurbel? Was Sie Klassenkampf nennen, nenne ich MENSCHLICHKEIT und WAHRHEIT. Nur mit der Wahrheit hat es der deutsche Michel noch nie so gehabt, weder bei den [...] mehr

25.08.2015, 18:23 Uhr

Lassen Sie sich bloß abschieben, Herr Fleischhauer. Sehen Sie mal die Ursachen. Deutsche Großkapitalisten verdienen an Krieg und Elend in der Welt. Jeder, der sich Imperialistenpack nicht widersetzt, [...] mehr

24.08.2015, 22:44 Uhr

Verehrte Frau Berg, auch wenn ich immer noch Schwierigkeiten mit Ihrem Schreibstil habe, gefällt mir dieser Artikel ausgesprochen gut und ich teile Ihre Meinung, obwohl er außer Acht lässt, dass die [...] mehr

24.08.2015, 22:30 Uhr

Nach wie vor halte ich diese ganze Angelegenheit für eine "Geschichte" analog zu dem Krieg mit Eurasien in 1984. Im übrigen backt sich die bürgerliche Gesellschaft der Amis und der EU [...] mehr

23.08.2015, 18:13 Uhr

Ich glaube den offiziellen Meldungen kein Wort. Zumal zufällig zwei Amisoldaten in dem Zug waren. Die dann zufällig Cowboy spielen und einen vermutlich verdächtigen Mitbürger sehen. Also ehrlich, da [...] mehr

20.08.2015, 20:47 Uhr

Der Grund für die gestiegenen Kosten ist einzig und allein, dass es Kassen und Politik nicht schaffen, der Pharmamafia mal so richtig auf die Pfoten zu hauen und so die Kosten zu deckeln. Ich kenne, [...] mehr

20.08.2015, 20:32 Uhr

Ich kenne die Verhältnisse in der Slowakei recht gut. Es ist dort überwiegend langweilig und spießig. Vor allem geht man mit Minderheiten, die der Mehrheit nicht genehm sind, rigide um. Das bekommen [...] mehr

Seite 1 von 19