Benutzerprofil

papageienmusik

Registriert seit: 23.02.2011
Beiträge: 198
Seite 1 von 10
22.05.2017, 14:48 Uhr

Der Begriff "Sexnazis" ist die unterste Schublade der Bild-Zeitung. Mehr dazu erübrigt sich. Einfach nur abartig diese populistische Wortschöpfung. Todesstrafe, ja bitte? mehr

22.05.2017, 14:39 Uhr

Irgentwas mit Sex geht immer Wie im Mittelalter. Siehe Kachelmann, Assange, Lohfink, etc. - und die ganze Dunkelziffer der unschuldig in unseren Gefängnissen sitzenden angeblichen "Sexualstraftäter." Anruf 110 genügt - [...] mehr

09.11.2016, 17:23 Uhr

Vor 8 Jahren haben die Amerikaner auch jeglichen Verstand abgelegt und Obama gewählt - aus dem Bauchgefühl heraus, dass ein Afro-Amerikaner die Welt besser macht. Und nur, weil es ein Afro-Amerikaner ist. Jetzt [...] mehr

03.09.2016, 08:25 Uhr

Diese Leute sind dann gegen Mindestlohn und für die Bekämpfung der Arbeitslosen statt der Arbeitslosigkeit - z.B. durch die neuen Sanktionen gegen Hartz-4-Arbeitslos. mehr

27.08.2016, 09:26 Uhr

Allein die Diskussion ist absurd Unsere Politik orientiert sich an populistischen Tagesthemen um Aufmerksamkeit zu erzielen. Warum sollte jetzt überhaupt über die Rückkehr zur Wehrpflicht diskutiert werden? Ein Punkt, den hier [...] mehr

23.08.2016, 11:22 Uhr

Clinton-Jubel nur von Feministinnen Clinton ist Vertreterin den kapitalistischen Establishments. Heißt: Für Geld und Profit geht frau buchstäblich über Leichen. Clinton wird die Wahl gewinnen - wegen des Frauenbonus. Das Wohl der [...] mehr

21.08.2016, 18:25 Uhr

Sie hat zwei Leben zerstört Denn auch Falschbeschuldigungen führen in Deutschland zum beruflichen und finanziellen Bankrott der Opfer, nicht der Täterinnen! Ich finde das Foto hier beim Spiegel sehr vielsagend: Die Heilige [...] mehr

30.07.2016, 12:08 Uhr

Männerhass ist kein Statement . nur peinlich Steuerbetrug, Hass auf Männer, unbelehrbar, BILD-Kulummnistin gegen mindestens einen Unschuldigen - weg mit ihr aus der Öffentlichkeit und nicht noch bezahlt auf Kosten der Zwangsegebührenzahler für [...] mehr

22.07.2016, 22:37 Uhr

Genau vor einem Jahr im Sommer 2015 gab es Hetze und Hasspostings auf alle, die nicht am Bahnhof begeistert klatschen waren...so schnell vergisst "das Netz". Besorgte Bürger wurde in Anführungszeichen geschrieben - was wenn [...] mehr

22.07.2016, 15:29 Uhr

Wir zahlen aber auch 28 Jahre x 12 Monate x 200 Euro = Kindergeld pro Kind. Das sind 67.200 € je Kind netto. Und das obwohl wir alle wissen, dass der individuelle menschliche Kinderwunsch so groß ist, dass man dafür um [...] mehr

08.07.2016, 00:18 Uhr

Sie haben eine 0 vergessen Es muss heißen: Sie verdienen das 500-fache wie die Angestellten. mehr

06.07.2016, 10:41 Uhr

Ersetzen Sie Neiddebatte durch Gerechtigkeitsdebatte, dann wird ein Schuh draus. Die hochgelobten Familienunternehmen haben sich über Jahrzehnte auf Kosten der Allgemeinheit bereichert. Die heutigen Nutzniesser sind fast allesamt [...] mehr

03.07.2016, 17:26 Uhr

Ablenkung vom Geldskandal Das nennt man Flucht nach vorne: Scholl will vom Zwangsgebühren-Mega-Geldgeschenk durch lautes Klappern ablenken. Ist ja wohl gelungen. mehr

22.06.2016, 12:06 Uhr

Die Wirtschaft macht sich die Menschen passend Das Abitur nach 8 Jahren und die Bachelor-Studiengänge sind auf Betreiben der Wirtschaft eingeführt worden. Damit die künftigen Arbeitnehmer passend, quadratisch und effektiv zur Mehrung der [...] mehr

21.06.2016, 10:47 Uhr

Vize - Es ist eigentlich unerheblich Es ist zunächst festzustellen: Clinton wird Präsidentin weil sie a) natürlich vom in erster Linie Frauenbonus profitiert und b) auch ihre prinzipiellen Nicht-Wähler sie wählen um Trump zu verhindern. [...] mehr

17.05.2016, 18:56 Uhr

Das ist viel einfacher! Die gesetzgebenden Institutionen in Deutschland lassen sich die Gesetzestexte direkt von den Juristen der stärksten wirtschaftlichen Gruppen - z.B. der Immobilienwirtschaft - in den Block [...] mehr

17.05.2016, 18:25 Uhr

Wie viele Bundestagsabgeordnete sind Vermieter Das ist doch die Frage. Gehen Sie alle mal davon aus, das mindesten drei Viertel der Abgeordneten, die über Mieterrechte entscheiden, selber Immobilienbesitzer sind. Das ist ein klassischer [...] mehr

26.03.2016, 18:42 Uhr

Unbegreiflich trotz der Milliarden Weshalb bei den Milliarden, die durch Zwangsgebühren PLUS Werbung generiert werden, kein Geld da sein soll, ist unbegreiflich. Offensichtlich stopfen sich hier besonderes privilegierte [...] mehr

17.03.2016, 19:07 Uhr

Gabriels zweite Karriere nach der Wahl 2017 Vorstand/Aufsichtsrat oder ähnlicher Posten mit 7-stelligem Jahresgehalt im Edeka-Tengelmann-Konzern. Denn dafür hat er sich eine Belohnung verdient. Gruß vom anderen SPD-Sargnagel Gerhard Schröder. mehr

03.02.2016, 15:39 Uhr

Die Gewinner: Die Banken denn sie werden diejenigen sein, die dann über sämtliche Daten des einzelnen Menschen verfügen und damit Handel treiben. Folgende Wette: Wenn ich die kompletten Geldausgabe- und Einnahme-Daten eines [...] mehr

Seite 1 von 10