Benutzerprofil

kaptän

Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 66
Seite 1 von 4
08.01.2017, 11:00 Uhr

Auch Ihnen ein dreifaches Wachstum, Wachstum, Wachstum. Im Ernst, die Illusion, das wir auf jeden Fall diese Bevölkerungsanzahl halten sollten ist , angesichts von Produktivitäts- und Konsumsprüngen [...] mehr

13.11.2015, 08:50 Uhr

Abschaffen Eigentlich kann man diesen "Dienst" nur abschaffen. Dieser ist demokratisch nicht kontrollierbar und in seinem Verhalten schlicht kriminell. Die Mitarbeiter können ja in der Flüchlingshilfe [...] mehr

05.11.2015, 17:11 Uhr

Viel Spaß Mit den ganzen unsinnigen Meldungen die das smarte Haus dann absetzt. Die Pumpe sollte nicht melden, sondern 2 unabhängige Melder. sonst gibt es Fehlmeldungen wie bei Autos, die einem 80.000 km lang [...] mehr

11.07.2015, 08:42 Uhr

Wäre es nicht eindeutig vernünftiger die Nationalstaaten abzuschaffen? Oder zumindest zu verhindern das Partikularinteressen europäische Politik bestimmen? Anstatt neue Hürden zwichen den Völkern zu [...] mehr

03.02.2015, 12:19 Uhr

Lobbyismus Teil X Wenn bei Atomkraftwerken deren immenses Zerstörungspotential ja allgemein bekannt ist, Laufzeitverlängerungen nahezu problemlos, bis Fukushima; möglich waren, dann sind Laufzeitverlängerungen bei [...] mehr

14.01.2015, 12:42 Uhr

Wehret den Fleischhauern Und übermorgen wollen wir das Ermächtigungsgesetz. Eine reine Verbindungsdatenspeicherung hat ja nicht genug Beweiskraft, also müssen alle Gespräche vollinhaltlich gespeichert werden. Vielleicht dann [...] mehr

10.12.2014, 09:12 Uhr

Unrechtsstaat Mann kann sich nicht über Völkerrechtsverletzungen aufregen, wenn man nicht selbst Verantwortung übernimmt. Bush und Obama müssen vor den Internationalen Gerichtshof. Dort kann ja auch in Abwesenheit [...] mehr

31.07.2014, 07:37 Uhr

Krankes System Das macht sehr deutlich, wie krank das Bankensystem ist. Wer 1690 Prozent innerhalb von 15 Jahren als angemessen erachtet sollte aus der Menschheit ausgeschlossen werden. Die Ächtung von Hedgefonds [...] mehr

10.07.2014, 08:29 Uhr

Wie bereits in den 80 igern gefordert bleibt wohl nur noch: "Raus aus der Nato, rein ins Vergnügen". Deutschland kann sich wohl nur noch mit der Androhung der Schließung der [...] mehr

04.07.2014, 07:01 Uhr

Höchstllohn Ich denke nicht, das sich ein überbezahlter Banker zum Thema Mindestlohn äussern sollte. Dann müßte er sich nämlich auch die Frage gefallen lassen ob seine und seinesgleichen Bezahlung nicht [...] mehr

12.06.2014, 07:29 Uhr

Untreue? Istden in Politik und Verwaltung bZuständigen nicht der Vorwurf der Untreue zu machen? Oder der Anfangsverdacht der Bestechlichkeit gegeben? Ach ja, ich vergaß, Politiker dürfen ja bestochen werden. mehr

26.05.2014, 08:03 Uhr

Das eigentliche Problem ist der Mangel an Organspenden. Es ist vollkommen verständlich, wenn Ärzte versuchen ihren Patienten, die jahrelang auf ein Organ warten, möglichst schnell zu helfen. [...] mehr

22.05.2014, 08:06 Uhr

Kosten senken Die Charaktermasken des Kapitals lassen sich ihre Schauspielkunst halt bezahlen. Marx hat letzendlich recht, die Veränderung ungeigneter Strukturen von Produktion, in der Konsequenz die Enteignung [...] mehr

11.05.2014, 08:30 Uhr

Verluste verstaatlichen... Geht`s noch? Erst jahrelange Förderungen in Anspruch nehmen, soweit ich weiß ca. 200 MRD, dann keine Versicherung zahlen (Atomgesetz) und sich jetzt noch um die Beseitigung des angerichteten Desasters [...] mehr

24.04.2014, 19:14 Uhr

Erinnert irgendwie an den Irakkrieg Demnächst wird wohl eine Koalition der Willigen gebildet und angegriffen. Amerika lügt gerne und häufig um sein kriegerisches Vorgehen zu rechtfertigen. Selbst bei einer direkten Lüge ertappt zu [...] mehr

20.03.2014, 08:06 Uhr

optional Es ist, denke ich, nicht verwunderlich, das den Eliten in den USA und Europa mit Mißtrauen begegnet wird. wenn man sich die Bilder vom Maidan anschaut.Dort wurde gewalt legitimiert. Wenn ähnliches in [...] mehr

03.03.2014, 08:36 Uhr

Merkwürdig Es erstaunt doch immer wieder, wenn Amerika in Afghanistan, im Irak, in Lybien, in Syrien (in Vietnam), militärisch eingreift ist das die Wahrung geopolitscher Interessen. Wenn Moskau sich, nach [...] mehr

26.02.2014, 07:53 Uhr

Experten Also, wenn ich diese Argumentation richtig verstanden habe, dann sucht man sich einen Indikator, in diesem Fall Patentanmeldungen, untersucht ausschließlich diesen, läßt zum Beispiel die weltweite [...] mehr

13.02.2014, 08:33 Uhr

optional Und was macht der Generalbundesanwalt? Nichts. Strafvereitelung im Amt! mehr

04.02.2014, 17:33 Uhr

Ich würde ja vorachlagen die Datenkraken zu füttern bis sie kotzen. Sprich eine Art Bulimie Virus zu entwickeln, welches sich an jede Kommunikation hängt und Suchbegriffe wie Bombe, Anschlag, [...] mehr

Seite 1 von 4