Benutzerprofil

karrieristen

Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 14
27.10.2011, 12:58 Uhr

Und was passiert mit dem Einzelnen? Krise als Chance... ... könnte man doch meinen, oder? So sehen das zumindest Karriere-Berater, welche mehr als 65.000 Leute demnächst wohl brauchen werden (http://karrieresi.ch/uQkqut). Also das Geschäft mit der Krise. [...] mehr

05.08.2011, 09:10 Uhr

Wie steht es um die "soft skills".... ... den die scheinen bei so einer Veranstaltung deutlich unterrepräsentiert zu sein, oder? Diese Kritik eines Karrieristen fehlt im Beitrag. Es gibt auch Recruitings (z.B. http://bit.ly/o7t3CD), [...] mehr

31.05.2011, 08:42 Uhr

Wie die Kiwis im Job drauf sind? Nun ja. Auf den NZ-Tracks wird geschwitzt wie anderswo, im Job auch. Und da konnten wir ebenfalls viel lernen. Sie tragen die Weite ihrer schönen Natur quasi direkt mit ins Büro. Wie das wohl in [...] mehr

20.05.2011, 14:52 Uhr

Eine Stunde Schiff nach La Gomera: Teneriffa, warum nicht? Die deutschen Langzeiturlauber, welche sich weder eine Villa am Meer noch ein einsames Bauernhaus in den Bergen leisten könne, ziehen eher die Mischung vor. Sie sind nicht Aussteiger. Sie sehen sich [...] mehr

20.05.2011, 14:36 Uhr

Glitzern statt Krise in New York Als hätte es die Finanzkrise in NYC nicht gegeben. Die Kreditkarten zahlen weiterhin. Oder besser gesagt: Die Banken am Broadway, der Fifth Avenue und anderswo. Wal-Mart wirbt mit Mengenrabatten auf [...] mehr

20.05.2011, 14:29 Uhr

Institution Papst, auch bei Protestanten Versteht nicht so ganz die Aufregung im Forum. Denn der Papst ist auch eine gesellschaftliche Institution, wenn er auch manches zum Missbrauchskandal wohl verschleiert hat. Wir waren als evangelische [...] mehr

20.05.2011, 14:10 Uhr

Work & Travel der Kiwis... Klar, viele von uns fliegen nach Neuseeland um dem Stress aus dem eigenen Job zu entkommen. Dabei geht es bei solchen Urlauben ja um mehr als nur Pause machen. Warum aus Travel nicht auch Work [...] mehr

16.05.2011, 20:47 Uhr

Alles eine Frage der Sicht... Erwerbsarbeit? Das ist eben nicht nur die klassische Karriere, der steile Weg nach oben, den Ihre Anzeigenkunden teilweise suggerieren. Zum Beispiel McKinsey. Es geht stets darum, seinen eigenen Weg [...] mehr

09.05.2011, 10:16 Uhr

Machthaberei schadet allen, nützt niemandem Wenn andere Machtträger von der Macht nicht korrumpiert werden (im Orient momentan wohl kaum der Fall). Wenn sogar positive Korrelationen von Machtträgerschaft und Tugend empirisch feststellbar [...] mehr

20.04.2011, 09:45 Uhr

Das Gute um Bösen suchen... Es bringt wenig, die Moralkeule zu schwingen. Klar, impulsiv würde ich diese Portale sperren. Aber Mobbing ist ein Phänomen, welches das Internet nur als weiteres Vehikel nutzt. Wir, einige [...] mehr

11.03.2011, 08:05 Uhr

Bossing - keine gute Idee... Damals: Steuereinschätzungen, zusätzliche Einnahmen von 61 Milliarden Euro. An sich eine tolle Prognose. Sein Pressesprecher, Michael Offer hat aber nicht rechtzeitig die Skripte an die [...] mehr

09.03.2011, 09:52 Uhr

Lebensmittel essen statt verheizen! Finde, wir sollten grundsätzlicher über das Thema nachdenken. Ist das in Ordnung, dass durch E10 die Preise für Weizen, Zuckerrohr & Co weltweit steigen? Und was tun wir als Verbraucher sonst [...] mehr

01.03.2011, 19:31 Uhr

Und tschüss... Telekom-Chef René Obermann sagte, es gehe um “kein Diktat einer falsch verstandenen Gleichmacherei, sondern handfeste Notwendigkeit”. Ein Jahr später geht die erste Quotenfrau von Bord. Peinlich, [...] mehr

25.02.2011, 12:34 Uhr

Doktor der Reserve, auf der Flucht? Eigentlich würde Minister Guttenberg heute auf dem "Kongress christlicher Führungskräfte" sprechen. Traurige Vorkommnisse in Afghanistan kamen dem zuvor. Dennoch hätte mich interessiert, [...] mehr