Benutzerprofil

Wunderhorn

Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 66
Seite 1 von 4
07.04.2019, 09:56 Uhr

Ehrlich wäre nur ein neues Referendum. Auch eine Regierung muß den Mut haben Fehler einzugestehen. Danach empfielten sich Neuwahlen, in denen alle hochrangig amtierenden Politiker auf eine Kanditatur verzichteten. mehr

06.04.2019, 23:11 Uhr

Und wohin wendet man sich wenn die KI irrt? Ausser der katastrophalen Tatsache, daß dies nun das Ende des freien Internets einläutet überlegt sich auch niemand, wohin man sich denn wenden soll, wenn die Uploadfilter fehler machen! Im [...] mehr

22.03.2019, 17:08 Uhr

Wenn hierzulande jemand einen Punkt oder Komma in seinem Impressum vergißt darf er gleich der Abmahn-Industrie zum Fraß vorgeworfen werden. Wenn dagegen Facebook den Datenschutz millionfach mit Füßen [...] mehr

20.03.2019, 23:57 Uhr

Die schönste Brille nützt nichts, wennn... ... die Computer für die Sache nicht reif sind. Wenn wir die Rechenleistung einmal haben, Hollywoodreife 3D-Renderings in Echtzeit zu erstellen, DANN wird das was mit der VR. Vorher ist das alles nur [...] mehr

20.03.2019, 17:44 Uhr

Ein wichtiger Protest Das schlimmste dabei ist aber, daß es bei einem Fehlverhalten der KI der Uploadfilter mit Sicherheit fast unmöglich sein wird, dies in Einzelfällen korrigieren zu lassen. Im Schlimmsten Fall kann so [...] mehr

20.03.2019, 17:35 Uhr

Sehr gut... aber ... aber 24 Stunden werden da nicht ausreichen, um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen. mehr

21.01.2019, 22:58 Uhr

Produktions- und Verkaufsverbote statt Fahrverbote! Statt den den armen Bürger mit Fahrverboten (so ein Wahnsinn!) zu quälen sollte endlich mal die Industrie an die Kandarre genommen werden! Nicht Fahrverbote, sondern Produktions- und Verkaufsverbote! [...] mehr

21.01.2019, 19:41 Uhr

Falscher Ansatz Was man bei Alexa und Smart-Co. braucht: Ein Gesetz zur Tranparenz. Viel wichtiger ist es zu wissen ist WAS GENAU den lieben langen Tag alles nach hause zu den Konzernen geschickt wird. Denn das [...] mehr

30.10.2018, 03:51 Uhr

Noch viel schlimmer ist das Bangen um den Mac Pro (Der existiert wohl selbst für den Autor des Artikels nicht, ebenso wie er für Apple eher wie ein Klotz am Bein wirkt). Was wir Kreativen brauchen ist [...] mehr

15.10.2018, 05:26 Uhr

Thema verfehlt Das lästigste an den Tickets ist nicht, daß sie was kosten, sondern die Logistik. Das Kaufen, das Entwerten, durch Schranken marschieren und Gegenstände darüberhieven, das im Auge behalten des [...] mehr

19.07.2018, 04:45 Uhr

Unverständlich Die haben scheinbar immer noch nicht den Unterschied zwischen einer Gebühr und einer Steuer verstanden. Man sollte ehrlich sein und den Rundfunkbeitrag als Steuer handhaben, denn freiwillig ist der [...] mehr

27.06.2018, 19:40 Uhr

Hallo "1984" Das passiert eben wenn Politiker von der bestimmten Interessensverbänden geschmiert werden. Politische "Spenden" sollten in einer ehrlichen Demokratie komplett abgeschafft werden. Das [...] mehr

20.06.2018, 17:40 Uhr

Ich stimme dem Kommentator vollkommen zu. Nur fehlt die Information, wen man denn im Europaparlament wo und wie erreichen kann. mehr

19.06.2018, 11:03 Uhr

Das gehört vor den internationalen Gerichtshof für Menschenrechte Das gehört vor den internationalen Gerichtshof für Menschenrechte in Den Haag. Wie lange will die Welt diesem Treiben tatenlos zusehen? mehr

05.05.2018, 19:16 Uhr

Beschämend, daß VW in Deutschland keine angemessenen Strafen bekommt und darüberhinaus auch noch die Kunden in vielen Fällen auf dem Schaden sitzen bleiben sollen. Industrie-Lieblingskind der [...] mehr

19.04.2018, 20:25 Uhr

Es geht hier nicht nur um Werbung Es geht darum, daß generell mit unzähligen Tricks versucht wird, den Nutzer auszuspionieren und ungefragt Profile zu erstellen und diese dann zu vermarkten. Das ist der Hauptgrund warum der User [...] mehr

17.04.2018, 18:00 Uhr

Wieviel Geld bekommt eigentlich der Spiegel von den Pharmakonzernen für die Veröffentlichung all dieser Artikel, die so auf auffallend niedrigstem Niveau Krieg gegen alle Alternativmedizin führen? Das [...] mehr

27.02.2018, 01:30 Uhr

Einfach nur dumm Kostenlosen Nahverkehr nicht einmal testen wollen ist einfach nur entsetzlich dumm. Die Kosten müssten umgelagert werden. Ein paar Euro mehr Steuern z.B. Das lästigste beim Nahverkehr ist ja nicht, [...] mehr

29.01.2018, 17:36 Uhr

Unfassbar Wenn es nicht das ach so liebe Kind deutscher Vorzeige-Industrie wäre, dann würden die Tore des Werkes bereits geschlossen sein. Was muß noch alles zum Vorschein kommen, damit der Konzern angemessen [...] mehr

26.10.2017, 17:46 Uhr

Nicht nur beim Browsen im Internet... Dazu sollte auch gehören, daß Firmen wie z.B. Adobe zur Offenlegung ihrerer Datensammelei gezwungen werden müssen. Es ist nämlich wahnwitzig, wie viele Daten Adobe vom eigenen Rechner abgreift und [...] mehr

Seite 1 von 4