Benutzerprofil

rowes-hh

Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 108
Seite 1 von 6
28.09.2015, 20:19 Uhr

Unwahr / Lüge "Wer an einer Uni der Bundeswehr plagiiert, wird unehrenhaft entlassen", ätzte am Montag die Grünen-Verteidigungsexpertin Agnieszka Brugger. DAS IST SO GELOGEN. Und die nennt sich [...] mehr

22.08.2015, 17:49 Uhr

Nordpol, Pazifik, was ist los mit Putin? Hat er den Südpol etwa vergessen? mehr

09.08.2015, 20:16 Uhr

Die Parteien wirken an der politischen Willensbildung mit. Und jetzt bekommen wir wieder mal ins Gedächtnis gerufen, wie sie das machen. Auaauaaua! mehr

25.07.2015, 13:54 Uhr

Das war zu erwarten und ist auch zu verstehen. mehr

25.07.2015, 12:39 Uhr

Richtig so! Natürlich kann jeder von seinem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch machen, natürlich auch in der Öffentlichkeit. Es nimmt damit aber jeder auch die Pflicht an, das zu verantworten was er da von [...] mehr

25.07.2015, 12:29 Uhr

Bei Verhandlungen mit Leuten, für die 5 eine gerade Zahl ist kann man überhaupt nicht pedantisch genug sein. Und sich beliebt zu machen steht bei diesen Verhandlungsführern aus gutem - ja allerbestem - Grund nicht im Lastenheft. mehr

25.07.2015, 12:25 Uhr

Behauptung belegbar? "Massenentlassungen nach dem mit den Institutionen vereinbarten Zeitplan und Ansatz".Spahn beruft sich dabei auf die Absprache der Staats- und Regierungschefs der Eurostaaten. Kann man [...] mehr

24.07.2015, 15:58 Uhr

Lebt Ihr hinter dem Mond? Wenn Ihr dahinter hervorkommt, dann werdet Ihr mitbekommen, dass die ehemalige Troika jetzt Quadrila heisst. mehr

11.07.2015, 16:21 Uhr

Aktuell sind es schon 81 Mrd. EUR, keine Sorge, im Verlauf des Nachmittags kriegen wir die 100 Mrd schon noch voll. Und am Ende waren's nach diversen unvorhergesehenen Nachträgen dann doch mal eben 200 Mrd. Was hat man dann aber damit [...] mehr

22.06.2015, 19:00 Uhr

Liebe Litauer, Tschechen und Slowaken, jetzt könnt nur noch Ihr uns, den EURO und die EU vor einem neuen oberfaulen Merkel-Kompromiss retten. Dazu reichen 4 Buchstaben, egal ob VETO oder NEIN. Bitte rettet uns. mehr

13.06.2015, 21:26 Uhr

Tsipras lässt die Maske fallen Eben hat er es klar gesagz: Er sei nur zu "Zugeständnissen" bereit (in Dingen, die keinen interessieren und in einem Umfang, der keinen interessiert), wenn er als Gegenleistung erneut einen [...] mehr

13.06.2015, 19:24 Uhr

Mal wieder: Heisse Luft. Das Hornberger Schießen, die Vierhundertsiebenundzwanzigste. Wenn ein Bürger von Uganda in Mali mit einem in Deutschland hergestellten Auto einen Bürger von Südafrika überfährt, dann sind [...] mehr

12.06.2015, 18:34 Uhr

Eigentlich ganz einfach! Für die vermischten Probleme gibt es doch eine ganz elegante Gesamtlösung: 1. Obama hört auf, uns dreinzureden, weil er um die NATO-Stützpunkte in GR fürchtet. 2. Wir werfen GR aus dem EURO und damit [...] mehr

18.04.2015, 17:01 Uhr

Hier ist nicht nur eine rechtliche Überprüfung des Handelns der Ermittler angesagt, sondern auch eine rechtliche und politische Überprüfung des Handelns des Politikers. Meines Erachtens liegt hier ein klarer Missbrauch [...] mehr

18.04.2015, 16:43 Uhr

Es ist schon eine Tatsache, dass die Fernbusbetreiber natürlich KFz-Steuer, Mineralölsteuer und Mehrwertsteuer bezahlen. Warum die Busse aber von der Maut befreit sind, das erschließt sich mir allerdings auch nicht. mehr

18.04.2015, 16:40 Uhr

Wenn die CSU sich düpiert fühlt, dann sei darauf hingewiesen: Es steht ihr selbstverständlich frei, dafür Sorge zu tragen, dass nunmehr auch die Bundesfinanzierungshilfe für die Kitas vom Bundesverfassungsgericht überprüft wird. Das [...] mehr

09.04.2015, 17:01 Uhr

Die Griechen rechnen nicht, sie würfeln. WIE sie würfeln, das weiß keiner, das ist aber auch überhaupt nicht wichtig. WARUM sie würfeln, bis das gewünschte Ergebnis herauskommt, das ist dagegen klar. In meinen Augen somit kein [...] mehr

12.03.2015, 11:24 Uhr

Was GR die Luft zum Atmen nimmt, das ist nicht die EZB, sondern erstens die hausgemachte und selbstverschuldete Misere dort und zweitens die offensichtlche Entschlossenheit der aktuellen Regierung Griechenlands, dagegen nichts zu [...] mehr

26.12.2014, 19:02 Uhr

Wenn wir dann halt jetzt ganz offfiziell die größten Feinde Russlands sind - warum fangen wir nicht langsam mal an, uns auch so zu verhalten? Wenn ich mich schon öffentlich ganz offiziell einen Drecksack nennen lassen muss, dann verlange ich [...] mehr

04.11.2014, 17:37 Uhr

Entschuldigen? Wer bei wem? Wenn sich hier irgendwer bei irgendwem zu entschuldigen hat, dann doch höchstens Sultan Erdogan beim Rest der Welt für sein unmögliches Verhalten vor dem Hintergrund einer schlicht und einfach [...] mehr

Seite 1 von 6