Benutzerprofil

dirtybob

Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 41
Seite 1 von 3
28.09.2018, 09:31 Uhr

Denkwürdige Aspekte Schöner Podcast. Was mich gleich zu beginn gestört hat ist die feine Linie, die "Rechts" als demokratiefeindlich sieht, konservativ jedoch als durchaus demokratietauglich. Das sind zwei [...] mehr

22.02.2018, 11:03 Uhr

*facepalm & *fremdschämen Entweder schreibt Sascha über ein Thema von dem er gar nichts versteht oder er wurde beauftragt als SPON Sprachrohr der digital natives einen Artikel gegen die sehr humanistischen und [...] mehr

23.10.2016, 11:47 Uhr

Die sogenannten Die sogenannten Verlierer sind lediglich Menschen, die besonders für einen Systemswitch eintreten, weil sie emotional aufgeladener sind und weniger zu verlieren haben. Die utopische Vision eines [...] mehr

07.10.2016, 09:55 Uhr

Dialog ist unentbehrlich So treffend der Artikel auch für manche Gruppen sein mag, insgesamt ist er doch zu sehr im Flachland verhaftet - er stampft eine Bewegung auf eine angstbedingte Parallelwelt zusammen und spricht ihr [...] mehr

14.09.2015, 23:33 Uhr

so sehr ich die Kritik verstehen kann an diesem Windrichtungskurs. Ich glaube hier der Aussendarstellung, dass die EU Partner mehr in die Pflicht genommen werden sollen. Wenn Deutschland die Grenzen dicht macht [...] mehr

26.08.2015, 18:23 Uhr

Geteilter Meinung Ich stimme vielem zu, aber einiges finde ich auch zu einfach gedacht. Facebook für das Hatespeech Problem anprangern ist leicht. Aber die Konsequenz wäre doch, wenn Facebook diesen Dingen konsequent [...] mehr

30.07.2015, 23:36 Uhr

OpenSource Zeit Wir leben in einer Umbruch zum OpenSource. Egoistische Interessen leben immer von geheimhaltung. Repression lebt von Angst, Angst wächst im Unbekannten. Ziel ist es, einen diffusen Machtschleier zu [...] mehr

19.07.2015, 20:17 Uhr

gedemütigt? Was für ein Quatsch, das ist doch keine Demütigung, wenn jemand seine Meinung vertritt. Ein Stammtischsatz passt hier ganz gut: Wo kommen wir denn da hin?! Diese Logik bereitet mir sorgen. Würde [...] mehr

07.07.2015, 22:18 Uhr

Meine Erfahrung Ich bin Alleinerziehender Vater in Teilzeit und nehme mir, wie im Artikel gefordert, die Freiheit. Vielleicht auf Kosten der Karriere, obwohl ich das für eine Ausrede halte. Was ich aber feststellen [...] mehr

24.06.2015, 11:51 Uhr

langfristige Folgen Ich denke auf der einen Seite ist es verständlich, dass das Internetzeitalter in diese Art von Krise führt. Möglichkeiten wollen ebend immer ausgeschöpft werden. Auf der anderen Seite wurde hier die [...] mehr

17.06.2015, 12:13 Uhr

Das Problem aus meiner Sicht Das Problem aus meiner Sicht ist, dass die meisten Leute keine richtige Persönlichkeit ausbilden. Wir haben in Deutschland einen Kompetenzkult - wer kompetenter ist als der andere darf sich [...] mehr

09.06.2015, 11:14 Uhr

strategisch Richtig Natürlich ist das abartig und menschenrechtsfeindlich. Die Arbeiter sind wahrscheinlich die letzten, die etwas dafür können. Dennoch finde ich es folgerichtig (nicht moralisch richtig), den IS dort zu [...] mehr

07.04.2015, 12:09 Uhr

Nunja... wenn wir als alleinige "Schuldige" für den zweiten Weltkrieg geführt werden und alle Länder ihre Schulden so aufrechnen, dann wäre Deutschland wohl wirklich arm dran und in einer schier [...] mehr

24.02.2015, 11:04 Uhr

also... viele Meinungen werden hier einfach so rausgeklatscht. Zunächst einmal eine grundlegene Frage - warum ist es fahrlässig nicht zu impfen, wenn doch die ge-impften dagegen immun sind? Wegen den Kindern, [...] mehr

22.01.2015, 13:26 Uhr

Absolut richtig Der Islam ist eine riesige Gemeinschaft und die Extremen nur eine kleine Gruppe. Deshalb ist es falsch vom Islam als feindliche Religion zu sprechen. Aber wie im Artikel richtig gesagt: Wenn die [...] mehr

19.01.2015, 16:26 Uhr

Anti-Pegida, aber... Ich bin ganz klar gegen diese regressive Bewegung. Zum einen finde ich die Erklärungsmuster dieser Bewegung sehr einfältig und längst widerlegt. Integration ist Völkerverständigung - natürlich geht [...] mehr

02.07.2014, 13:27 Uhr

Haters Gonna Hate! Richtig so. Mustafi war zwar wirklich schwach, aber mit Boateng sind wir doch gut aufgestellt, wenn Hummels fit wird. Zudem muss man bedenken, dass weder Schweinsteiger noch Khedira wirklich 90 min [...] mehr

10.06.2014, 20:43 Uhr

Die Masche Es ist immer die gleiche Masche, es wird jemand diskreditiert, ausgegrenzt, lächerlich gemacht, angeschwärzt, wie auch immer. Und wenn derjenige sich wehrt, dann kommen Aussagen wie "er ist [...] mehr

25.04.2014, 11:56 Uhr

sehe das ähnlich Das Kind wird noch ähnlich ticken wie die Eltern und sich angespornt und geehrt fühlen. Sie wollen um jeden Preis eine "Diskriminierung" vermeiden. Aber innerlich fühlt sich das Kind [...] mehr

31.03.2014, 12:13 Uhr

Völkerrecht Ich kann dem erst Kommentator nur recht geben: Das Völker Recht bezieht sich auf das Volk und nicht wie der Interviewte meint auf den Staat. Der Staat Ukraine hat nicht zu entscheiden, sondern das [...] mehr

Seite 1 von 3