Benutzerprofil

Mr.Arbogast

Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 82
Seite 2 von 5
21.06.2016, 10:31 Uhr

@peeka(neu) Kurzfristig mag es für sie vernünftig erscheinen, die von Trump demoralisierten Republikaner ins Auge zu fassen; behält man jedoch die weitere Wegstrecke im Blick, dürfte es sich als lohnender [...] mehr

21.06.2016, 10:11 Uhr

Äpfel und Birnen... Bernie Sanders mit Donald Trump in einen Topf zu schmeißen, grenzt an übler Nachrede. Sie mögen beiden - oberflächlich betrachtet - gegen das gegenwärtige Establishment stehen, damit hat sich's dann [...] mehr

11.06.2016, 08:30 Uhr

Vielleicht sollte man sich intensiver mit den Schwächen der EU beschäftigen, denn dann weiß man, warum sie so unbeliebt ist - und das nicht nur bei den Senilen, den Ewiggestrigen und den Dummen, wie [...] mehr

15.04.2016, 18:27 Uhr

Es ist mir mittlerweile unerträglich: Ganz gleich, zu welchen politischen Instinktlosigkeiten, inhaltlichen Verrenkungen oder Paradebeispielen haltungslosen Lavierens die Kanzlerin sich auch hinreißen [...] mehr

15.04.2016, 14:24 Uhr

Trauriges Exempel! Danke, Frau Merkel, für diese Demonstration eigener Schwäche. Ich bin wirklich verbittert angesichts dieses unwürdigen Auftritts einer deutschen Bundeskanzlerin. Ein einziges Lavieren ohne erkennbare [...] mehr

15.04.2016, 14:07 Uhr

Trauriges Exempel! Danke, Frau Merkel, für diese Demonstration eigener Schwäche. Ich bin wirklich verbittert angesichts dieses unwürdigen Auftritts einer deutschen Bundeskanzlerin. Ein einziges Lavieren ohne erkennbare [...] mehr

15.04.2016, 13:03 Uhr

Das darf nicht wahr sein! Das wäre bitter. Beschämend. Erschütternd. Fatal. Und nebenbei auch mal wieder ein Armutszeugnis für die SPD, die dies dann ja ebenfalls mitträgt. mehr

15.04.2016, 12:47 Uhr

Da Sie mich persönlich ansprachen... Das ist ja nun so offensichtlich Unsinn, dass es mir schwerfällt, überhaupt etwas dazu zu schreiben. Aber weil ich grundsätzlich an die Möglichkeit menschlicher Einsicht glaube, tue ich es doch: [...] mehr

15.04.2016, 11:58 Uhr

Manche Kommentatoren disqualifizieren sich wirklich selbst. Mit jemandem, der sich eines solchen Vokabulars bedient, ist nicht über die Bedeutung der Kunstfreiheit in einem freiheitlichen und [...] mehr

15.04.2016, 11:50 Uhr

Wenn mich ein solch hanebüchenes Sammelsurium von Schmähungen innerhalb einer Satire-Sendung so sehr treffen würde, dann würde ich in erster Linie nicht die Kunst-Freiheit eines anderen Landes, [...] mehr

15.04.2016, 11:27 Uhr

Sollten Gabriel und Steinmeier standhaft bleiben und sich durchsetzen, wäre dies das erste Mal seit wirklich langer, langer, langer Zeit, dass ich der SPD mal wieder etwas sehr hoch anrechnete. [...] mehr

15.04.2016, 11:15 Uhr

Schon Ihre Prämisse ist fehlerhaft: eine reale Grundlage HAT es ja gegeben, nämlich Erdogans Reaktion auf den extra3-Breitrag. Dies war Ausgangspunkt für die völlig legitime und von ihm als [...] mehr

15.04.2016, 10:59 Uhr

Sogenannte Ich finde es absurd, dass immer wieder von einer "Böhmermann-Affäre" gesprochen und geschrieben wird, denn das ist es doch gar nicht. Nicht Böhmermann sollte im Fokus der Öffentlichkeit [...] mehr

11.04.2016, 11:02 Uhr

Armutszeugnis für dieses Land! (Teil 3) Schon die Frage: "Darf Satire wehtun?" ist falsch. Satire darf nicht nur, Satire SOLLTE wehtun. Aber natürlich: Wer aufgewachsen ist in dem Glauben, Satire sei das, was Hallervorden oder [...] mehr

11.04.2016, 11:02 Uhr

Armutszeugnis für dieses Land! (Teil 2) 3. Mal abgesehen davon, dass betreffender Paragraph, der jetzt bei Böhmermann zur Anwendung kommen könnte, schleunigst abgeschafft gehört als Relikt einer autoritätshörigen und paternalistischen [...] mehr

11.04.2016, 11:01 Uhr

Armutszeugnis für dieses Land! (Teil 1) Dass über diese Angelegenheit überhaupt ernsthaft diskutiert wird, zeigt mir, in welch besorgniserregendem Zustand dieses Land mittlerweile ist. Hinzu kommt, dass natürlich mal wieder jene sich am [...] mehr

17.12.2015, 11:16 Uhr

Jetzt soll Frau L. auch noch dankbar dafür sein, dass sie als Jugendliche wiederholt und öffentlich erniedrigt wurde? Was ist denn das mal wieder für eine verquere Logik?! Aus einer demütigenden [...] mehr

16.12.2015, 11:21 Uhr

Ist das Satire? Falls nein: Solche Kommentare, wenn ich bedenke, dass der Schreiber sie tatsächlich ernst meint, machen MIR Angst! mehr

16.12.2015, 10:35 Uhr

Die Panikmacher! Vielleicht sollten sich Vertreter der Medien mal an die eigene Nase fassen, anstatt nun erstaunt festzustellen, dass, laut Umfrage, eine große Zahl der Deutschen sich verängstigt zeigt. Seit Wochen [...] mehr

07.05.2015, 09:53 Uhr

Glaubwürdigkeit...? Wenn die deutsche Bundeskanzlerin erst bei den Amerikanern nachfragen muss, ob sie ihrer Aufklärungspflicht gegenüber dem Parlament vollumfänglich nachkommen darf und dies nicht zu einem nachhaltigen [...] mehr

Seite 2 von 5