Benutzerprofil

Mr.Arbogast

Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 82
Seite 4 von 5
02.02.2014, 13:38 Uhr

Unfassbar! Und einmal mehr merkt man, dass dieser besserwisserische Moralapostel-Habitus nichts als Pose ist. Frau Schwarzer hat leider schon vor sehr langer Zeit jegliche Bodenhaftung verloren, wie es scheint. [...] mehr

22.12.2013, 16:55 Uhr

Besser spät als nie... Es war höchste Zeit, mit einem Artikel wie diesem das Zwielichtige, das einen Herrn Ch. bis heute umgibt, darzustellen und so die Bezeichnung "Kreml-Kritiker" in den richtigen Kontext zu [...] mehr

21.12.2013, 12:01 Uhr

Fragwürdig... Auch ich finde es äußerst fragwürdig, wenn Herr Ch. in jedem SPON-Artikel stets unter dem Schlagwort "Kreml-Kritiker" geführt wird, als wäre dies alles, was es über ihn zu sagen gäbe. Das [...] mehr

19.12.2013, 17:16 Uhr

Vollständig rehabilitiert? Wie das Verfahren ausgeht, spielt letztlich für die Frage seiner (politischen) Rehabilitierung nur eine nachgeordnete Rolle - da hat sich der Blick auf Wulff in den vergangenen Monaten sehr verschoben [...] mehr

14.12.2013, 20:37 Uhr

Einfach nur geschmacklos! Schon interessant, wie sich hier ausführlich und genussvoll über Frau von der Leyen ausgelassen wird. So viel Häme und so wenig Substanz in der Kritik. Ich mag weder die CDU noch Frau von der Leyen, [...] mehr

14.12.2013, 17:34 Uhr

@ Mancomb In der Schweiz werden die MinisterInnen also direkt vom Volk gewählt? Oder wo ist der Sinnzusammenhang zwischen dem Hinweis, Frau v.d. Leyen würde nie direkt gewählt werden als Ausweis mangelnder [...] mehr

14.12.2013, 16:19 Uhr

Vorschläge für eine Kompetenzprüfung An alle, die hier eine fachliche Qualifikation für die Übernahme von Regierungsämtern einfordern: Was ist denn eine taugliche Qualifikation? Und wer bestimmt das? Und wie steht es um Beispiele aus der [...] mehr

14.12.2013, 15:38 Uhr

Wann ist jemand kompetent? Hier ist man immer ganz schnell damit, Ministeranwärter als inkompetent abzuqualifizieren, nur weil sie über keinen dem Ministeramt anverwandten Ausbildungsweg oder, wie jetzt im Fall von Frau von der [...] mehr

14.12.2013, 15:19 Uhr

Zukunft Friedrichs und Schäubles... Frau von der Leyen wird also Verteidigungsministerin? Zumindest eine originelle und spannende Personalie. Nicht minder spannend sind allerdings die Folgen dieser Personalentscheidung: Wenn de [...] mehr

14.12.2013, 13:33 Uhr

Personalie v. d. Leyen... Zunächst einmal muss ich bemerken, wie fürchterlich diese vielen unsachlichen, hämischen, persönlich herabsetzenden und oft schlicht dummen Kommentare einiger (leider nicht weniger) User auf SPIEGEL [...] mehr

13.12.2013, 17:21 Uhr

Die Selbstmarginalisierung der SPD...? Sollte die Verteilung der Ressorts tatsächlich stimmen, wäre dies ein Armutszeugnis für die SPD, die nicht nur im Koalitionsvertrag eine Menge Schein-Erfolge untergebracht hat, sondern nun auch [...] mehr

08.12.2013, 13:43 Uhr

@Europa! Haha, guter Witz! Ja, der SPIEGEL war unter Augstein in seinen besten Jahren die maßgebliche liberale Kraft (im allerbesten Sinne) in der Bundesrepublik Deutschland. Das trifft heute allerdings nur [...] mehr

08.12.2013, 13:33 Uhr

Neuanfang...? Schön wär's, wenn es einen ECHTEN Neuanfang bei der FDP gäbe und es somit eine wirkliche liberale Kraft - und zwar im besten Sinne des Wortes - in Deutschland gäbe. Eine solche fehlt nämlich derzeit [...] mehr

27.05.2013, 10:00 Uhr

Es war von vornherein ein Fehler, eine solche Flut an Talkshows ins ARD-Programm zu nehmen. Hinzu tritt noch die absolute Verflachung bei der Themenauswahl und -bearbeitung - besonders deutlich [...] mehr

01.05.2013, 14:42 Uhr

Offensichtlich uneinsichtig! Wenn er selbst sein Fehlverhalten als "große Torheit" bezeichnet, zeigt er deutlich, wie wenig glaubwürdig seine Reue in Wahrheit ist: Es ist nur der hilflose Versuch, die Deutungshoheit an [...] mehr

27.04.2013, 16:37 Uhr

Mal wieder Hysterie im Mediendschungel... Nichts genaues weiß man nicht - und doch wird man hier nun seit Tagen zugeballert mit Scheinberichterstattung, die um eine einzelne Information kreist, die dann wieder und wieder, um Spekulationen und [...] mehr

17.04.2013, 14:29 Uhr

Definitiv der falsche Kandidat! Wann haben Steinbrück und die SPD endlich ein Einsehen, dass Steinbrück überhaupt nicht gewinnen kann?! Ich fürchte, gar nicht. Vermutlich hat man sich hinter den Kulissen schon damit abgefunden, [...] mehr

12.03.2013, 10:06 Uhr

Drei ganze Jahre (!!!) ... ...hat es nun gedauert, bis sich die zweite Staffel der an Episoden nicht gerade reichen ersten Staffel anschließen darf. Da fragt man sich: Wie kann das sein? ARD und ZDF sollten endlich häufiger [...] mehr

10.03.2013, 10:51 Uhr

Typisch SPIEGEL... ...muss man mittlerweile leider sagen. Die Diskreditierung von Betreuungsgeld und/oder Erziehungszeiten gehört ja schon seit langer Zeit zum festen Bestandteil der Berichterstattung bzw. Kommentierung [...] mehr

01.03.2011, 17:45 Uhr

Die angeblich nicht "faire" Behandlung hat er sich selbst zuzuschreiben durch seinen Umgang mit seiner höchstpersönlichen Affäre. Vom "abstrus"-Kommentar bis zum Rücktritt war es [...] mehr

Seite 4 von 5