Benutzerprofil

Ujoteff

Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 58
Seite 1 von 3
15.01.2019, 19:48 Uhr

Haarspalterei Nicht zu fassen, wie ein Nationalistennachwuchs mit NS-Faible heute in Schutz genommen wird vor einer Gleichsetzung mit seinen angehimmlerten Vorbildern. Nach der gleichen Logik, nach der scheinbar [...] mehr

05.01.2018, 15:52 Uhr

Wholefoods-Eigenmarke unbedeutend "10 Millionen Dollar Umsatz in nur vier Monaten" – was heißt "nur"? Das ist ein völlig unbedeutendes Geschäftsvolumen mit der Eigenmarke. 30 Millionen Dollar pro Jahr sind ein [...] mehr

05.01.2018, 15:45 Uhr

Nicht deren Idee Vor Amazon gab es den ABC Bücherdienst von Ulrike Stadler aus Regensburg – schon seit Btx-Zeiten. Die Gründerin hat dann an Amazon verkauft. So entstand Amazon Deutschland. mehr

05.01.2018, 15:41 Uhr

Seltsam, dass Ihr Buchhändler nicht schnell liefern konnte. Die Bücher-Grossisten haben eigentlich eine Overnight-Logistik. Wenn ich ein Buch aus dem VLB (Verzeichnis Lieferbarer Bücher, also [...] mehr

23.12.2016, 15:57 Uhr

Weltfremde Kapitalismuskritik Der (stets subjektive) Wert ist nichts wert ohne den Preis. Schließlich kann ein Käufer nur einen Preis bezahlen, nicht einen Wert. Anders gesagt: In dem Moment, in dem der Wert eines Guts in [...] mehr

23.12.2016, 15:36 Uhr

Naja... Schlechter Vergleich. Die Juristerei ist doch eine Wissenschaft für sich, oder? mehr

12.02.2015, 15:16 Uhr

Schon mal was vom Grundgesetz gehört? Sie befürworten also die Todesstrafe – und das sogar für Täter, die nicht einmal Mörder sind, da ihre Opfer ja noch leben. Und dieses unzivilisierte, unmenschliche, faschistoide Gedankengut, das [...] mehr

13.10.2014, 17:24 Uhr

VG Wort hat mit Werbung nichts zu tun und trackt nicht Damit wirft w&v-Redakteur Leif Pellikan Dinge in einen Topf, die nicht zusammengehören. Die VG (Verwertungsgesellschaft) Wort benutzt zwar ein Zählpixel, aber gerade nicht, um User [...] mehr

23.01.2014, 10:58 Uhr

Getretener Quark Was für ein hanebüchener Unfug. Es gibt zwar ein paar (nicht nur zwei) Verlegerfamilien, die sehr viele Leser und Zuschauer mit ihren Medien erreichen. (Da Sie wahrscheinlich nur Mohn alias [...] mehr

25.08.2013, 13:06 Uhr

Tiere würden weiterleben? Was für Tiere denn? Was für ein Blödsinn: "Bleibt nur die bittere Wahrheit, dass es grausam ist, einem Wesen nur wegen seines Geschmacks das Leben zu nehmen - erst recht, wenn es dieses genießen und weiterleben [...] mehr

25.08.2013, 12:57 Uhr

Intel inside - oder: Viva la Paranoia Die haben das Buch des früheren Intel-Chefs Andy Grove gelesen und auf die Politik übertragen: "Only the Paranoid Survive". mehr

07.08.2013, 11:02 Uhr

Das ist aber jetzt echt gemein... ...gegenüber dem Unschuldslamm von Gütersloh. ;-) ...hoff, der Korrektheit halber. mehr

23.07.2013, 21:35 Uhr

Ja... ...natürlich haben die parallele Infrastrukturen hochgezogen. Dass sie offline sind, kann man aber daraus nicht schließen. In bestimmten Ländern werden sie gar keine Wahl haben, als entweder zu [...] mehr

23.07.2013, 20:43 Uhr

Der Hausherr holt sich doch nur "sein" Internet zurück Sehr amüsant. Das Internet ist das zivile Abfallprodukt des ARPAnet bzw. ehrlicher DARPAnet. Es verdankt seine Existenz Forschungsinvestitionen der (Defense) Advanced Research Projects [...] mehr

23.07.2013, 20:14 Uhr

Gibt es auch eine parteienfreie Demo? Ich will auf die Straße gehen, aber gegen Überwachung und nicht für die Piraten. mehr

17.07.2013, 11:16 Uhr

Bodenfrost? Hirnfrost. Nehmen Sie solche Leute nicht ernst! Der glaubt wahrscheinlich wirklich, dass Terroristen ihre Pläne via Facebook bequatschen und dass die Polizei ihre Augen überall hat – und allerorten genug [...] mehr

17.07.2013, 11:02 Uhr

DLF: Sauerland-Bomber - ein Käfig voller Medienenten Genau vielleicht nicht, aber doch einigermaßen. Und zwar Walter van Rossum. Der hat das für den Deutschlandfunk recherchiert. Titel: "Ein Käfig voller Enten? Recherchen zur [...] mehr

13.04.2013, 11:45 Uhr

Unfassbar, diese Wirklichkeitsverdränger Es ist sicherlich kein Zufall, dass überall, wo über CO2 und Klimawandel berichtet wird, die Jünger des reaktionären Scharlatans Monckton aufkreuzen. Dann geht sie los, die Agitation nach allen Regeln [...] mehr

12.03.2013, 00:52 Uhr

Mannomann, dieser Herr Fritzsche ist ja ein Kaliber! Habe mir mal trotz roter WOT-Warnung angeschaut, was der so treibt. Wenn der anderen manipulatives Arbeiten und Voreingenommenheit vorwirft, dann [...] mehr

26.02.2013, 15:33 Uhr

DPA gehört den Verlegern Das werden die Zeitungsverleger zu verhindern wissen. Erstens sind sie Gesellschafter der dpa, zweitens gehören sie zu den besten Kunden von Reuters. mehr

Seite 1 von 3