Benutzerprofil

esctaste

Registriert seit: 02.03.2011
Beiträge: 164
Seite 1 von 9
07.04.2011, 14:00 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! Und auf Betreiben von Gelb haben zumindest die Hoteliers ihre Steuersenkung bekommen. Wenn mich nicht alles täuscht, ging es bei den Wahlversprechen auch nicht direkt um 'Steuersenkung', sondern um [...] mehr

05.04.2011, 16:58 Uhr

Wenn mich nicht alles täuscht, hat unser Wester-Tsunami sich genau so grad in der Lybien-Frage verhalten... mehr

05.04.2011, 15:10 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! Wer ist HB? Und warum antwortet HB auf seine letzte Frage selbst? mehr

05.04.2011, 13:12 Uhr

So etwas nennt man 'Abkehr vom Nationalismus'. Wir Deutschen sind stärkste wirtschaftliche Kraft im Raum Europa und haben zusammen mit den Franzosen eine Wirtschaftsunion Europa vorangetrieben, an [...] mehr

05.04.2011, 12:47 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Unf%C3%A4lle_in_kerntechnischen_Anlagen Zitat: Los Alamos, New Mexico, Vereinigte Staaten 21. August 1945 – Harry K. Daghlian Jr. arbeitete auf dem [...] mehr

05.04.2011, 11:52 Uhr

Bekannte Selbstzerstörung Wenn man sich anschaut, dass die FDP die Koalition 1982 verlassen hat, weil sie unter der Voraussetzung des Nato-Doppelbeschlusses ihre Wiederwahl mit Koalitionsaussage zu Gunsten der SPD sehr [...] mehr

03.04.2011, 18:12 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! Lach! Ich habe nie Geld und Leistung erwähnt!!! Ich hatte vom Angebot gesprochen, dass Siemens innerhalb von 12 Monaten Gasturbinenkraftwerke in Japan aufstellen könne. mehr

03.04.2011, 17:37 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! Nun hatten wir mit von Guttenberg ein Beispiel dafür, dass in gewissen Kreisen bei der... 'Beschaffung von Arbeitsmaterialien' nicht immer so sehr auf Qualität geachtet wird. Und auch ein [...] mehr

03.04.2011, 17:25 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! ... aber wir haben doch Argumente ... mehr

03.04.2011, 14:49 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! Grins! 126.000 normale Blechfässer mit schwach radioaktivem Material per Radlader in Salzsäure zu kippen - ist das etwa nicht 'wissenschaftlich'?? mehr

03.04.2011, 14:46 Uhr

Sie 'interpretieren' die Headline '2 Tote im AKW Fukushima' als '2 Strahlungstote im AKW Fukushima' und werfen mir künstliche Naivität vor? Sie haben meine Frage noch nicht beantwortet: Wie [...] mehr

03.04.2011, 14:41 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! Verdammt! Jetzt darf ich mich nicht mehr 'konsequenter Gegner der Atomkraft' nennen. Ich hab ja heute schon wieder geduscht... mehr

03.04.2011, 14:31 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! Sie haben offensichtlich keine große Ahnung von den Schäden, die eine Atombombe anrichtet: da hilft lesen! 'Atomenergie = natürliche Energieform' ??????? Können Sie mir das (am besten mit [...] mehr

03.04.2011, 14:27 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! Sicherlich haben Sie Recht, wenn Sie sagen, dass zu wenig für Entwicklungshilfe getan wird. Können Sie mir sagen, wie viel Geld Japan in nächster Zeit für Entwicklungshilfe in anderen Ländern [...] mehr

03.04.2011, 14:21 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! Moral: Unwissenheit schütz vor Verstrahlung nicht! ;) mehr

03.04.2011, 14:14 Uhr

Mit Kreativität hatte ich eigentlich Sie angesprochen und das auch durch Satzzeichen verdeutlicht. Offensichtlich interpretieren Sie mehr als Sie wirklich an Informationen aufnehmen. mehr

03.04.2011, 14:12 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! Wenn Sie sich die Mühe machen wollen, durchsuchen Sie diesen Thread nach meinem Benutzernamen: dort werden Sie auf meinen Beitrag stoßen, der dieses Angebot von Siemens als (ich glaube) Erster in [...] mehr

03.04.2011, 14:02 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! Anbei nochmal der Link http://de.wikipedia.org/wiki/Plutonium Zitat: Viel gefährlicher als die chemische Wirkung ist seine Radioaktivität, die Krebs verursachen kann. Bereits die Inhalation [...] mehr

03.04.2011, 13:57 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! Die von Ihnen genannten 700Mrd.€ dürften allein mit Tschernobyl und Fukushima aufgebraucht werden. Sofern man davon ausgeht, dass Japan die schon jetzt entstandenen Kontaminierungen wirklich [...] mehr

03.04.2011, 13:50 Uhr

Atomkraft? Nein, danke! Ich bitte Sie! Sie erwarten doch nicht ernsthaft von mir, dass ich den Mist, den ich hier poste oder linke, auch noch selbst lese? Dass Sie offensichtlich einiges 'nicht Ernst nehmen' können, [...] mehr

Seite 1 von 9