Benutzerprofil

dr.klugscheisser

Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 118
Seite 1 von 6
13.05.2019, 20:28 Uhr

Naja von Beruf Erbin und musste nie wirklich nachdenken. Dass jemand, der sein Vermögen geschenkt bekommt der Meinung ist andere müssten (und könnten, hahaha) sich das bitte hart erarbeiten. Das ist eine [...] mehr

13.02.2019, 08:05 Uhr

Das ist das Problem mit der SPD Mangels Kompetenz versucht sie die Probleme von Morgen mit den Mitteln von Vorgestern zu lösen. Weil sich das bei der Zielgruppe gut anhört. AfD wollen den Nationalstaat und die SPD den Sozialstaat [...] mehr

01.02.2019, 17:40 Uhr

Weckruf für Europa? Ich bin ja ein Fan der Idee. Und ein Zerfall würde wieder Millionen Tote bringen. Aber... Die EU des 20. Jahrhunderts ist so tot, die kann man nicht mehr wecken. Das sieht man schon an ihren [...] mehr

28.01.2019, 16:07 Uhr

da muss man aber sehr lange nachdenken... Ist das eine Regierung oder eine Reagierung,die nur auf Zuruf aus der Lobbyecke handelt? mehr

09.12.2018, 11:09 Uhr

Wenn man am damstag in einem Ost-Wiener Grossmarkt an der Kasse steht und alle mit Kundenkarte (Gewerbeschein) und 500ern die Elektronikwaren bezahlen, dann weiss man, dass hier die alltägliche Steuerhinterziehung gelebt wird. Minus 50% Einkommenssteuer-Spitzensatz, [...] mehr

24.11.2018, 13:49 Uhr

Das ist für den geübten Beobachter aber nun keine Überraschung Herr Merz verhält sich nicht wie Mutter Theresa und er sieht auch nicht so aus. Alle Symptome einer egozentrischen, narzistischen Persönlichkeit mit rücksichtslosem Durchsetzungsvermögen und [...] mehr

16.11.2018, 16:49 Uhr

Naja... Wie war das noch mit den Affen, die die besseren Börsenmakler waren? Oder wenn die Märkte wieder "nervös", "euphorisch", oder zurückhaltend sind. Es ist eben Ökonomie und [...] mehr

28.10.2018, 18:35 Uhr

Das ist das schöne an den Wählern Sie bringen all die Rationalität mit, die es für einen Souverän braucht. Sarkasmus off Denkzettelwahl. Hey Leute, es ist ein Landesparlament, das ihr wählt. Wie erbärmlich. mehr

27.10.2018, 15:09 Uhr

Warum sind Leute, die so grossartig gemein und herablassend austeilen können (Polak, Höcke, Seehofer, Trump, Erdogan...) immer solche Jammerlappen? mehr

19.10.2018, 12:55 Uhr

Ja, alles sehr witzig. Und ich hab in aller Ruhe meinem Sohn einen Druckverband angelegt, als im eine zerberstende Fensterscheibe aus 2m ins Gesicht gekracht ist. Und die Wohnung aussah wie ein Schlachthof. Und ich fand die [...] mehr

19.10.2018, 12:31 Uhr

Das mag ja für manche schwer zu glauben sein.... aber wer die USA kennt (und nicht nur ein Inellektuellen-Cafe in Boston), der weiss, das dieser unerträgliche Mann die USA besser und umfassender repräsentiert als alles was wir seit Nixon gesehen [...] mehr

21.09.2018, 18:07 Uhr

Euner der Gründe, warum ich damals nicht zur Bundeswehr gegangen bin... Die geballte Kompetenz hätte mich wohl die Wände hochgehen lassen. Hab im Sommer mal mit 17 in der Nähe von Meppen im Moor übernachtet. Wir haben den Gaskocher nicht angeworfen, das war und bei all [...] mehr

16.09.2018, 13:29 Uhr

Paradebeispiel So wie Unternehmen den freien Markt fürchten wie der Teufel das Weihwasser (obwohl sie gerne das Gegenteil behaupten), und der Markt immer nur alles regeln soll, wenn man weis es ist zum eigenen [...] mehr

12.09.2018, 18:09 Uhr

jajaja jetzt sind alle überrascht. aber seit jahrzehnten decken sicherheitsorgane rechtsradikales handeln. wenn sie glatzen gehabt hätten und ausländer entführt und umgebracht, dann wär die RAF nur eine [...] mehr

08.09.2018, 23:34 Uhr

Welches Geistes Kind die Sicherheitsorgane in Deutschland sind zeigen die Vorgänge in Chemnitz, der NSU, der Gipfel in Hamburg...bis zurück zu Benno Ohnesorg. Braun-reaktionär im Kern. Klar gibts Ausnahmen, einige sogar, das ändert nix an weit über 50% die die [...] mehr

05.09.2018, 19:58 Uhr

alles nett gemeint aber dann wird eben in zukunft verkauft und nicht vermietet. hab mich selbst gerade dazu entschieden. obwohl ich lieber vermietet hätte. mehr

05.09.2018, 19:24 Uhr

ich kann da nur Droste zitieren: dann sollen sie doch mit denen reden, zu denen es sie immer zieht. Oft mag es der Hang zur Geisterbahn sein, aber meistens wohl doch tief sitzende Sympathie. mehr

02.09.2018, 13:14 Uhr

Ich kann zu dem Thema auch Wiglaf Droste empfehlen "Mit Nazis reden" beschreibt eigentlich das selbe Problem. Ist nur 20 Jahre alt. Ich gehe also davon aus, dass jetzt weiterhin mit besorgten Faschisten geredet wird, bis entweder die [...] mehr

28.08.2018, 09:59 Uhr

Ich hatte das bereits Anfang der 90er vorgeschlagen Den ganzen Laden (ehem. DDR) mit Bayern zusammenlegen und an Polen verschenken. Heute wirds komplizierter, da müsste noch Österreich mit dazu tun und dann fragt man sich: an wen? Ungarn oder Polen. [...] mehr

15.08.2018, 22:28 Uhr

Sorry. Aber wenn das FBI mit den ihnen zur Verfügung gestandenen und weit, weit weniger windigen Informationen vor 9/11 rausgerückt wären, wär das Desaster wohl zu verhindern gewesen. Haarsträubend, was in [...] mehr

Seite 1 von 6