Benutzerprofil

katharina-d.g.

Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 45
Seite 1 von 3
21.06.2019, 14:40 Uhr

Weiter so... Erst die Maut in die Grütze gefahren und jetzt noch eine Wahnsinnsidee. Wobei letztere vor allem körperliche Schäden und Verlust von Leib und Leben nach sich zieht. Das CSU-geführte [...] mehr

08.06.2019, 16:15 Uhr

Endlich... ...verhält sich ein Politiker in dieser Sache vernünftig. Was soll dieses Gegacker im Groko-Hühnerhaufen. Kommt der amerikanische Fuchs, kommt es auf das ein oder andere Huhn nicht an. Aber der [...] mehr

01.04.2019, 23:53 Uhr

Spenden... ...meint doch schenken, oder? Ich verschenke also meine Organe erst einmal an entsprechende Kliniken. Die machen dann mit meinem Geschenk ein lukratives Geschäft. Ich bekomme dafür nichts, noch nicht [...] mehr

19.11.2018, 16:33 Uhr

Ob Millionär oder nicht... mir fehlt die Substanz bei Merzens Aussagen. Da sind sie wieder, die Floskeln. Seelenlose Worthülsen einer Politikersprache. Ich spüre kein "oh, der weiß was die Bürger bewegt, es interessiert [...] mehr

29.10.2018, 00:16 Uhr

Ja wo leben wir denn? Warum muss dieser mutige Mann Erdogan zum Fraß vorgeworfen werden? Anstatt diesem Diktator klare Grenzen zu zeigen, wozu auch gehört, dass er die Folgen seiner Misswirtschaft zu tragen hat mehr

17.10.2018, 08:54 Uhr

Es fehlt die Leitfigur bei den Demograten... ...die gegen Trump auftritt. Sind die Demokraten tatsächlich so naiv zu glauben, dass Trumps Sündenregister ausreicht ihnen zum Sieg zu verhelfen? Auch wenn noch so viele Bürger Trump sonst wohin [...] mehr

11.10.2018, 00:02 Uhr

Zu spät Bereits vor rd. 40 Jahren wurde abgemahnt, dass es i.S. Klimakatastrophe "5 vor 12" sei. Jetzt ist sie da! Stürme, Fluten, Überschwemmungen, Dürren, Wasserknappheit Ernteausfälle, Pole und [...] mehr

02.10.2018, 15:31 Uhr

Wieso... ...kann denn die Automobilindustrie schon wieder Anordnungen verweigern? Durch deren Schuld bzw. kriminelle Handlung kam das ganze Drama erst ins Rollen. Und jetzt bestimmt sie wieder was nur für [...] mehr

23.09.2018, 20:57 Uhr

Oskarreif... ...dieses Schmierentheater. Wir Bürger bekommen auf unseren Sofas Pickel vor Wut über die Verar...e. Leute, wir müssen unseren Volksvertretern klar machen, dass sie unsere Interessen und nicht ihre [...] mehr

04.09.2018, 17:31 Uhr

Nun gebt der neuen Idee doch eine Chance Etablierte Parteien vertreten erfahrungsgemäß nicht die Belange des Volkes. Also muss eine Alternative her. Rechts hat's doch prima geklappt, ist jedoch total bekloppt und gefährlich. Und nun [...] mehr

04.09.2018, 01:52 Uhr

Der Mensch als Ersatzteillager Bei der Diskussion wird so selbstverständlich die Organspende behandelt, als ginge es hier um die einfache Entnahme von Ersatzteilen. Da wird Mensch als tot erklärt, obwohl er ha nicht ganz tot sein [...] mehr

30.07.2018, 00:38 Uhr

Eine Einladung... braucht Erdogan doch nicht. Wir müssen ihm doch dankbar sein, dass er so großzügig ist uns Nazis zu besuchen. Zudem ist er ein guter Kunde. Wir werden doch nicht unsere Flinten ins Korn werfen, wenn [...] mehr

28.07.2018, 00:27 Uhr

Ein ehrenvoller Staatsempfang... ...für einen ehrlosen Diktator? Nun wenn unsere Regierung Herrn Erdogan mit allen Glorien empfängt, dann dürfen doch auch zwei türkischstämmige Jungs ein Foto mit ihm machen, oder? mehr

27.09.2017, 13:17 Uhr

Danke! Sie sprechen mir aus der Seele! mehr

15.11.2011, 10:39 Uhr

Schade... ...Thema verfehlt. Einen Öko-Thriller stelle ich mir anders vor. Wo liegt hier die Gewichtung: Umweltdesaster, Unternehmenskrimi oder Familiendrama? Ergebnis: unglaubwürdige Schmonzette. mehr

09.10.2011, 18:45 Uhr

Sie macht sich in jede Hose... ...die sie findet (nach Georg Schramm - Satiriker. Der SPD ist kein Profil und kein eigentständliches Ziel zu entnehmen. Und wenn ich es allen Recht machen will, mache ich es keinem Recht. Jetzt wäre [...] mehr

23.09.2011, 14:01 Uhr

Endlich... [QUOTE=sysop;8772704]Die Regierungsmehrheit wackelt, doch*der*Bundestag wird den gigantischen Euro-Rettungsschirm nächste Woche erweitern. Leider! Denn damit begeht die Politik einen weiteren fatalen [...] mehr

20.09.2011, 14:41 Uhr

Die konfessionelle Neutralität ... ...des Staates sollte bitte gewahrt bleiben. Was hat der Papst im Parlament verloren? Ganz sicher will er dort seine Rede nicht als Oberhaupt des Vatikanstaates halten. Würde er als solcher DE [...] mehr

15.09.2011, 11:19 Uhr

Botschaft vergeigt? Ein brisantes Thema. Sicher auch schwierig umzusetzen. Die Dauergewalt innerhalb wiederkehrender Handlungssprünge hat bei mir nur Abscheu hinterlassen. Es fehlten mir ruhige Sequenzen, die [...] mehr

12.09.2011, 11:25 Uhr

Blamabel... ...oder freudscher Versprecher. Denn alle Medien scheinen noch heute dankbar diese Tragödie aufzugreifen und zwar "Jubiläums gemäß"! Mit dem Mäntelchen der Betroffenheit werden in [...] mehr

Seite 1 von 3