Benutzerprofil

nikolasvegas

Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 253
Seite 1 von 13
11.06.2019, 23:33 Uhr

Seltsam, vor inzwischen langer Zeit durfte ich Gast einer Einladung europäischer Schulpärchen sein,von einer Gemeinde iahe Fontainebleau. Sogar fliegen durften wir, aus jedem europäischen Land ein Mädchen und [...] mehr

11.06.2019, 22:18 Uhr

Her Merz weiß als Jurist eigentlich, was Vertragsautonomie ist. Sie staatlich zu verordnen, "in welcher Form auch immer zu prüfen", rückt ihn leider in die Nähe derer, die die staatlich Rente schon früher [...] mehr

08.06.2019, 16:44 Uhr

Verschiedenes Niveau ... ist eine Sache. Im späteren Leben spielen Intelligenz, Gesundheit, und vor allem Glück eine wesentliche Rolle. Ich habe Mitabiturienten gehabt, die zwei Noten schlechter waren, aber "es" [...] mehr

02.06.2019, 10:13 Uhr

Geisterfahrer? Salatgurken mit oder ohne Folie? Hitzetod in zwei oder erst vier Jahren? Das Ausland (99 % der Weltbevölkerung, 98 % der Emissionen) schaut ungläubig zu. mehr

01.06.2019, 09:49 Uhr

Tja, die E-Motoren! Die werden uns noch Freude bereiten. Und die Akkus erst, die toxischen. Und die schöne Braunkohle, die dafür verfeuert wird. mehr

30.05.2019, 20:48 Uhr

Klimaveränderung gleich Klimakatastrophe? Selbstredend nicht. Aber losgelöst von Tatsachen (Veränderung) und falschen Bezeichnungen (Katastrophe) haben die Grünen "abgeräumt", weil sie eine diffuse Angst nähren, die ein [...] mehr

30.05.2019, 16:36 Uhr

@bernie_witzbold (n° 74): Ihr Nickname scheint Subsumtionsprogramm zu sein: Mich gibt es hoffentlich noch in 10 und 20 Jahren! Ich bin erst 42. Mein geistiges Ohr hört Sie seufzen: "Schon so verkalkt, und [...] mehr

30.05.2019, 15:47 Uhr

Wer auf Rezo hereinfällt, will auch an "erneuerbare" Energien und "Klimakatastrophen" glauben. Bevor wir alle den Hitzetod sterben, könnte man aber noch das Messing auf der Schiffsglocke der Titanic [...] mehr

28.05.2019, 21:01 Uhr

AKK wird angegriffen wegen ihrer Äußerungen zu Rezo. Dabei hat sie recht. Abseits der Platituden von Wahlkampf sind die Netz-Botschaften andere, zumal tendenziös, und unter Weglassung von Tatsachen. mehr

27.05.2019, 11:15 Uhr

Wahlwerbung im Vorgarten Bei mir um die Ecke hatte gestern jemand in seinem übrigens sehr hübschen Vorgarten Grünenwerbung aufgehängt: "Nur ein soziales Europa ist ein starkes Europa." So weit, so inhaltslos; machen [...] mehr

18.05.2019, 13:46 Uhr

So übel und peinlich das alles ist: die Falle, und die verspätete Veröffentlichung sind kaum besser. Kann man solche Leute nur mit unlauteren Mitteln zur Strecke bringen? mehr

11.05.2019, 22:39 Uhr

@n°28 (madlex) Offenbar habe ich mich missverständlich ausgedrückt: An deutschen Fast Food - Ketten (gibt es welche?) vermisse ich (genauso) wenig. Die Qualität ist insgesamt mies. Mir graut es immer, wenn ich in [...] mehr

11.05.2019, 19:21 Uhr

sub prime Die Geschmäcker sind zum Glück verschieden. Ab und zu mag ich fast food, aber die Qualität bei Subways ist wirklich von einer fast schon enzyklopädischen Unterirdigkeit. Mir tun die U. S. Amerikaner [...] mehr

09.05.2019, 14:04 Uhr

blühende Landschaften Ein ganz wesentlicher Faktor von Ungleichheit kommt zu kurz aus meiner Sicht: Im Osten wurden "Reparationen" durch die SMAD vorgenommen, d.h. es wurden ganze Industrielandschaften und [...] mehr

07.05.2019, 14:22 Uhr

Lernwille Dem Vor-Foristen (n°86) schließe ich mich an. Der Wille zählt. Ohne pauschal alle in Schutz nehmen zu wollen, die hier in Deutschland über viele Jahre nicht wirklich deutsch gelernt haben: Sie hatten, [...] mehr

05.05.2019, 19:57 Uhr

0,5 bis 0,7 % der CO2-Emissionen weltweit - Und dafür weiter Schulden machen. Großartige Idee! Sogenannte erneuerbare Energien zu fördern, und damit Strom unsinnig zu verteuern, insbesondere bei den privaten Haushalten, ist das Ergebnis gut [...] mehr

05.05.2019, 19:36 Uhr

kein Mittelblau! Nein, die besten nach den besten fünf Prozent, denn die bekommt man (nicht) mehr, siehe mein vorheriger Kommentar. Und eine Senkung der Pensen, sowie Abschaffung der anfänglichen [...] mehr

05.05.2019, 10:42 Uhr

Die Justiz geht tatsächlich auf dem Zahnfleisch. Die Generation der Richter Staatsanwälte unter Mitte 40 erlebt gänzlich andere Zeiten als die "alten". Ich kenne aus den Generationen jeweils viele aus [...] mehr

03.05.2019, 21:18 Uhr

working poor! Das ist das weitaus größere Problem als Wohlstandsverblödung einiger weniger und "Klimakatastrophe" (sic!). Die Lösung Erbschaftssteuer übersieht, dass es hier in aller Regelung um bereits [...] mehr

03.05.2019, 00:03 Uhr

@n° 15 Ich mache mich nicht über Allergiker lustig, und halte mich auch nicht gehässig. Mit Wichtigtuer meinte ich die über 99 % der Bevölkerung, die NICHT unter Zöliakie leiden. It's the economy! Es geht [...] mehr

Seite 1 von 13