Benutzerprofil

Skalla-Grímr

Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 265
Seite 1 von 14
06.07.2019, 19:29 Uhr

Wo genau macht jetzt die AfD Stimmung gegen Homosexuelle? Das wird im ganzen Artikel nicht erwähnt. Alle in diesem Punkt relevanten Aktionen, die hier vorkommen, wurden von Unbekannten begangen. Und [...] mehr

27.06.2019, 02:39 Uhr

richtig Dieses Spiel habe ich im Sportunterricht gehasst. Kein anderes Spiel beinhaltet eine derartige Aggression, die sich direkt gegen andere Personen richtet. Warum muss man ausgerechnet das spielen und [...] mehr

25.05.2019, 11:06 Uhr

Ach, ich dachte, man müsste Lehrer davor beschützen, dass sie denunziert werden, weil sie sich im Unterricht politisch äußern? So wurde es zumindest ständig geäußert wegen der AfD-Meldeportale. [...] mehr

25.05.2019, 11:00 Uhr

Das wird immer wieder behauptet, aber ein Nachweis, dass Straches lautes Nachdenken über rechtspopulistische Machtspiele (zu mehr ist es nicht gekommen) genauso für andere rechte europäische [...] mehr

20.05.2019, 20:16 Uhr

Im Grundsatz richtig Ich bin zwar nicht der größte Fan von Frau Stokowski, aber hier hat sie mal grundsätzlich recht. Der typische Hinweis "falls wir damit Gefühle verletzt haben sollten, tut uns das leid" legt [...] mehr

20.05.2019, 18:39 Uhr

Klassischer Fall des Pseudoarguments "guilt by association". Jemand versteht sich inhaltlich-programmatisch gut mit jemand anderem und soll daher auf einmal mitschuldig an dessen [...] mehr

20.05.2019, 17:05 Uhr

Wieso soll jetzt die AfD für die Fehler von Strache und Gudenus den Kopf hinhalten? Wurde etwa von der SPD verlangt, sich für die Silberstein-Affäre zu erklären? Oder wurde von der CDU Rechenschaft [...] mehr

11.05.2019, 13:34 Uhr

Nützlich für die Kirche Frauen, die die Kirche von innen verändern wollen, weil sie von dieser Institution nicht loskommen, sind nützlich für den Machtapparat der RKK, da sie den Medien als Feigenblatt für ein angebliches [...] mehr

08.05.2019, 22:13 Uhr

Chastain liegt hier meiner Ansicht nach nicht richtig. Sansa sagt nicht, dass sie durch den Missbrauch stark geworden ist. Ihre Aussage, dass sie nicht mehr das "Vögelchen" wie zu Beginn der [...] mehr

07.05.2019, 16:38 Uhr

Falsches Zitat Dieses Zitat stammt nicht von der AfD, sondern von unbekannten Besuchern einer Pegida-Veranstaltung. mehr

07.05.2019, 16:33 Uhr

Falsches Zitat Wo hat Gauland das gesagt? Er hat in einem informellen Gespräch nach einem Interview gesagt, dass "die Leute" Boateng nicht als Nachbarn haben wollen, nicht dass er selbst ihn nicht als [...] mehr

07.05.2019, 16:25 Uhr

Falsches Zitat Und wer hat das gemacht? Gauland bzw. die AfD jedenfalls nicht. Er hat "Hitler und die Nazis" als Vogelschiss (nicht Fliegenschiss) bezeichnet, nicht den Holocaust. Interessant, auf wie [...] mehr

02.05.2019, 20:24 Uhr

Bis heute Zahlungen aufgrund von "Hexen"verbrennung Wie der SWR am 8.4.19 online berichtete, zahlt die Stadt Trier seit 430 Jahren (!) aufgrund eines Schuldscheins, den sich die Kirche von einem auf ihr Betreiben im Jahre 1589 verbrannten, angeblichen [...] mehr

23.04.2019, 21:02 Uhr

Das bezieht sich doch auf die Zeit vor "Die Unberührbare", als Hannelore Elsner Ende 50 war. Sie hat also seit ihrer Geburt als Schauspielerin "malocht" oder wie ist das zu [...] mehr

21.04.2019, 22:59 Uhr

Wie genau soll diese Vergötzung denn aussehen? Und an welchem Verhalten eines Atheisten erkennt man, dass dieser an "alles Mögliche" glaubt? Wenn ein Atheist ein Auto volltankt, betet er [...] mehr

21.04.2019, 17:39 Uhr

Guter Beitrag Sie haben recht! Wir brauchen eine ruhigere Umgangsweise, mehr Empathie, mehr Freude an der Diskussion von allen Seiten. Das ist oft schwerer als ständig Begriffe durch andere zu ersetzen. mehr

21.04.2019, 17:13 Uhr

Hier wird schon wieder alles verdreht Der letzte Satz klingt ja geradezu so, als seien Dogmen etwas Vernünftiges ... dabei handelt es sich lediglich um das Verbot, bestimmte Aussagen zu hinterfragen. Das macht es ja noch irrationaler, [...] mehr

21.04.2019, 16:25 Uhr

Es ist immer der gleiche rhetorische Trick: Wer nicht mehr an den Gott der monotheistischen Religionen glaubt, ist angeblich dazu verdammt, sich neue Götter zu suchen. Nach dem Motto: Da kannst du [...] mehr

20.04.2019, 23:01 Uhr

Bleibt die Frage, warum ein allmächtiger Gott dem Satan das eigentlich erlaubt. Will er selbst, dass die Ungläubigen "verloren gehen"? mehr

20.04.2019, 22:36 Uhr

Es ist nicht allzu erstaunlich, dass ein Theologe das sagt ... Verträte er die gegenteilige Ansicht, wäre er wohl ziemlich schnell arbeitslos. mehr

Seite 1 von 14