Benutzerprofil

Stormwatch

Registriert seit: 12.03.2011
Beiträge: 47
Seite 1 von 3
11.01.2019, 19:39 Uhr

Genau... ... weil er nämlich recht hat! mehr

11.01.2019, 19:19 Uhr

Nein, sie kann es nicht! Ausgerechnet die Person, die heute schon den größten Teil der Verantwortung für den miserablen Zustand der EU trägt (Austeritätspolitik, Exportüberschüsse, Sabotage der Bankenregulierung, Verweigerung [...] mehr

27.12.2018, 10:32 Uhr

Interessante Idee... ... wenn man sie auch in Europa konsequent umsetzen würde. Dann müsste man wohl jede Menge amerikanischer Firmen von sämtlichen Ausschreibungen ausschließen, weil diese Hardware liefern, die von der [...] mehr

22.12.2018, 08:53 Uhr

Die Notwendigkeiten an den Hochschulen... ... sind dergestalt, dass die Hochschulen in der Tat eine bessere Finanzierung - allerdings eben vom Staat - benötigen, um unabhängig von Konzerninteressen forschen zu können. Eine enge [...] mehr

21.12.2018, 16:19 Uhr

Stiftungsprofessuren und Drittmittel gehören generell verboten Das Geld, das den Universitäten dadurch entgeht, könnte man - wenn man nur wollte - ganz einfach durch eine höhrere Unternehmensbesteuerung beschaffen, ohne das Risiko der Einflussnahme seitens [...] mehr

19.12.2018, 10:40 Uhr

Mal wieder nur die halbe Wahrheit Im Jahre 2009 ging Tom Curley der damalige Chef der Nachrichtenagentur AP mit der Meldung an die Öffentlichkeit, dass das Pentagon über eine PR-Abteilung mit 27000 Personen verfügt. Es wäre schön, [...] mehr

16.12.2018, 10:33 Uhr

Unabhängige Medien... Wie schön, dass man sich bei Spiegel-Online auch mal Gedanken um das Abhängigkeitsverhältnis der Medien von mächtigen Wirtschaftsinteressen macht. Werden wir in zukünftigen Artikeln somit vielleicht [...] mehr

16.12.2018, 10:20 Uhr

...erst mal mit Naturwissenschaft beschäftigen? Was schließen Sie aus den Worten "Computermodellen" und "Tests", welche Sie im Text finden können? mehr

16.12.2018, 10:01 Uhr

Gewalt auf die Strasse bringen? Echt jetzt? Wer hat denn hier angeblich Gewalt auf die Straße bringen wollen? Meinten Sie damit jetzt die Rentnerin oder eher den Frührentner Herrn Pflüger? Dass auch in Frankreich die Gewalt nur von einer [...] mehr

11.12.2018, 17:51 Uhr

Mangelnde Leistungsbereitschaft??? Für alle, die hier zu glauben scheinen, dass "die Franzosen nur mehr leisten müssten" und dann würde schon alles gut in Frankreich: Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die [...] mehr

27.11.2018, 18:09 Uhr

Medienkritik ist nicht rechts Interessant, dass von einigen Kommentatoren hier Medienkritik offenbar als originär rechts eingestuft wird. Das dürfte in einigen - mächtigen - Kreisen höchst erwünscht sein. Für alle, die das [...] mehr

04.08.2018, 17:22 Uhr

Wer soll einen solchen Artikel eigentlich ernst nehmen? Soso, dass ein höherer Mindestlohn, Steuerumverteilung, eine grundlegende Reform der Hartz-Gesetze, weniger Waffenexporte, eine Bürgerversicherung nicht umgesetzt wurden soll ausgerechnet an Sarah [...] mehr

09.07.2018, 10:48 Uhr

Entwicklung der Wohlstandsverteilung unter Lula 2003-2011 Gini Koeffizient von 57,6 auf 52,9 gesunken (je kleiner desto weniger Ungleichheit. Prozentsatz der Menschen, die mit weniger als 1,9 Dollar pro Tag leben müssen von 11,1% auf 4,7% gesunken. [...] mehr

14.05.2017, 10:39 Uhr

Artikel wie diese tragen dazu bei, dass viel zu viele Mensche nicht (mehr) wählen gehen. Hier wird suggeriert, dass es keine einzige Partei gebe, die sich wirklich der Anliegen der ärmeren Mitbürger annimmt. Das ist [...] mehr

15.01.2017, 14:37 Uhr

Vielen Dank, dass Sie meine Aussagen bekräftigen. Die Ungerechtigkeit in der Besteuerung von Kaptitaleinkommen HEUTE besteht in der Tat darin, dass auch bei geringem Gesamteinkommen bereits ab dem [...] mehr

15.01.2017, 12:26 Uhr

Da haben Sie vollkommen recht: Kapitaleinkommen müssen genauso versteuert werden wie alle anderen Einkommensarten. Und genau das steht auch im Wahlprogrammentwurf der Linken drin: "Einkommen [...] mehr

30.05.2016, 18:08 Uhr

Gaanz vorsichtig!! Kann sein, dass man sich tatsächlich nicht einigen kann. Kann aber auch sein, dass das Ganze nur ein Täuschungsmanöver ist, und es dann ganz plötzlich, wenn niemand mehr damit rechnet, eine [...] mehr

23.02.2016, 08:07 Uhr

Ein wahres Wort "Solange Parteien, staatliche Institutionen und Fernsehsender Instrumente in den Händen der Oligarchen bleiben, wird sich dieses Land nicht verändern." Das ist mal ein wahres Wort. Leider [...] mehr

21.02.2016, 20:17 Uhr

Es dauert schon etwas mehr als 5 Sekunden... ... aber dennoch sollten Sie Sich mal die Zeit nehmen, darüber nachzudenken, was in einer Volkswirtschaft geschieht, in welcher ein erheblicher Teil der Einkommen bei einer kleinen Elite ankommt, [...] mehr

21.02.2016, 20:09 Uhr

Keynes ist lange tot und seine Theorien werden schon lange nicht mehr angewendet. Stattdessen hat man die Wirtschaft den Märkten überlassen. mehr

Seite 1 von 3