Benutzerprofil

hausmusiker

Registriert seit: 13.03.2011
Beiträge: 46
Seite 1 von 3
16.08.2015, 17:44 Uhr

Vielleicht habe ich die Regeln ja falsch verstanden aber wenn man vorwärts rechnet, gibt es mit der "Lösung" des Autors am Abend des 2 Tages bei 84L, 270A 81S nur noch Schlangen und 0 Löwen 1.07. 10.01h: 84L, 18 A, 81S 12.01h: 84L, 18A, [...] mehr

18.11.2014, 14:19 Uhr

Wenn Gewerkschaftsbonzen ... ... zuviel Geld verdienen, interessieren sie sich nur noch für ihresgleichen und nicht mehr für Arbeitnehmer. Das ist menschlich. Jetzt gehen aber sie deutlich zu weit, wenn sie auch noch die [...] mehr

12.07.2014, 22:07 Uhr

Die SPD und die Gesetze Könnte es sein, dass "Sozialdemokraten" - wie in NRW in letzter Zeit offenbar mehrfach belegt - Probleme mit Gesetzen haben, die Ihnen nicht nutzen? Sie denken offenbar, dass sie so [...] mehr

25.08.2013, 10:35 Uhr

Mancher Forist ... ... sollte sich mal mit der deutschen Rechtslage ein klein wenig vertraut machen. Die Staatsanwaltschaft sucht sich nicht aus, wen sie verfolgt. Wenn ein Anfangsverdsacht vorliegt, muss sie ermitteln. [...] mehr

27.11.2012, 19:21 Uhr

Ist irgendjemand in der Lage, einfach mal auszurechenen, was die Griechen seit ihrem Eintritt in den Euro bekommen haben und bis zu ihrer angeblichen Gesundung 2020 noch bekommen sollen und, was das pro Griechen ausmacht? Weiß [...] mehr

24.11.2012, 16:11 Uhr

Super ... ... Prof.Dr. Boerne schreibt hier auch mit. mehr

31.10.2012, 20:21 Uhr

Der Splitter ... ... im Auge der Italiener und der Balken hier. Frühestens wenn die Abgeordnetenbestechung in Deutschland wirksam verfolgt werden kann, darf über Italien hergezogen werden. Oder glaubt irgendjemand, [...] mehr

26.09.2012, 20:54 Uhr

Wer glaubt, dass dieser Mann den Bankensektor neu gestaltet ... ... glaubt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet. mehr

25.09.2012, 18:50 Uhr

Allein ... mir fehlt der Glaube. Nimmt wirklich jemand an, Steinbrück will, kann und wird die Maßnahmen durchsetzen? Das wäre das erste Mal seit langer Zeit, dass SPD-Bonzen ehrlich, fähig und in der Lage sind [...] mehr

20.09.2012, 17:20 Uhr

Wenn die Vermögenden erst angegegangen werden, sobald es unausweichlich wird wird es hart werden für die Reichen und die Regierenden. Dass es unausweichlich ist, sollte angesichts der Schuldenkrise und des exzellenten schlechten Beispiels Griechenlands jedem Veratwortlichen [...] mehr

20.09.2012, 17:16 Uhr

Trittbrettfahrer Seit wann ist jemand, der seine Meinung äußert ein Trittbrettfahrer der Meinungsfreiheit? Wohl erst, seit Demokratie und Meinungsfreiheit sich im freien Fall befinden. Wie erbärmlich, dass ein [...] mehr

02.09.2012, 11:28 Uhr

In Griechenland ... ... ist es die Kumpanei zwischen Politikern und Steuerverbrechern, die den Staat in die Knie zwingt. Wenn der Staat aufhört, Steuern bei den Vermögenden in angemessener Höhe einzutreiben, schafft er [...] mehr

02.09.2012, 10:12 Uhr

Wollen oder können Sie ... die Rechtslage nicht verstehen? Der Ankauf von Steuer-CDs ist legal und Ihre anderslautende Meinung (möglicherweise, weil Ihr erster Absatz nicht ganz wahr ist?! oder Sie Schweizer sind?!) ist [...] mehr

01.09.2012, 16:00 Uhr

Ahnungslos? Wenn Sie von Strafrecht keine Ahnung haben, sollten Sie Ihre Meinung zur Strafbarkeit bestimmter Sachverhalte besser für sich behalten, man könnte Sie sonst für interessenorientiert halten. Oder [...] mehr

01.09.2012, 13:58 Uhr

Neid?? - Gier!! Wenn hier die Steuerhinterzieher und ihre Sympatisanten denjenigen, die Strafverfolgung der Kriminellen befürworten "Neid" vorwerfen, ist das höchstgradig lächerlich. Wer sein Vermögen auf [...] mehr

01.09.2012, 09:15 Uhr

Klientelpoltik vom Feinsten ... ... wäre ich einer der Täter, die bei der FDP anscheinend geistige Nähe finden, würde ich mich herzlich bedanken. Als Opfer (Steuerzahler) empfinde ich die Dame als ausgesprochen dreist. mehr

25.08.2012, 08:44 Uhr

Erstaunlich ... wie hier jeder Kritiker der Frau Merkel demontiert wird. Wenn es dem Autor in der Sache (der sorgfältigen Auseinandersetzung mit ihren Positionen und Argumentationen) nicht möglich ist, dann eben mit [...] mehr

03.11.2011, 18:40 Uhr

... Sorry, aber ich kan leider gar nichts ... Obama ist der meistüberschätzte Politiker der US-Geschichte und als Friedensnobelpreisträger ein Witz. Dass er es (wie alles andere auch) nicht schafft, eine Transaktionssteuer durchzusetzen, [...] mehr

03.09.2011, 10:10 Uhr

Das Euromanagement wird die Union die Regierung kosten. Können sie irgend etwas dagegen tun? Nein, weil sie keinerlei Bewegungsfreiheit mehr haben. Vielleicht würde es etwas helfen, die eigene Machtlosigkeit [...] mehr

01.09.2011, 22:53 Uhr

Noch mieser als der Tabak-Konzern sich verhält, ist kaum denkbar. Schön, dass Informationsfreiheit auch in die andere Richtung funktioniert. Jeder weiß jetzt, was er von den Typen zu halten hat. Danke mehr

Seite 1 von 3