Benutzerprofil

brazl

Registriert seit: 16.03.2011
Beiträge: 32
Seite 1 von 2
14.03.2019, 16:30 Uhr

genau richtig !!! Dazu noch dieses ewige hochgejubel durch die Medien. Selbst die Sky-Reporter incl. Hamann haben erst mit Mühe nach mehr als einer Stunde erkannt, was jeder schon nach 10 Min [...] mehr

22.01.2018, 16:09 Uhr

sehr guter Artikel... die SPD hat sich spätestens seit Schröder als Volkspartei verabschiedet. Die CDU wird ihnen bei der Sondierung noch ein paar Krumen hinschmeißen, die Schulz und Nahles begierig auflecken und als [...] mehr

07.12.2017, 18:16 Uhr

wo bleibt die eigentliche Kernkompetenz der Sozialdemokraten ? Arbeitsmarktpolitik, prekäre Beschäftigungsverhältnisse, Durchsetzung Mindestlohn, befristete Arbeitsverhältnisse, Lobbypolitik, Renten, Spitzensteuersatz, [...] mehr

24.11.2017, 15:16 Uhr

Die unwiderrufliche Absage nach der Wahl... war ein Fehler. Die CDU/CSU kommen lassen, denn sie waren in der Verantwortung. Bei einer Einladung zu Sondierungsgesprächen klare, eindeutige Bedingungen stellen und abwarten, wie die Reaktion ist. [...] mehr

23.11.2017, 15:31 Uhr

Für mich glaubhaft... obwohl ich kein Freund der FDP bin. Vorstellbar ist, dass CDU/CSU praktisch nach Gutsherren-Art verhandelt hat und die Grünen wohl alles mitgetragen hätten, bloß um an die grossen Töpfe zu kommen. Von [...] mehr

06.10.2017, 18:32 Uhr

Vielleicht war die Abfindung 2013 so hoch.... dass er jetzt nicht anders konnte. Normal ist es jedenfalls nicht. Tuchel passt sowieso nicht zu diesem Verein, da ist er zu intellektuell, und dieser Hype um Nagelsmann ist lächerlich. mehr

05.10.2017, 15:58 Uhr

Ausgerechnet Heynckes zu befragen... ist eigentlich eine Frechheit, so wie man ihn vor Gardiola abserviert hat und zeugt wieder einmal davon, dass Hoeneß/Rummenigge weder Stil noch Format haben. mehr

30.05.2017, 16:12 Uhr

Tuchel ist schon ziemlich "speziell"... siehe Art und Weise des Abgangs in Mainz. Total arrogant war er bei der PK nach dem Pokalspiel in Dortmund gegen Union, als der Zweitligist es bis zum Elfmeterschiessen schaffte und auch hätte [...] mehr

20.04.2017, 17:39 Uhr

Mit Siegen und Niederlagen... muss man umgehen können, das fehlt vor allem den Bayern. Und wenn mal Umstände gegen sie eintreten, von denen Bayern früher immer eher profitiert hat, dann kollabiert Rummenigge. Das zeigt wenig [...] mehr

19.04.2017, 10:18 Uhr

Robben.. jammert bei jeder Berührung und fordert die gelbe Karte für den Gegenspieler...er ist der unsportlichste Spieler, den ich kenne. Der Elfmeter war sehr zweifelhaft. Das Eigentor nach Abseitsposition, [...] mehr

10.07.2016, 12:11 Uhr

Ich glaube nicht... dass sich Messi mit Geld beschäftigt. Das macht seine Familie für ihn. Kein Vergleich mit Hoeneß, der selbst geziehlt und bewusst ein bisschen Banker spielen wollte... mehr

30.04.2016, 19:34 Uhr

Jeder andere Spitzenklub wäre besser, auch wenn vielleicht Barca und Real kein Interesse haben sollten...andere Sprache, andere Kultur ( ok., hat er natürlich in Bayern auch, aber das meine ich nicht ) und [...] mehr

01.07.2014, 11:40 Uhr

Deutschland hat wirklich Glück, dass sie bisher nur leichte Gegner hatten ( incl. Portugal, die wieder einmal vollkommen versagten ).Gegen Frankreich kann das noch reichen, und dann kommen die wirklichen Gegner. [...] mehr

22.06.2014, 17:32 Uhr

Lahm ...dieser kleiner Schleimer ist vollkommen überflüssig im Mittelfeld, wer ihn anspielt bekommt den Ball sofort zurück. Als Kapitän ebenfalls ein Witz, da wären Hummels, Khedira oder Kroos die besseren [...] mehr

17.05.2014, 18:22 Uhr

genau diesen Eindruck... wie es UDE beschreibt, habe ich auch. Er war der einzige Deutsche, der beim CL-Sieg von Dortmund in München gegen Juventus beim Gegentor von Juventus aufgesprungen ist und gejubelt hat. Hoeneß hat in [...] mehr

09.05.2014, 17:35 Uhr

Russland... wird niemals zulassen, dass die Ukraine vom Westen und der NATO vereinnahmt wird. Sicherheitshalber hat man schon mal die Krim abgetrennt. Die EU und Frau Merkel treten Oberlehrerhaft gegenüber [...] mehr

17.03.2014, 14:39 Uhr

der Ukraine... ein Ultimatum zu stellen, entweder russische Zollunion oder EU war an Ignoranz und Überheblichkeit des Westens nicht zu überbieten. mehr

17.03.2014, 14:32 Uhr

Keine weitere Aufklärung... das ist der Deal. Hoeness hatte gar nicht die Sachkenntnis, um solch hohe Summen am Finanzmarkt zu gewinnen. Da reicht es nicht, ein bisschen auf dem Handy rumzutippen. Ich würde ihm für solche [...] mehr

18.02.2014, 20:16 Uhr

Warum... wurden diese bayrischen Elitesportler überhaupt wieder nach Sotschi zurück geflogen, wenn kein Wettkampf mehr ansteht ??? Vielleicht ist es dort doch nicht so schlecht ....wie es in den deutschen [...] mehr

02.09.2013, 18:01 Uhr

Brüderle ...dieser schwabblige Ignorant. mehr

Seite 1 von 2