Benutzerprofil

HLoeng

Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 586
Seite 1 von 30
28.04.2019, 17:39 Uhr

Neoliberaler Troubadix Seit Jahren streift der mit staatlichen Diäten großzügig alimentierte Polit-Barde durch die Lande und trällert das hohe Lied von der Marktwirtschaft und Leistungsgesellschaft, wobei er gerne [...] mehr

23.04.2019, 20:08 Uhr

Keine Sorge! Der tut nix! Der will doch nur reden und sich in Talkshows spreizen. Programme, zukunftsträchtige Konzepte für künftige Generationen? Völlig überflüssig! Für Selbstdarsteller Lindner löst bekanntlich [...] mehr

05.04.2019, 20:18 Uhr

Der Markt ist gut, nur die Leut' sind schlecht. Bin bitter enttäuscht, habe doch dem großen Denker und Top-Ökonomen Christian Lindner vertraut, der immer wieder die großartigen Selbstregulierungskräfte des Marktes rühmte. mehr

31.03.2019, 10:36 Uhr

Was nicht sein soll, ist auch nicht! Im Koalitionsvertrag steht aber doch, dass die Schöpfung bewahrt werden soll. Gemeint ist offensichtlich die Wertschöpfung. Und wie gehabt: zuhauf die gleichen Reflexe und Rituale: leugnen, [...] mehr

25.03.2019, 15:42 Uhr

Im Grunde höchst realistisch! Die christliche Wertegemeinschaft geht in ihrer tiefen Ehrfurcht vor der göttlichen Schöpfung offensichtlich davon aus, dass sie als selbsternannte Krone dieser Schöpfung jene bereits dermaßen [...] mehr

10.03.2019, 16:13 Uhr

Warum??? Es muss eine geheime Abmachung zwischen einigen Medien und dem Wichtigtuer Lindner geben. Wie sonst ist die permanente Medienpräsenz dieses Schaumschlägers zu erklären? Es fehlt noch das zentrale [...] mehr

22.02.2019, 19:34 Uhr

Lindner übernehmen Sie! Löst der Markt mit seiner ach so gewaltigen Selbstregulierungskraft möglicherweise doch nicht alle Probleme? Zuweilen beschleicht mich das Gefühl, dass sich die Religion des Marktes und moralische [...] mehr

03.02.2019, 14:31 Uhr

Ad 95: Unerhört! Wie können Sie es wagen, eine differenzierte und rationale Betrachtung vorzunehmen? Das mag der Michel nicht. Meinungswissen ist gefragt. Was Michel nicht den Kram passt, muss falsch sein. Und nicht [...] mehr

03.02.2019, 12:10 Uhr

GG Art. 64/65 Erbarmen! Kann denn unsere Bundeskanzlerin nicht endlich einmal intervenieren und diese Lachnummer von der Bühne verbannen? Die Probleme sind wahrlich zu ernst, um diese Marionette der Autolobby [...] mehr

01.02.2019, 17:45 Uhr

Realsatire ohne Limit Anstatt hanebüchenes Meinungswissen zu verbreiten, sollten sich unsere Asphalt-Darwinisten doch ganz offen dazu bekennen, dass sie – aus welchen Gründen auch immer – gerne herumrasen wollen. Immer [...] mehr

27.01.2019, 13:16 Uhr

Tacuisses! Warum kann sich dieser narzisstische Selbstdarsteller nicht mal auf die Höhe des Schweigens begeben? Kann es sein, dass auch der SPIEGEL - ähnlich wie die Macher der TV-Talkshows - diesem Herrn einen [...] mehr

25.01.2019, 11:12 Uhr

BRD: Letzter Hort maskuliner Freiheit Wo bleibt der Aufschrei von Amnesty? Warum unternimmt die UN nichts gegen die massiven Menschenrechtsverletzungen in unseren Nachbarländern? Überall Tempolimits! Der vernunftbegabte, [...] mehr

19.01.2019, 11:31 Uhr

Die typisch deutsche Diskussion: formaljuristische Erbsenzählerei Es wird höchste Zeit, dass unsere Jugend möglichst weltweit gegen die Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen aufbegehrt. Von Lobbyisten und ihren Erfüllungspolitikern ist allenfalls Symbolpolitik zu [...] mehr

16.01.2019, 14:39 Uhr

Fortschritt? Verstandesleistungen sind noch keine Vernunftsleistungen. Wie wäre es mal mit einem modifizierten Fortschrittsverständnis? Man könnte Fortschritt z.B. daran messen, wie eine Gesellschaft mit Alten, [...] mehr

11.01.2019, 16:02 Uhr

Die Alternative zum Meinungswissen: Literaturempfehlung: "Vom Kaiserreich zur Republik", Hrsg. Eberhard Kolb, Kiepenheuer & Witsch, Köln 1972 mehr

27.12.2018, 13:23 Uhr

Frei nach Karl Kraus: Das Niveau ist hoch, nur niemand ist drauf. Die Trivialisierung des öffentlich-rechtlichen Programms schreitet gnadenlos voran: Arztserien mit Bergdoktoren, alberne Ratespiele, Kochsendungen ... und [...] mehr

23.12.2018, 18:44 Uhr

Deutsch und Widerstand? Das ist ein Oxymoron. Für den aufrechten Deutschen sind Obrigkeiten von Gott eingesetzt. Außerdem gibt es weder bei Apple noch bei Google eine Widerstands-App. Erst wenn die Bierkiste über 10,00 € und [...] mehr

23.12.2018, 07:30 Uhr

Bislang keine frohe Botschaft! Denn der Einzelhandelsverband ist bis dato nicht zufrieden. Da bleibt nur die Hoffnung, dass die Konsumorgie am Montag einen neuen Höhepunkt erreicht. Auch die Aktion "Vorfreude schenken" [...] mehr

14.12.2018, 10:21 Uhr

Der Markt ist gut! Nur: die Leut‘ sind schlecht! Es ist irgendwie beeindruckend, dass dieser schwadronierende Wichtigtuer Lindner es immer wieder in die Medien schafft. Wähnt er sich wirklich noch immer in einer sozialen Marktwirtschaft? Natürlich [...] mehr

19.11.2018, 10:22 Uhr

Die letzten Abenteuer! Wer das Ende nicht scheut, sollte einmal (!) in Düsseldorf radeln. Die Ideologie der 1970/80er Jahre von der autogerechten Stadt lebt hier unverändert fort. Über ein wenig Alibi-Straßenmalerei [...] mehr

Seite 1 von 30