Benutzerprofil

chr.dossmann

Registriert seit: 23.03.2011
Beiträge: 63
Seite 1 von 4
20.08.2018, 12:31 Uhr

Ich kann nicht helfen Ich würde ja gern dazu beitragen, dieses Ungleichgewicht zu reduzieren, aber ich kann nicht; ich habe kein Geld, das ich ausgeben könnte. Die großen Konzerne geben das Geld lieber den Anteilseignern [...] mehr

27.03.2014, 12:34 Uhr

Re: Wenn sogenannte Investoren Geld abziehen @huberwin: Natürlich kann ein Investor sein Geld wieder einfach abziehen. Es muss nur entsprechend geregelt sein. Man ist doch schon Investor, wenn man Aktien kauft. Man zieht sein Geld ab, wenn man [...] mehr

16.08.2013, 18:48 Uhr

Japan und Sojasoße In Sojasoße - nicht unbekannt in Japan - ist extrem viel Glutamat enthalten. Japan ist gleichzeitig das Land mit der höchsten Lebenserwartung. Also wäre es verkehrt, dem Glutamat per se schädliche [...] mehr

15.08.2013, 18:10 Uhr

Fleischhauer und Matussek Haha, das klingt ja nach einer fast freundschaftlichen Beziehung zwischen Fleischhauer und Matussek. Warum wundert mich das nicht? Ich habe schon immer bei Matusseks Kommentaren gedacht, dass das [...] mehr

01.08.2013, 19:09 Uhr

Mikrocontroller unterdimensioniert Vielleicht, dass so einer Informatik mit Schwerpunkt eingebettete Systeme studiert, jahrelang in der Branche gearbeitet und solche Systeme entworfen und programmiert hat, sowohl M2M als auch M2H. [...] mehr

01.08.2013, 18:59 Uhr

Signal-Rausch-Abstand (SNR) Der Signal-Rausch-Abstand ist leider ein recht ungeeignetes Mittel, um Bildqualität im Verhältnis zu beurteilen. Ich habe selbst in dem Gebiet ein wenig gearbeitet und geforscht. Es gibt viele [...] mehr

25.07.2013, 13:58 Uhr

Wenn's im Kleinen schon nicht klappt... Ich habe ähnliche Erfahrungen. Ich habe ein Festnetztelefon von Siemens, dessen Mikrocontroller hoffnungslos unterdimensioniert ist. Und das nur, um 10 EUR zu sparen. Geld, das ich gerne [...] mehr

26.01.2013, 06:34 Uhr

Glashaus Diese Aussage ist Sexismus in Reinform. Hier wird der Begriff "Männer" verwendet. Kein Mann ist wie ein anderer. Es ist falsch, alle über einen Kamm zu scheren. Man kann an dieser [...] mehr

06.11.2012, 12:43 Uhr

Sollen doch die Eltern zahlen Die konsequente Fortführung dieses Gedankens lautet: Sollen doch die Kinder der Rentner deren Renten zahlen und nicht der Staat. Ach, wie? Sie haben keine Kinder? Pech! Dann gibt es auch keine [...] mehr

17.01.2012, 12:03 Uhr

Nullstellen Die Nullstellen sind dort, wo y = 0 ist. Demnach sind 0 und -3,333 Werte für x. mehr

16.12.2011, 09:59 Uhr

Ja, genau. Weil die Alternativen schlecht und bedenklich sind (Kohle, Solar, Wind), ist es natürlich legitim, die schlechteste und bedenklichste Lösung (Atomkraft) zu nutzen. mehr

17.09.2011, 12:10 Uhr

Naivität der Unternehmen Zweifelsohne hat die griechische Regierung eine Menge Mist gebaut. Aber auf der anderen Seite frage ich mich auch, wieso private, ausländische Unternehmen so lange da mitspielen? Als Unternehmer [...] mehr

13.09.2011, 16:42 Uhr

KiPo bekämpfen Ja, die existiert jedoch bereits. Man kann alles mit der Polizei, Richtern, Fax und Telefon erledigen. Und wenn ich mir die Hände vor die Augen halte, dann kann mich niemand mehr sehen. [...] mehr

13.09.2011, 16:32 Uhr

Löschen statt Sperren Wenn ich sage, dass Sperren nicht funktionieren, dann meine ich, dass sie ineffektiv sind. Ein ineffektiver Schutzmechanismus ist unnötig. Die Leute, die keine illegalen Inhalte sehen wollen, [...] mehr

13.09.2011, 15:56 Uhr

Sperren geht nicht Dafür können Sie auf die Straße gehen und demonstrieren, zehn Millionen Unterschriften sammeln, den lieben Gott anrufen und alle Politiker unseres Landes auf Ihrer Seite haben. Es bleibt dabei: [...] mehr

13.09.2011, 15:05 Uhr

Sperren, Löschen und Zensur Also zuerst einmal gibt es überhaupt gar keine Zensur und stand nie zur Debatte. Zensur bedeutet, dass *vor* Veröffentlichung Inhalte kontrolliert und bewertet werden und dann entsprechend Maßnahmen [...] mehr

13.09.2011, 14:58 Uhr

"Affäre" Die sogenannte "Lolita-Affäre" war hauptsächlich in der Klaschpresse und bei Boettichers Parteikollegen eine Affäre. Viele andere Menschen zucken da einfach nur mit den Schultern. Dass [...] mehr

13.09.2011, 14:47 Uhr

spezialisierte Parteien Warum sollten Bürger nicht auch eine Meinung zu Themen haben, zu denen sie keine geballte Fachkompetenz mitbringen? Ist es nicht häufig so, dass in der Politik genau das geschieht, was sie sich [...] mehr

13.09.2011, 14:33 Uhr

Sich heraushalten Das eine führt zum anderen. Um sich aus sozialen Netzwerken und totaler Vernetzung und Erreichbarkeit herauszuhalten oder sie auf ein Minimum zu reduzieren benötigt man als allererstes die [...] mehr

13.09.2011, 14:28 Uhr

aus Facebook heraushalten Und man kann sich nicht registrieren und Kontakte halten, ohne sich herauszuhalten? In meinen Augen funktioniert das. Facebook nutzen wie es vorgesehen ist, bedeutet brav sein Profil auszufüllen, [...] mehr

Seite 1 von 4