Benutzerprofil

m.ertl

Registriert seit: 27.03.2011
Beiträge: 298
Seite 1 von 15
02.04.2015, 15:52 Uhr

Ala Merkel Eben eine "MARKTKONFORME" Demokratie Madame aus der Uckermark weiß schon was sie schätzt!! Aber gnädige Frau,ihre geschichtliche Rolle liegt ironischerweise darin das sie perspektivisch [...] mehr

02.04.2015, 15:46 Uhr

Beachtlich Bundeskanzlerin Merkel attestierte vorgestern der ukrainischen Regierung "beachtliche Reformfortschritte" In derTat ist das zu konstantieren.... Diese Frau hat Argusaugen und ein Gespür [...] mehr

30.03.2015, 14:00 Uhr

Ende u.Neubeginn Frau Neid hat zweifelos gute Arbeit geleistet ,Erfolge gehabt und die Entwicklung des Frauenfußballes gefördert.Nur noch unbelehrbare Machos können daran zweifeln,das diese Sportart auch für Frauen [...] mehr

30.03.2015, 11:59 Uhr

Lustig diese Verrenkungen des Ami-Konzerns um seinen sterilen Fast-Food -Fraß doch noch Kunden profitabel offerieren zu können. Bei mir leider vergebliche LiebesmüH: Die dreckige Pampe aus euren Kloaken [...] mehr

30.03.2015, 07:58 Uhr

Genuß Der Autor warnt vor Selbstzufriedenheit...ein angenehmes Anliegen. Aber lassen sie uns doch bitte noch den Champus trinken,den Kaviar schlürfen,unsere bumbs Frauen aus Thailand begatten und unsere [...] mehr

21.03.2015, 09:46 Uhr

Ist okay... Auf einer gemeinsamen intellektuellen Ebene hat man sich auch kommunikativ etwas mitzuteilen...außer sich in simplen Alltags u.Allerweltsdiskursen gegenseitig anzuöden.Das dürfte die geistige Basis [...] mehr

03.03.2015, 20:08 Uhr

SPD,Deutschland ade auch wenn man kein Nationalist ist kommen einen bei dieser SPD erhebliche Zweifel ob sie wirklich die Interessen des deutschen arbeitenden Volkes vertritt: -da will sich Gabriel einen US-Berater [...] mehr

03.03.2015, 19:44 Uhr

Protektoratsverwalter Nun kann der vortragsreisende,dem das Kanzlergehalt bekanntlich zu niedrig war und der keine Flasche Prosecco unter fünf Euro kaufen würde sich auf einen neuen hochdotierten Posten in der Ukraine [...] mehr

01.03.2015, 21:05 Uhr

Blablaba Welche Tradition sollte den Russland haben? Die von MC donalds und Coca Cola? Was den Würgegriff der Oligarchen betrifft: Das sollten sie mal erst in der Ukraine anfangen... Dort bereitet [...] mehr

01.03.2015, 20:36 Uhr

Sensationelle Erkenntnis das es auch aufrichtige Russen geben kann;Wer hätte das gedacht? Aber das sind natürlich nur welche die UNSEREN Herrschaftsanspruch auch akzeptieren,das sei angefügt! mehr

28.02.2015, 17:23 Uhr

The same procedure as every Year.... Das verbale Säbelrasseln ist ein Ritual das immer zu dieser Jahreszeit abläuft.Die USA beweisen mit ihren Manövern Muskeln,Kim regt sich auf. Letzlich nützt es den Status Quo. Kim stabilisiert die [...] mehr

26.02.2015, 17:54 Uhr

Fast gleich BILD und Spiegel kann man mittlerweile auf der selben journalistischen Ebene verorten. Griechen und russen-Bashing gehören dort zum alltag! Der werte Herr Blome bildet da das Scharnier! BILD [...] mehr

26.02.2015, 17:45 Uhr

Erfolg? Man muß kein notorischer Pessimist sein um sich über die verbale Verzückung zu wundern,mit der immer noch 3 Millionen Arbeitlose(zu denen zweifelsohne auch noch einige von der Statistik [...] mehr

24.02.2015, 18:17 Uhr

Nicht gut Eine WM im winter bringt die ganzen Spielpläne fast aller europäischen Länder durcheinander,stört die weihnachtliche Atmosphäre und hat kaum Reiz..weil bei diesen Wetter öffentliche Events zur [...] mehr

14.02.2015, 15:27 Uhr

Eine Frage des Geldes Längere Öffnung der Wahllokale wird keine Erhöhung der Teilnahme bewirken. Das beste Mittel ist eine Ökonomisierung..d.h. die Partei die ich wählen soll,muß mir einen adäquaten Geldbetrag aufs Konto [...] mehr

10.02.2015, 11:44 Uhr

Unser Psychologe Wie viele Hobbypsychologen und Kremlsternendeuter sich hier tummel ist wahrlich beieindruckend. Das Putin ein "durchgeknallter Macho" ist ,wissen sie wahrscheinlich weil sie mit ihm [...] mehr

10.02.2015, 11:38 Uhr

Falsch Die ukrainische Armee verteidigt nicht ihr Land gegen Putins Truppen,sondern geht militärisch gegen einen Teil ihrer eigenen Landsleute vor die sich nach den faschistischen Putsch in Kiew(gegen [...] mehr

10.02.2015, 11:30 Uhr

Bei ihnen sind alle Tassen aus den Schrank gefallen Sie fragen sich ob der Westen nicht von anfang an viel zu zögerlich war indem militärische Optionen bzw.die waffentechnische Unterstützung der Ukraine von anfang an ausgeschlossen wurden. Einmal [...] mehr

07.02.2015, 20:24 Uhr

Schokokönig in Panik Poroschenko..der Schokokönig..gehört genau zu der Kaste von Olligarchen die dieses Land hemmungslos ausplündern und als Privatdomäne ansehen.Und weil das immer mehr Menschen spürenist auch die [...] mehr

04.02.2015, 11:05 Uhr

Glaubhaft Moussaui `s Aüßerungen decken sich mit vielfältigen Recherchen u.Indizien von investigativen Journalistenu.Ermittlern.Außerdem hat er-zu lebenslang verurteilt-eh nichts mehr zu verlieren. Und nicht [...] mehr

Seite 1 von 15