Benutzerprofil

bluebill

Registriert seit: 28.03.2011
Beiträge: 1024
Seite 1 von 52
23.05.2019, 11:47 Uhr

Bigotterie ist noch immer Standard. In den Köpfen vieler, besonders der Karriere- und Machtmenschen, ist das alte Schema einbetoniert: der Mann geht arbeiten und macht Karriere, indem er ständig für den Job verfügbar ist. Die Frau [...] mehr

19.05.2019, 14:07 Uhr

@Nr7 Ganz Ihrer Meinung. Sicher, in Israel leben ganz normale Menschen, die auch ganz normal feiern wollen. Aber sie leben nun mal mit einer militaristischen, ultranationalen Regierung. Die sich über sämtliches Recht [...] mehr

18.05.2019, 10:29 Uhr

Was soll daran sozial gerecht sein? Gutverdiener mit großen Autos können es sich leisten, die Innenstädte weiter zu "verschmutzen". Kleinverdiener müssen zusehen, wo sie bleiben. Die dürfen dann zwei Stunden länger unterwegs [...] mehr

18.05.2019, 08:40 Uhr

Mal ganz pragmatisch gesehen, wird der Menschheit langfristig gar nichts anderes übrig bleiben, als sich von industriell hergestellten Produkten zu ernähren. Die Erde ist nun mal begrenzt, also auch Anbau- und Weideflächen; aber [...] mehr

16.05.2019, 14:36 Uhr

Nicht gegeneinander aufhetzen lassen! Es ist eine bewährte Strategie, eine große Bevölkerungsgruppe zu "befrieden", indem man Teile von ihr aufeinander hetzt. Dann kommen sie nicht mehr dazu, sich um das tatsächliche Problem zu [...] mehr

16.05.2019, 10:50 Uhr

Toll. Ein altes Sprichwort sagt: ein Wolf bleibt ein Wolf, auch wenn er Kreide frisst. - Irgendwelche werbewirksamen Garantieversprechen, die bei Licht betrachtet gar keinen echten Inhalt haben, machen [...] mehr

16.05.2019, 10:39 Uhr

Kultur des Hinterherlaufens Es gibt in jeder Region gewisse ethische Grundsätze, die über Generationen vererbt werden. Im Schwäbischen ist es z.B. das Anhäufen von Geld durch Konsumverzicht, um jeden Preis. Es ist sozialer [...] mehr

16.05.2019, 07:56 Uhr

Ja, die Sozialen Medien... Es hat sich eingebürgert, via Twitter und Co seine Meinung in die Welt zu streuen. Für viele ist das auch die einzige Möglichkeit, mit der Welt in Kontakt zu treten, schon weil sie kaum noch om [...] mehr

15.05.2019, 10:31 Uhr

Systembedingt So läuft es eben, wenn man wichtige Bereiche der Daseinsfürsorge in die Hände einer reinen Marktwirtschaft legt. Dann geht es nur noch um den größtmöglichen Gewinn, der Endverbraucher/ Mieter mit [...] mehr

15.05.2019, 08:35 Uhr

Rechte muss man auch durchsetzen können In den letzten 25 Jahren hatte ein Arbeitnehmer immer den schwächeren Stand gegenüber dem Arbeitgeber. Schließlich gab es mehr Arbeitssuchende als Arbeit. Deshalb hatten viele Arbeitgeber keine [...] mehr

14.05.2019, 09:16 Uhr

Phobie ist kein unabwendbares Schicksal Ich hatte viele Jahre lang unendliche Angst vorm Zahnarzt. Das ging auf eine traumatische "Beratung" zurück, die ein Old-School-Zahnarzt mir angedeihen ließ. Er eröffnete mir, man müsse [...] mehr

12.05.2019, 14:14 Uhr

Generation Vollkonsument Ich bin auch in einer Kleinstadt aufgewachsen. Gut, mit einem See, aber darauf kommt es nicht an. Wir wurden nicht um die Uhr bespaßt und hatten keine vollen Terminkalender. Wir wurden auch nicht jede [...] mehr

12.05.2019, 02:43 Uhr

@52 Sie bemängeln in Oberlehrermanier andere Beiträge, die nicht Ihre Meinung wiedergeben. Vielleicht erschließt sich Ihnen deren Gesamtaussage nicht. Aber das Zurechtweisen anderer Foristen hat mit dem [...] mehr

05.05.2019, 01:21 Uhr

Fehlgesteuert Auch in Gebieten, die theoretisch ausreichend mit Ärzten versorgt sind, ist es bisweilen unmöglich, einen Arzttermin zu kriegen. Schon die Allgemeinmediziner nehmen oft keine neuen Kassenpatienten [...] mehr

04.05.2019, 18:04 Uhr

Gefährliche Spielsachen Was mal als Sport oder zumindest gesunde Bewegung begonnen hat, wird zu motorgetriebenem Spielkram. Die Versuchung, ohne Anstrengung mal richtig schnell zu fahren und dabei kaum Regeln unterworfen [...] mehr

04.05.2019, 16:04 Uhr

Wer braucht schon Gehwege Die Welt gehört dem Fortschritt, den durchoptimierten, fitten, trendgesteuerten Hipstern. Klar, die müssen ihre neuen Spielsachen jederzeit überall ausprobieren. Aber immer so, dass ihnen selbst dabei [...] mehr

04.05.2019, 15:15 Uhr

Endlich. Der enthemmte Kapitalismus treibt immer neue Blüten, seit Jahren, vor aller Augen. Die Bereicherung einiger weniger auf Kosten der Mehrheit. Aber alle sehen angestrengt weg. Reden sich und anderen [...] mehr

02.05.2019, 23:20 Uhr

Abwarten Konstanz ist ein Povinzstadt, die überwiegend vom Tourismus lebt. So wie die meisten Gemeinden am Bodensee. Alle werden seit langem von grasgrünen Ideologen regiert. Da gibt es immer wieder [...] mehr

28.04.2019, 17:24 Uhr

Klub der Marktdemokraten Ein Lobbyistenverein betreibt Glaskugellesen. Natürlich ganz im Sinne seiner Mitglieder. Das erwartbare Ergebnis- wer arbeitet, muss den Gürtel enger schnallen, bescheidener werden, sich zu noch mehr [...] mehr

28.04.2019, 17:12 Uhr

Taugt nix Der Autor geht davon aus, dass das Erreichen nationaler "Klimaziele" zur Rettung der Welt gereicht, ihr Nichterreichen dagegen große, messbare Schäden hervorruft. Wieso sollte es das [...] mehr

Seite 1 von 52