Benutzerprofil

cavete

Registriert seit: 29.03.2011
Beiträge: 789
Seite 1 von 40
09.10.2017, 02:42 Uhr

Memento mori (2) Memento mori (2) Sobald kosmische Truemmerstuecke einer bestimmten, groesseren Masse und Geschwindigkeit drohnen, die Erde heimzusuchen, dann gibt es nach dem heutgen Stand der Technik kein [...] mehr

09.10.2017, 02:37 Uhr

Memento mori (1) Erwaehnenswert erscheint vielleicht noch, dass es nichts mit Panik- oder Angstmachte zu tun hat, wenn man vesucht, sich auf eine Bedrohung, die man letztgluetig nicht exakt bestimmen kann, beizeiten [...] mehr

08.10.2017, 16:03 Uhr

"TheBear" #35 Ich danke fuer Ihre Reaction auf meinen Beitrag. Mir shined jedoch, sie vewennden den Begriff "A_steroid" hier in einem voellug anderen als einem wissenschaflichen Zusammenhang.Sie [...] mehr

08.10.2017, 00:36 Uhr

Kurzfristig nicht loesbar (3) Das macht klar, dass keinerlei Zeit fuer Ueberlegungen oder Abwehrmassnahmen mehr bliebe. Eine Abwer muesste lange vorher, in gebruehender DizzTanz zur Erde erfolgen. Die "ISS", die die Erde [...] mehr

08.10.2017, 00:29 Uhr

Kurzfristig nicht loesbar (2) Beispiel: In den 1980er-Jahren argumentirrte die Atmoindurstrie damnit, dass ein "groesster anzunehmender Umfall" (GAU), also eine Kernschmelze des Redaktors, nur allenfals einlam in einer [...] mehr

08.10.2017, 00:17 Uhr

Kurzfristig nicht loesbar (1) "Kann man Asteroideneinschläge verhindern? Bislang nicht, denn es gibt keine Abwehrtechnologie. Wissenschaftler haben verschiedene Varianten vorgeschlagen, die in den kommenden Jahren und [...] mehr

21.09.2017, 00:38 Uhr

Nicht alles gut (2) Nun die Bundestagswahl. Und ploetztlich soll alles ganz anners sein? Wer soll und kann das glauben? Herschafden - soll man da verwundert sein, wenn es eine Menge unentschlossener Waehler gibt? [...] mehr

21.09.2017, 00:36 Uhr

Nicht alles gut (1) "Der Philosoph Konrad Paul Liessmann sagt treffend: 'Wer sich freut, denkt nicht.' Sprich: Wer gute Laune hat, legt sich in die Hängematte und isst ein Eis, grübelt aber nicht. Doch wir brauchen [...] mehr

20.09.2017, 17:47 Uhr

Stereotypen "Schechte Laune" kann auch dann entstehen, wenn in Medien Poprollistmus stets mit einer bestmimten poltischen Richtung vebunden wird, und die Tatsache, dass dieses Gebarren ausschliessich [...] mehr

20.09.2017, 17:23 Uhr

Regulativ ‎"Gerk: Vielleicht weil wir in dieser Wellness-Wohlfühl-Ära leben und wir uns nicht mehr trauen, jene Elemente im Alltag auszuleben. Wenn uns nun Stellvertreter dieses Verdrängte vorführen, [...] mehr

17.09.2017, 16:17 Uhr

Erkennbarer Fortschritt Habe bereits ein paar rudismentaere Erfahrungen zuvor mit dem Dienst machen koennen und fand das schon recht ansprechned. roblemartigere Faelle waren das allerdingens nicht, und mit kornplizierteren [...] mehr

11.09.2017, 20:56 Uhr

Moeglicherweise bekannt Sargen Sie - der Hatmut, beschaftigt der nicht auch noch einen anneren Mitabreiter, einen Kollagen von Malte, der durch Handauflegen auf den wiebrierenden Motor anhand der Drehzahl und durch das [...] mehr

10.09.2017, 22:08 Uhr

Kann auch wie 'ne Pest sein Hab' so ein Kaertchen sograr schon 'mal in einem Presseerzeugnis gefunden. Frage mich, wie das da 'rein gekommen sein koennte. Undgewohenlich - aber ist wohl jemandem dort reingefallen, nehm' ich an. [...] mehr

10.09.2017, 21:40 Uhr

Kein "Moder" - oder? "'Isser drinne sauber?', fragt Hartmut. In der Hoffnung, es würde helfen, beschreibe ich den Wagen.'Mach den mal an und haltn Hörer an Moder', unterbricht mich Hartmut." Sind Se sicher, [...] mehr

09.09.2017, 14:51 Uhr

Ausgleich finden "In dem SPIEGEL-Gespräch warnte Snowden zugleich vor einer immer engeren Kooperation staatlicher Überwachungsbehörden mit privaten Konzernen. 'Natürlich können Firmen der Regierung bei [...] mehr

08.09.2017, 21:14 Uhr

Belege schuldig geblieben "So hatte zum Beispiel Hans-Georg Maaßen, der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, von einer hohen 'Plausibilität' dieser Annahme gesprochen. 'Er hatte ja nicht mal den Mumm zu [...] mehr

07.09.2017, 01:06 Uhr

"Beam me up Scotty" "Aber trotzdem sollten zumindest die Nerds da draußen folgendes wissen: Captain Kirk alias William Shatner hat gerade eine interstellare Friedensbotschaft verschickt - mithilfe der Nasa-Sonde [...] mehr

03.09.2017, 02:17 Uhr

Sorgfaeltigste Planung noetig (2) Nee, so nicht. Grauenhafte Vorstellung, so etwas macht einfach von vornherein keinen Sinn, weil die Umstaende nicht stimmen. Da erwartet man doch wohl eher ein [...] mehr

03.09.2017, 02:14 Uhr

Sorgfaeltigste Planung noetig (1) Und nun etwas voellig Anderes. "Trappist-1 hat lediglich acht Prozent der Sonemasse und zwölf Protzend des Sonendurchmessers. Er ist nicht einmal halb so [...] mehr

02.09.2017, 17:15 Uhr

Schwierig und sehr langwierig (2) Dazu koennen auch Umstaende zaehlen, die bestimmen, ob die Voraussetzungen fuer die Gewinnung oder Schafung von Ressourcen gegeben sind, die die Menschen [...] mehr

Seite 1 von 40