Benutzerprofil

vostei

Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 910
Seite 1 von 46
27.08.2015, 12:39 Uhr

Il-2 Ich denke es ist eine Il-2. Auf Bild 1 sieht man das Drehgelenk eines der Fahrwerke - bei der 2 haben die Fahrwerke zwei Beine. Bei der 10 sind sie einseitig gelagert... mehr

28.02.2013, 11:55 Uhr

hmmm Und was hat Håvard Nordtveit, der zweite im Bunde der 11er-Verschießer in dem Spiel damals, mit dem FCB zu tun? mehr

16.11.2012, 17:54 Uhr

Tatsache Stephen Gough - Wikipedia, the free encyclopedia (http://en.wikipedia.org/wiki/Stephen_Gough) Sechs Jahre stückweise für so einen Käse, naja, hier sitzen ja manche wegen Schwarzfahren (wiederholt) [...] mehr

04.10.2012, 11:01 Uhr

Sternenträume in silber Damit demonstriert Mercedes, dass sie nicht fähig sind ein 3-Jahres-Projekt zu Ende zu führen. Außerdem zeigt es, dass es nicht einfach nur reicht ein WM-Siegerteam (Brawn) zu kaufen, um zu gewinnen, [...] mehr

02.10.2012, 12:31 Uhr

Hm Eigtl. MUSS doch klar gewesen sein, dass um den Hype der Abwrackprämie der Kater folgen muss - oder? Davon abgesehen, dass sich der Gebrauchtmarkt nur mühsam davon erholt und viele Deutsche nicht [...] mehr

03.09.2012, 10:17 Uhr

^^ Standard ist der Mensch - der Gesunde. Knien Sie sich mal hin auf einem Knie und schauen Sie ihren Oberschenkel des stützenden Beins an - es bildet einen rechten Winkel - im Gegensatz zu der [...] mehr

23.08.2012, 13:04 Uhr

Googlen sie einfach mal nach Rocker Bogey oder MSL Mobility System. Vorne und hinten ist bei dem Rover relativ, gewackelt wurde aber mit einem der Hinterräder - die sitzen an einem Ausleger, [...] mehr

23.08.2012, 12:40 Uhr

Yup. Geht mir auch so. Allgemein: Leuts, kommt weg von politisch besetzten Vorurteilen. Öko kann sehr wohl mit Hightec - Öko ist imho nur mit Hightec realisierbar. Und das betrifft nicht nur [...] mehr

23.08.2012, 10:02 Uhr

Ich wäre geneigt ihnen zuzustimmen, wenn nicht die Tatsache bestünde, dass es die Raketentechniker selbst sind, die nach ökologisch besseren Antriebssystemen suchen - Stichwort Methan. Man [...] mehr

23.08.2012, 09:38 Uhr

Hm Es waren 4,5 m vorwärts - dann eine Drehung um 120° und 2,5 m zurück - ergibt eine Gesamtstrecke von 7 m und eine Entfernung vom - inzwischen nach Ray Bradbury benannten - Landeplatz von 6 m. Ein [...] mehr

18.08.2012, 12:16 Uhr

Achso? Und wie wird die passive Sicherheit getestet? Vom trendigen Bergepanzersyndrom der Herren Agrarökonomen mal abgesehen, die trifft man ja nicht so oft.... Wie "sicher" soll die Welt der [...] mehr

17.08.2012, 11:20 Uhr

nope Keine Pleite - der name bzw Aufsplittung der Gesellschaft hat immer wieder gewechselt und sie besteht in gelb immer noch. Der Gleitflug damals ist allerdings schlecht mit den jetzigen Vorgängen [...] mehr

15.08.2012, 22:58 Uhr

Nun ja Man sollte evtl. erwähnen, dass das Gerät auch nach 300 sec Flug (Erfolg) zerstört werden sollte, also eine kontrollierte Landung von vornherein nicht geplant war - Hauptprob im Moment - für weitere [...] mehr

11.08.2012, 15:08 Uhr

Erst recht ein Aufreger! Zielvereinbarungen, die Ziele und deren Erfüllung regeln den weiteren Weg einer Sportförderung, die so, wie sie im Mom abläuft, scheinbar kontraproduktiv ist. Fussi und F1 machen im Vergleich zu [...] mehr

10.08.2012, 13:43 Uhr

verständlich Logo, wer will als Motorradlet schon Audi fahren... ^^ mehr

03.08.2012, 22:08 Uhr

So ist es Das Landesystem arbeitet deshalb zum Teil autonom - außerdem - auf dem Träger selbst kann ja auch händisch eingegriffen werden. The next step in directing drones: hand signals - Navy News | [...] mehr

27.07.2012, 12:11 Uhr

Unsere künftige BWL Elite, diese Schüler, wussten genau worum es sich bei Sleipnir handelt. mehr

25.07.2012, 08:48 Uhr

Eins hat er wirklich drauf er redet dem Volk nach dem Munde und schon ist er der Gute und die FDP-Chancen steigen wieder gen fünf Prozent... mehr

25.07.2012, 08:44 Uhr

;) Weil er dann im unbedingt und vor allem selbstverständlichen Wettbewerb mit chin. Wanderarbeitern (als Produktionsmittel) den kürzeren zieht. mehr

20.07.2012, 10:30 Uhr

Armada ist zwar ein gutes Bild für den Verbleib des südamerikanischen Goldes, wonach ein Forist hier anfangs frug, Kriege kosten Geld und Imperien erst recht, - aber, ich überlasse es Ihnen die [...] mehr

Seite 1 von 46