Benutzerprofil

goldring

Registriert seit: 06.04.2011
Beiträge: 688
Seite 1 von 35
29.05.2014, 16:01 Uhr

@135 wie, eigenes Volk; es handelt sich doch um eine abgespaltene autonome Republik - deren Bevölkerung aber dennoch zur Ukraine gehört, oder was? mehr

29.05.2014, 15:59 Uhr

@135 http://ukraine-nachrichten.de/eroeffnungen-eines-soldaten-des-informationskriegs_4004_politik mehr

29.05.2014, 15:40 Uhr

@98 Sie haben vergessen ...7.: die ukrainischen Gasvorkommen bedrohen massiv das Gazprom-Monopol. mehr

29.05.2014, 15:31 Uhr

und alle hiesigen EU-Hasser würden natürlich nichts lieber tun, als dieser Union beizutreten. mehr

29.05.2014, 15:08 Uhr

jetzt schießen die Milizen auch noch auf Landsleute (wahrscheinlich mit Steinschleudern). Diese "Separatistenbewegung" ist dieselbe Farce wie die Vereinnahmung der Krim. mehr

29.05.2014, 08:52 Uhr

die NSA-Programme, die ein Produkt der Bush-Administration sind und selbst innerhalb der NSA stark umstritten sind, und weitaus mehr Schaden als Nutzen gebracht haben, müssen (und werden dank Snowden) gestoppt werden ; [...] mehr

28.05.2014, 13:17 Uhr

bei RT steht, dass jeder der Demonstranten von der EU ein Handgeld von 10.000,- EUR erhalten hat. mehr

27.05.2014, 19:16 Uhr

hier geben sich ja wieder alle Informationskrieger ein Stelldichein; das tue ich mir nicht an; Gute Nacht. http://ukraine-nachrichten.de/eroeffnungen-eines-soldaten-des-informationskriegs_4004_politik mehr

27.05.2014, 18:32 Uhr

@83 ja,ja, ist ja gut http://ukraine-nachrichten.de/eroeffnungen-eines-soldaten-des-informationskriegs_4004_politik mehr

27.05.2014, 12:20 Uhr

@8 dann schießt das ukrainische Militär ja nicht auf "eigene Landsleute". mehr

27.05.2014, 12:18 Uhr

@1 die Armee kämpft eben gerade nicht gegen "eigene Landsleute", denn diese Separatisten meinten ja gerade eine eigene Republik gründen zu müssen. mehr

26.05.2014, 21:12 Uhr

Informationskrieger http://ukraine-nachrichten.de/eroeffnungen-eines-soldaten-des-informationskriegs_4004_politik mehr

26.05.2014, 20:47 Uhr

@135 Informationskrieger http://ukraine-nachrichten.de/eroeffnungen-eines-soldaten-des-informationskriegs_4004_politik mehr

26.05.2014, 19:40 Uhr

@82 absolut erschütternd, was Sie da berichten. Ich kann nur hoffen, dass Ihre Familie diesen faschistischen Genozid überlebt. Man munkelt ja auch schon, dass alle Ostukrainer in KZ-Lagern vergast werden sollen bzw dass die [...] mehr

26.05.2014, 19:19 Uhr

@13 Kiewer Faschisten-Gang, massenhaft Faschisten? Wenn Sie die Kiewer Regierung so bezeichnen, müsste man die russische Regierung wohl auch als Rote Khmer bezeichnen, oder was soll diese grotesk [...] mehr

26.05.2014, 19:10 Uhr

@4 warum haben Sie als nickname nicht den Namen "Kriegshetzer" gewählt; würde besser zu Ihnen passen. mehr

25.05.2014, 19:36 Uhr

@174 soeben sehe ich die erste Hochrechnung; ich fürchte, Sie werden gerade von der demokratischen Realität überholt. mehr

25.05.2014, 18:30 Uhr

Sie haben versucht, das Land zu zerstören. WIR haben Solidarität mit der jungen ukrainischen Demokratiebewegung gezeigt und werden es weiter tun, jetzt erst erst Recht. Und das Land ist beileibe nicht [...] mehr

25.05.2014, 13:14 Uhr

@18 Sie meinen also, dass Snowden mit seinen Rückkehrplänen jetzt selbst billige Pro-US-Propaganda betreibt? mehr

25.05.2014, 12:47 Uhr

ob er jetzt gemerkt hat dass er vom Regen in die Traufe gekommen ist? mehr

Seite 1 von 35