Benutzerprofil

Propellerboy

Registriert seit: 08.02.2006
Beiträge: 53
Seite 1 von 3
23.02.2016, 17:24 Uhr

Denkfehler im Kommentar! Wenn alle Ferrari fahren, fallen nicht automatisch X% unter 60% des Durchschnittseinkommens. Warum hat SPON Redakteure, die selbst solche einfachen Sachverhalte nicht verstehen? Kosten gebildete [...] mehr

09.11.2015, 16:38 Uhr

@Andraax Wie viel haben Sie denn abgegeben oder geteilt? Merkwürdigerweise wird ihr Standpunkt in meinem Bekanntenkreis nur von denjenigen vertreten, die eh schon zu 100% von der Gesellschaft leben - kein [...] mehr

21.10.2015, 14:08 Uhr

Lobo ist auch geistiger Brandstifter! Wie wäre es mal mit der ganzen Wahrheit, Herr Lobo? Ohne die rechte Seite zu verharmlosen: Fakt ist, dass vergangene Woche genau 2 Menschen bei diesen Demos schwer verletzt wurden. BEIDE wurden von [...] mehr

21.10.2015, 10:59 Uhr

Reality-Check für linke Ideologien Die Flüchtlingskrise wird sich als Reality-Check für linke Ideologien erweisen. Und sie werden wie eine bunte Seifenblase zerplatzen. Denn es wird doch immer deutlicher, dass nicht nur unser Luxus, [...] mehr

20.03.2015, 00:44 Uhr

Hier sind die Antworten 1. den Menschen, die das alles finanzieren, zeigen,wie verlässlich und vertrauenswürdig die Kreditnehmer sind. 2. deutlich machen, dass die "Ihr-müsst-uns-finanzieren-Mentalität" (die ja [...] mehr

19.03.2015, 18:39 Uhr

Interview ist gefälscht Ich selbst habe mich als Strelkow verkleidet. Gez. Böhmermann mehr

19.03.2015, 18:34 Uhr

Sehr richtig! Und ganz schlimm, dass es hier so viele Foristen gibt, die das nicht verstehen (wollen). Und ich bin ganz sicher nicht spassbefreit! Im Gegenteil! mehr

19.03.2015, 13:00 Uhr

Dank Böhmermann Darf sich jetzt jeder mit "das ist eine Fälschung" rausreden. Dafür verdient er Verachtung und keine Anerkennung. mehr

19.03.2015, 09:36 Uhr

Böhmermann sofort feuern! Wenn jetzt mit meinen GEZ Geldern auch noch die Wahrheit verschleiert wird, ist das ein riesen Skandal! mehr

29.01.2015, 16:20 Uhr

Wiedermal... ...vertritt Herr Augstein eine sehr merkwürdige Sichtweise: Deutschland und Frau Merkel sind an allem schuld. Nicht die Kurruption in Griechenland. Nicht die Mißwirtschaft. Nein, nicht einmal die [...] mehr

22.01.2015, 12:44 Uhr

Danke! Klasse Diskussionsbeitrag! Hatte die Hoffnung schon aufgegeben, bei SPON mal sowas zu lesen. Die Meinungen der SPON-Redaktion zu diesem Thema war ja schon fast unerträglich! mehr

15.01.2015, 15:05 Uhr

Sehr richtig! Das Wort "Christentum" kommt von Jesus Christus. Und der kommt im Alten Testament gar nicht vor. Stelle aber auch im Bekanntenkreis immer wieder fest, dass sich die meisten Menschen [...] mehr

15.01.2015, 15:00 Uhr

Sehr gut geantwortet! :-) Sehr gut geantwortet! :-) mehr

15.01.2015, 14:31 Uhr

Der neue Überwachungsstaat... ...wird dann natürlich alle Harmlosen überwachen. Und die Terroristen bewegen sich weiter in einer radikal-islamistischen Parallelwelt, zu der unsere Sicherheitsbehörden keinen Zugang haben. Das wird [...] mehr

06.01.2015, 17:15 Uhr

Deshalb macht der Islam Angst Studie des Bundesinnenministeriums: http://www.islaminstitut.de/uploads/media/BMIMuslimeinD_02.pdf ...weil es nachweislich vermehrt Radikalisierungstendenzen unter den Muslimen gibt. Wir [...] mehr

17.12.2014, 11:16 Uhr

Maas macht Wahlkampf für die AfD Genau das wird er erreichen: noch mehr Frustrierte, die sich diffamiert und unverstanden fühlen. Und dabei gehört gar nicht viel dazu, die Sorgen und Ängste dahinter zu verstehen - zumindest wenn [...] mehr

17.12.2014, 09:55 Uhr

super Headline! ...sind ja doch gar nicht so übel, diese afghanischen Taliban. Oder was will uns SPON damit sagen? mehr

15.12.2014, 11:55 Uhr

Scharia-Polizisten Was ist denn aus den geworden? Sitzen die jetzt im Knast? Ist unsere Gesellschaft diesen Feinden von Gewaltfreiheit, Gleichbehandlung und Freiheit entschieden entgegengetreten? Haben wir sie [...] mehr

25.11.2014, 14:34 Uhr

Kommentar am Thema vorbei Stars besonders schützen? Klar ist das nahezu unmöglich! Aber leider scheint der Kommentator die Möglichkeit, insgesamt härter gegen brutale Fouls und fahrlässiges, hartes Einsteigen vorzugehen, nicht [...] mehr

30.10.2014, 14:49 Uhr

Bitte wegen Unfähigkeit entlassen! Wenn ein Topmanager einer Firma (setze ich jetzt mal gleich mit Minister einer Regierung) sich mit so viel Aufwand und Management-Attention um ein Projekt kümmert, das gerade mal irgendwas zwischen [...] mehr

Seite 1 von 3