Benutzerprofil

TSTS

Registriert seit: 13.04.2011
Beiträge: 96
Seite 1 von 5
28.11.2012, 10:03 Uhr

Ach was solls! Da wird medial gekünstelt das Tor von Martinez "hochsterilisiert", nur weil er das Bayern-Trikot trägt und die aberwitzige Ablösesumme von 40 Mio gekostet hat. Uli Hoeneß kann sich eben auf [...] mehr

26.11.2012, 13:23 Uhr

Verkorkster Artikel Ein Header sollte auf den folgenden Text inhaltlich verweisen. Und dann liest man die ganze zeit etwas über Gastronomie-Kritik und dass die Freundin des Autors Essen besser zubereiten könne. Ja [...] mehr

15.11.2012, 20:51 Uhr

In wissenschaftlicher Erkenntnis ... ... wird uns in allen Medien gepredigt, habe die Menschheit einen Garanten für Fortschritt und Wohlstand. Doch dazu quer liegt immer ein Macht-Bias: wessen Erkenntnis zu welchem Zweck? Echte [...] mehr

26.10.2012, 11:04 Uhr

Kaugummi Auf Gegners Hälfte dehnt sich der Gladbacher Verband wie Kaugummi-Masse. Der Abstand Mittelfeld-Angriffsformation wird viel zu groß, die Unsicherheit am Ball wächst und entscheidende Pässe in der [...] mehr

25.10.2012, 10:57 Uhr

Dortmund organisiert Fussball Der BVB kommt nach der ersten Hälfte der Bundesliga-Hinrunde in Fahrt. Die Meisterschaft ist noch lange nicht abgeschrieben. Bayern haben nur Motzki Sammer und Spieler, die sich davon zurzeit [...] mehr

24.10.2012, 11:32 Uhr

Obama zweifelt seine Militärs an - Obama versenkt sich selbst Commander in Chief auf Abwegen. Da will Obama schlagkräftig wirken und brüskiert die gesamte US-Militärführung. Genau auf diese hatte sich nämlich Romney berufen, als er die quantitative Stärke der [...] mehr

30.08.2012, 10:53 Uhr

Verbesserungen in allen Mannschaftsteilen erforderlich (stimme Kommentator Marc87 zu) Wie erfährt ein Trainer an der Außenlinie die Momente, in denen der eigenen Mannschaft bei der Vorwärtsbewegung im Mittelfeld haarsträubende Ballverluste unterlaufen? Ein sehr guter nimmt das [...] mehr

22.08.2012, 11:00 Uhr

Favres Schüler müssen lernen Er selbst auch. Das gesteht er sich ehrlich ein. Das verdient Respekt und beweist, dass Favre bei Borussia eine Aufgabe vor sich hat, die er bewältigen möchte. Es bleibt zu hoffen, dass der [...] mehr

21.08.2012, 18:33 Uhr

Favres Sackgasse im Kopf Die Angst um die fehlende Reife ist nichts anderes als die eigene Angst. Favre traut sich nicht zu, jetzt schon einem bestimmten Kreis von Spielern sein ungeteiltes Vertrauen zu schenken. Wenn [...] mehr

17.08.2012, 10:32 Uhr

Notenbankensystem der Eurozone Die Regierungspolitiker in der EU sind ja so etwas von naiv. Was sind das eigentlich für Emporkömmlinge? Eines gilt nicht nur für Griechenland: wenn die großen Geldgeber-Nationen den Euro nicht [...] mehr

07.08.2012, 12:42 Uhr

Wunschvorstellung Daimler und BDI verkennen die Realität. Diese Verbalattacken von Söder und Co. sind doch längst unbedeutendes ex post-Getöse. Internationale Konzerne haben den Euro bereits aufgegeben. Die FAZ [...] mehr

06.08.2012, 17:39 Uhr

Spiegel Online – Der Angstmacher Europas Was ist denn das Bitteschön? Bricht man so eine Lanze für den Wackel-Euro? Und welchem idiotischen Anachronismus unterliegen denn eigentlich die Autoren dieser Zusammenstellung, wenn sie implizit [...] mehr

06.08.2012, 12:46 Uhr

Wertevorrat der CDU Nun, über Wertvorstellungen im Tagesgeschäft einer Regierungspartei nachzudenken, ist nicht gerade ein Erkenntnis stiftendes Moment. Soll das System Kohl kein autokratisches System gewesen sein? [...] mehr

06.08.2012, 12:09 Uhr

Herzlichen Glückwunsch, die Zündschnur ist entzündet! Jetzt gilt es nur noch darum abzuwarten, wann das Pulverfass Euro-Währungsraum in die Luft geht. Der Euro ist so oder so nicht mehr zu halten. Alle Maßnahmen, die [...] mehr

31.07.2012, 10:49 Uhr

Spanien und Italien - Alle „Trümpfe“ in der Hand Das Blatt hat sich gewendet. Deutschland kann keine Drohkulisse mehr aufbauen. Fällt Griechenland, fällt auch der Euro. Denn damit würde der Euro-Verband jegliches Vertrauen an den Märkten einbüßen. [...] mehr

30.07.2012, 10:00 Uhr

Keine ökonomischen Argumente Es fallen neuerdings Begriffe wie „Rettung des Euro“ und „Schutz des Euro“. Was gibt es da eigentlich zu schützen? Welches Interesse kann Deutschland noch an einer Euro-Zone haben, wenn es den [...] mehr

28.07.2012, 13:05 Uhr

An der Konditionalität vorbeigeschleust Vollmundig und prinzipienfest schwadronierte Angela Merkel in ihrer Regierungserklärung etwas von strikter Konditionalität bei der Spanienhilfe. Das Parlament winkte den ESM- und Fiskalpakt [...] mehr

25.07.2012, 10:54 Uhr

VOR mir die Sintflut; Merkels politischer Sinn für die Krise Frappierend mit welcher Eindeutigkeit die höchstrichterliche Rechtsprechung zum Demokratiedefizit der Regierung Merkel Urteile fällt. Das passt ins Bild einer Kanzlerin, die lieber Pressesprecher [...] mehr

18.07.2012, 11:37 Uhr

Ohnmächtige Wut Wenn sich etwas entwertet hat, das zuvor als wertbeständig angepriesen wurde, ist man - milde gesagt - enttäuscht. Im Fall des Deutschen Bundestags liest sich das im Artikel so, als ob die Bürger [...] mehr

13.07.2012, 16:24 Uhr

Was für ein wohltuender Artikel, der die Paranoia der Bilder im Kopf auf amüsante Weise offenlegt. Sexuelle Begierde wird in vertraglicher Form vordefiniert. Kann man sich ein lustvolleres Vorspiel [...] mehr

Seite 1 von 5