Benutzerprofil

mk70666

Registriert seit: 15.04.2011
Beiträge: 594
Seite 1 von 30
30.06.2019, 14:11 Uhr

Die Bundesregierung hat gemäß dem Dublin-III-Abkommen das Selbsteintrittsrecht ausgeübt, demnach ein Staat für einen anderen einspringen kann, was die verpflichtende Bearbeitung von Asylanträgen [...] mehr

24.06.2019, 16:54 Uhr

...allerdings verbraucht ein und derselbe Motor deutlich mehr, wenn das Fahrzeug knapp eine Tonne mehr wiegt und einen wesentlich höheren Luftwiederstand hat als ein vernünftiger PKW. Ich will [...] mehr

26.05.2019, 17:24 Uhr

Es ist erbärmlich immer nur auf die Regularieren "der Politik" zu warten. Nicht jeder, aber viele von uns können sich auch so überlegen, was man selbst noch tun kann, z.B. ob das nächste [...] mehr

02.04.2019, 20:07 Uhr

Spätestens jetzt sollte jedem klar sein: die EU wird ohne GB auf jeden Fall stärker sein! Und in Zukunft sollte bei EU-Beitrittskandidaten für eine Aufnahme weniger Wirtschaftspolitik, Demokratie und [...] mehr

02.04.2019, 18:50 Uhr

?! Überschrift gelesen? Oder den ersten Abschnitt des Artikels, da steht es schon zwei Mal drin. Im 3. Abschnitt dann nochmal ausführlicher. mehr

20.03.2019, 16:43 Uhr

Ich denke, den meisten Foristen hier sind die Konsequenzen vollkommen klar. Es scheint nur mittlerweile beliebig unwahrscheinlich, dass im Unterhaus eine Einigung zu stande kommt. Und wie soll May [...] mehr

20.03.2019, 16:33 Uhr

Abstimmen, bis das Ergebnis passt? Nicht, dass ich ein zweites Referendum als Problemlösung sehen würde... Aber ein zweites Referendum wird von May&Co. prinzipell abgelehnt u.a. mit der Begründung, dass man nicht so lange abstimmen [...] mehr

04.03.2019, 18:26 Uhr

Berücksichtigt man die geringeren Lebenshaltungskosten im Osten (insbesondere Mieten/Immobilien und Dienstleistungen) sind die Reallöhne laut Ifo nur noch 15% geringer als im Westen. Mit solchen [...] mehr

16.02.2019, 11:16 Uhr

Arabisch-Unterricht von mir aus... Aber kein Islamunterricht! Darüberhinaus gehört auch Kath./Evang. Religionsunterricht abgeschafft! Für mich ist es skandalös, dass meine Töchter an ihrer [...] mehr

15.02.2019, 17:50 Uhr

Wenn ich mich richtig erinnere, war sein zentrales Wahlversprechen eine Mauer zu bauen, für die Mexiko bezahlen wird... mehr

30.11.2018, 20:04 Uhr

Es gibt regelmäßig Angriffe durch Wildschweine mit Verletzten und gelegentlich auch Toten. Das interessiert niemand. Aber wehe in Deutschland taucht etwas "Fremdes" auf... mehr

20.11.2018, 18:14 Uhr

Wenn's ums Geld geht, werden von Rechtspopulisten schnell die dem Wähler verkauften Grundsätze über Bord geworfen, siehe z.B. auch die nicht unwesentlichen Summen, die Ungarn von der EU bezogen [...] mehr

20.11.2018, 18:02 Uhr

Genau, die Wählerschaft der AfD interessiert nur das pauschale Wettern gegen Flüchtlinge und sonstige Minderheiten und die geschockten Gesichter der "Gutmenschen", wenn die AfD in Wahlen [...] mehr

19.11.2018, 18:03 Uhr

Die CDU-Spendenaffären sind doch nur ein Vogelschiss in über 1000 Jahren erfolgreicher deutscher Geschichte :D mehr

19.11.2018, 18:00 Uhr

Für eine Partei, die den Anspruch erhebt, ehrlicher als andere zu sein, gibt es da nichts zu relativieren. Nebenbei: Spenden aus dem EU-Ausland (z.B. der Schweiz) sind generell illegal und [...] mehr

19.11.2018, 17:05 Uhr

Das rechtfertigt überhaupt nichts, am allerwenigsten bei einer Partei, die mit dem Anspruch antritt, nicht "zum Sumpf" zu gehören und eine Alternative zum Establishment zu sein. mehr

02.09.2018, 12:00 Uhr

Der Konsument ist nicht gezwungen, Autos zu kaufen und er kann seinen Konsum auch so gestalten, dass Nestle & Co. nichts mehr bekommen. Der Wähler kann auch mehr tun, als nur alle 4 Jahre [...] mehr

11.08.2018, 09:39 Uhr

"Er warf den Spielern zudem vor, dass die meisten von ihnen gar nicht definieren könnten, gegen was sie eigentlich protestieren würden." Der wie immer schlecht informierte Dummkopf ist der [...] mehr

09.12.2017, 09:22 Uhr

Verstopfte Straßen... Wären die Straßen weniger verstopft, wenn jeder wegen jedem kleinen Einkauf mit dem eigenen Auto in die Stadt fahren würde? mehr

19.08.2017, 21:44 Uhr

Mir wäre es auch lieber, es gäbe eine Möglichkeit diese Psychopathen irgendwo hinzubringen, wo sie sich unter ihresgleichen austoben können. Es verbleibt aber nach wie vor die Frage, wohin man [...] mehr

Seite 1 von 30